Archiv der Kategorie: Heilmittel

Hydroxypathie

Das Buch erläutert, wie wir das Verfahren Hydroxypathie für unsere Gesundheit nutzen können. Erschienen beim Regenesa-Verlag.

Hydroxypathie, Ronald Fischer

Regenesa-Verlag, Alsbach-Hähnlein 2016, 107 Seiten, ISBN 978-3-946992-00-4

Was ist denn bitte Hydroxypathie? – diese Frage werden sich viele stellen, die von diesem Begriff noch nichts gehört haben. In dem Buch „Hydroxypathie – Auf dem Weg zum bioverfügbaren Menschen“, Seite 13, heißt es dazu: „Hydroxypathie ist ein Verfahren zur Erkennung (Diagnose) von Stoffwechselveränderungen und deren prätherapeutischen Behandlung“.

Ein bedeutungsvoller Ansatz, denn Stoffwechselstörungen sind oft maßgeblich beteiligt an vielen vor allem chronischen Erkrankungen.

Ziel des vom Autor Ronald Fischer entwickelten Verfahrens, das ihm selbst geholfen hat, wieder gesund zu werden, ist es, den Säure-Basen-Haushalt auszubalancieren und damit einen gesunden Stoffwechsel zu erreichen. Mithin ein Milieu zu schaffen, auf dessen Boden eine wirkungsvolle Therapie, und im Idealfall eine Gesundung, erst möglich ist. Wie das geht, beschreibt er ausführlich in dem Buch. Von den Grundlagen über das Konzept bis hin zur Wirkungsweise.

Votum: Ein spannender Ansatz, der für Anwender zur Selbsthilfe genauso interessant ist, wie für Therapeuten, die ihn zur Unterstützung ihres Therapieplanes nutzen wollen.

Hier das Buch genauer ansehen: Hydroxypathie – Auf dem Weg zum bioverfügbaren Menschen

Der Autor: Ronald Fischer ist Entwickler des Verfahrens Hydroxypathie.

Hydroxypathie, Ronald Fischer

Regenesa-Verlag, Alsbach-Hähnlein 2016, 107 Seiten, ISBN 978-3-946992-00-4

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Regenesa-Verlag, www.regenesa-verlag.de

 

Unsere sinnlose Arbeit

Mahnschrift des österreichischen Wasserforschers Viktor Schauberger. Erschienen bei J. Schauberger Verlag.

Unsere sinnlose Arbeit, Viktor Schauberger
J. Schauberger Verlag, 9. Auflage 2016, 130 Seiten, ISBN 978-3-902262-00-4

Was sind die Grundlagen unseres Lebens? Was können wir tun, um im Einklang mit der Natur zu leben? Und welche herausragende Bedeutung hat das Wasser in diesem Kontext?

Mit solchen Fragen beschäftigte sich der Naturbeobachter und Wasserforscher Viktor Schauberger sein ganzes Leben lang. Dies machte ihn unweigerlich zum Kritiker gegenüber allen Bestrebungen der modernen Welt, mit Maßnahmen gegen die Natur zu agieren. Er erläutert präzise, welche Folgen es hat, wenn der natürliche Kreislauf gestört wird. Er kritisiert aber nicht nur, sondern zeigt Lösungswege auf. Mehr noch sind daraus zahlreiche Empfehlungen und auch Entwicklungen entstanden, insbesondere zu seinem Thema Wasser, als elementare Grundlage unseres Lebens.

Man bedenke, dass das Manuskript bereits im Jahre 1933 entstand und schon damals seiner Zeit weit voraus war. Denn heute wissen wir, welche widernatürlichen Entwicklungen in vielen Bereichen unseres Lebens, bis hin zu unserer modernen Medizin, die Befürchtungen von Viktor Schauberger bestätigen. Was der Herausgeber der Neuauflage, sein Enkelsohn Jörg Schauberger, im Vorwort auf den Punkt brachte „Wer hundert Jahre voraus lebt, den überrascht die Gegenwart nicht“.

Der Titel des Buches lautet: „Unsere sinnlose Arbeit (Viktor Schauberger Edition)“. Ganz im Widerspruch dazu ist das Werk sehr sinnvoll. Es gibt uns Anregungen und Inspirationen, die nicht nur das ganzheitliche Denken antreiben, sondern uns zu einem bewussteren und gesünderen Leben verhelfen können.

Votum: Wer sich also mit den Grundlagen unseres Lebens auseinandersetzen und dabei viel Spannendes zum Thema Wasser, unserem Lebenselixier, erfahren will, kommt um dieses Buch nicht herum.

Hier das Buch kennenlernen: Unsere sinnlose Arbeit (Viktor Schauberger Edition)

Der Autor: Viktor Schauberger (1885-1958) war von Beruf Förster und Naturbeobachter. Er gilt heute als Pionier der modernen Wasserforschung.

Das Buch:
Unsere sinnlose Arbeit, Viktor Schauberger
J. Schauberger Verlag, 9. Auflage 2016, 130 Seiten, ISBN 978-3-902262-00-4

Dieses Buch von Viktor Schauberger könnte Sie auch interessieren: Das Wesen des Wassers: Originaltexte

Aromatherapie

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Aromatherapie beschreibt, mit über 400 Rezepten. Erschienen im Trias-Verlag.

Aroma-Therapie, Lora Cantele und Nerys Purchon

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 493 Seiten, ISBN 978-3-432-10390-7

Die Aromatherapie ist nicht nur unter naturheilkundigen Therapeuten beliebt, sondern hat längst ihren festen Platz im Alltag eingenommen beispielsweise zur Körperpflege und im Haushalt. Die ätherischen Öle gelten als wirksame Heilmittel aus der Natur und dienen dazu, unseren Körper und unser Wohlbefinden zu pflegen und wohltuende Gerüche zu verbreiten.

Die beiden Aromatherapeutinnen Purchon und Cantele bieten dazu in ihrem sehr umfassenden und detaillierten Ratgeber „Aromatherapie und ätherische Öle: Über 400 Rezepte für Beauty, Gesundheit und Ihr Zuhause“ für alle Lebenssituationen die entsprechenden Empfehlungen. Mit über 400 Rezepte für Beauty, die Gesundheit und das Zuhause, wie es treffend im Untertitel heißt. Und natürlich fehlt in einem solchen umfassenden Werk auch nicht die Beschreibung der wichtigsten Öle und ihrer Eigenschaften. Vorgestellt werden über 120 Öle und Essenzen und wie man sie verwendet.

Votum: Ein sehr kompetentes Nachschlagewerk und eine sehr gute Hilfe zur Selbsthilfe.

Hier das Buch genauer ansehen: Aromatherapie und ätherische Öle: Über 400 Rezepte für Beauty, Gesundheit und Ihr Zuhause

Die Autoren: Nerys Purchon und Lora Cantele zählen zu den führenden Aromatherapeutinnen.

Das Buch:

Aroma-Therapie, Lora Cantele und Nerys Purchon

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 493 Seiten, ISBN 978-3-432-10390-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Das kleine Buch vom Waldbaden

Der Gesundheitsratgeber erläutert, wie man den Wald für seine Gesundheit nutzen kann. Erschienen im Scorpio Verlag.

Das kleine Buch vom Waldbaden, Bettina Lemke

Scorpio Verlag, München 2018, 159 Seiten

ISBN 978-3-95803-166-1

Der Aufenthalt im Wald ist gut für unsere Gesundheit. Für unser Immunsystem, unseres seelischen Gleichgewichts und vieles mehr. Auch wenn jetzt manche, vor allem die Naturfreunde unter uns, vielleicht sagen, na und, was ist daran neu, ist diese uralte Erkenntnis für viele nur eine Theorie. Gerade Menschen in Ballungszentren müssen erst wieder daran erinnert werden und neu lernen, die Kräfte der Natur auch auf diese Weise zu nutzen. So wundert es nicht, dass gerade aus einem Land heraus, in dem Millionen von Menschen dicht gedrängt in Großstädten leben, nämlich Japan, die Waldtherapie wieder verstärkt in den Fokus gerückt wird. Dort ist sie fester Bestandteil der staatlichen Gesundheitsvorsorge und die Waldtherapie gibt es gar auf Rezept. Die Japaner nennen es Baden im Wald, in der Originalsprache Shinrin Yoku.

Aber auch hierzulande in Mitteleuropa dürften viele Menschen Nachholbedarf in Sachen Waldbaden haben. Die Autorin Bettina Lembke erläutert in ihrem Buch „Das kleine Buch vom Waldbaden: In Balance durch die Kraft der Natur“ wie man den Wald optimal für seine Gesundheit nutzt. Dazu stellt sie aktuelle Ergebnisse aus der Forschung über die Heilwirkungen des Waldes genauso vor, wie zahlreiche praktische Übungen. Bewusstes Atmen, Achtsamkeitstraining, Barfußgehen, Aromatherapie, das Finden eines Kraftorts und vieles mehr werden darin detailliert erläutert, heißt es im Klappentext. Mancher wird es verwundern, was uns der Wald alles bietet. Mit Sicherheit einiges mehr, als ein gelegentlicher sonntägliche Waldspaziergang.

Votum: Wer die wirklich wertvolle natürliche Ressource Wald optimal für sich nutzen möchte, der findet in diesem Buch anregende Tipps.

Jetzt hier das Buch ansehen: Das kleine Buch vom Waldbaden: In Balance durch die Kraft der Natur

Die Autorin: Bettina Lemke ist Autorin u.a., beschäftigt sich seit vielen Jahren mit östlichen Weisheitslehren und hat dazu mehrere Bücher veröffentlicht.

Das Buch:

Das kleine Buch vom Waldbaden, Bettina Lemke

Scorpio Verlag, München 2018, 159 Seiten

ISBN 978-3-95803-166-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Scorpio Verlag, www.scorpio-verlag.de

 

Heilkräuter für die Seele

Das Buch ist ein Ratgeber, der Heilpflanzen für ein ausgeglichenes gesundes Leben vorstellt. Erschienen im integral-Verlag (Random House).

Heilkräuter für die Seele, Bernadette Schwienbacher

integral-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2019, 208 Seiten

ISBN 978-3-7787-9283-4

Welche Heilkräuter helfen uns, ein ausgeglichenes gesundes Leben zu führen? Die erfahrene Südtiroler Heilerinnen Bernadette Schwienbacher stellt uns in ihrem Buch „Heilkräuter für die Seele: Die 12 wichtigsten Heilpflanzen für seelisches Gleichgewicht und innere Stabilität“ genau die zwölf Heilkräuter vor, denen nachgesagt wird, dass sie für ein ganzheitliches Wohlbefinden sorgen können.

Dabei schöpfte sie aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz, der es ihr ermöglicht, aus der schier unüberschaubaren Fülle an Angeboten der Natur die ihrer Erfahrung nach bewährtesten zwölf Heilkräuter auszuwählen. Sie selbst ist mitten in der Natur in einem Südtiroler Bergbauernhof aufgewachsen. Ihr Leben lang hat sie sich, aufbauend auf dem alten Wissensschatz ihrer Vorfahren, mit der Heilung von Körper, Geist und Seele auseinandergesetzt. Dieses Wissen gibt sie nun in ihrem Buch weiter. „Mit vielen erprobten Atem-, Mental- und Körperübungen, Anregungen für einen gesunden Biorhythmus und vor allem mit Tees, Elixieren, Rezepten und Bädern aus der Kräuterkunde“, wie es im Klappentext heißt.

Votum: Lernen von einer erfahrenen Heilerin, wer sich dem hingeben möchte, dem sei dieses Buch empfohlen.

 Das Buch hier kennenlernen: Heilkräuter für die Seele: Die 12 wichtigsten Heilpflanzen für seelisches Gleichgewicht und innere Stabilität

Die Autorin: Bernadette Schwienbacher, Therapeutin, Seminarleiterin und Ausbilderin.

Das Buch:

Heilkräuter für die Seele, Bernadette Schwienbacher

integral-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2019, 208 Seiten

ISBN 978-3-7787-9283-4

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Integral-Verlag, www.Integral-Lotos-Ansata.de

 

Duftmedizin für Kinder

Der Ratgeber erläutert Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen bei Babys, Kindern und Jugendlichen. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Crotona Verlag.

Duftmedizin für Kinder, Maria L. Schasteen

Crotona Verlag, Amerang 2017, 224 Seiten, ISBN 978-3-86191-085-5

Ätherische Öle sind in weiten Kreisen der Bevölkerung sehr beliebt. Unsicherheiten kommen oft auf, wenn es darum geht, ob man sie auch bei Kindern oder gar Babys anwenden kann.

Dazu sagt die ärztlich geprüfte Aromapraktikerin Maria L. Schasteen: „Die Heilkraft der Aromatherapie bewährt sich auch im alltäglichen Gebrauch für die kleineren und größeren Probleme bei Kindern und Jugendlichen.“ So steht es im Klappentext zu ihrem Buch „Duftmedizin für Kinder: Ätherische Öle und ihre therapeutische Anwendung bei Babys, Kindern und Jugendlichen“. Darin beschreibt sie die ätherischen Öle und ihre therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten bei Babys, Kindern und Jugendlichen. Das Spektrum des Buches umfasst nahezu alle typischen Beschwerden des Alltags in diesen Lebensphasen. Außerdem gibt es in einem Extrateil „Schwangerschaft und Geburt“ zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle. Das Ganze schön übersichtlich aufgebaut, zur schnellen Orientierung und Anwendung.

Votum: Wer ätherische Öle in seinen gesundheitlichen Alltag integrieren will, für den ist das Buch eine wahre Fundgrube.

Hier das Buch kennenlernen: Duftmedizin für Kinder: Ätherische Öle und ihre therapeutische Anwendung bei Babys, Kindern und Jugendlichen

Die Autorin: Die Autorin Maria L. Schasteen ist ausgebildete Aromapraktikerin und kann auf eine über zwanzigjährige Erfahrung mit ätherischen Ölen zurückgreifen.

Das Buch:

Duftmedizin für Kinder, Maria L. Schasteen

Crotona Verlag, Amerang 2017, 224 Seiten, ISBN 978-3-86191-085-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Crotona Verlag, www.crotona.de

 

Lichttherapie

Das Buch erläutert die Lichttherapie und ihre Anwendungsmöglichkeiten. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Verlag Via Nova.

Lichttherapie, die Medizin der Zukunft, Alexander Wunsch u.a.

Verlag Via Nova, Petersberg 2016, 215 Seiten, ISBN 978-3-86616-371-3

Kann man mit Licht heilen? Die Frage ist schnell und einfach beantwortet. Denn wir erleben es jeden Tag, wie das Sonnenlicht unserer Gesundheit hilft. Das dürfte sich allgemein herumgesprochen haben. Menschen, die sich dieses Themas angenommen haben, fanden heraus, dass da noch viel mehr geht. So entstand die moderne Lichttherapie, die sogar einen Nobelpreisträger beschäftigte. Doch was steckt dahinter, wie wirkt sie und worauf kommt es an?

Auf diese Fragen gibt das Buch „Lichttherapie – Die Medizin der Zukunft: Einfach und wirkungsvoll“ die Antworten. Gleich ein ganzes Autoren-Team erläutert, was es mit der Lichttherapie auf sich hat. Welche Möglichkeiten es zur Anwendung gibt und wie man sie nutzt. Bei einer Vielzahl unserer heutigen Zivilisationskrankheiten.

Votum: Ein spannendes Buch zu einem interessanten Thema, sehr empfehlenswert.

Hier das Buch kennenlernen: Lichttherapie – Die Medizin der Zukunft: Einfach und wirkungsvoll

Die Autoren: Ein 7-köpfiges Autoren-team um den Arzt und Experten für Lichttherapie Alexander Wunsch.

Das Buch:

Lichttherapie. Die Medizin der Zukunft, Alexander Wunsch u.a.

Verlag Via Nova, Petersberg 2016, 215 Seiten, ISBN 978-3-86616-371-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Via Nova, www.verlag-vianova.de

 

Der Trick mit dem Immunsystem

Der Ratgeber bietet Tipps für stärkere Abwehrkräfte. Erschienen bei Amazon

Der Trick mit dem ImmunsystemDer Trick mit dem Immunsystem, Michael Petersen

Independently published by Amazon, 2017, 127 Seiten, ISBN 978-1-5498-0187-7

Ein starkes Immunsystem ist grundlegend wichtig für unsere Gesundheit. Darin dürften alle übereinstimmen. Doch worauf kommt es dabei an? Was kann da schiefgehen? Und vor allem, was kann man tun, um seine Abwehrkräfte zusteigen?

Der erfahrene Autor und Heilpraktiker Michael Petersen geht in seinem neuen Buch „Der Trick mit dem Immunsystem: Tipps für stärkere Abwehrkräfte“ detailliert darauf ein. Dazu lässt er uns tief in die wahren Geheimnisse des Immunsystems blicken. Sodann zeigt er auf, wodurch das Immunsystem gestört werden kann, welche Einflussfaktoren dabei eine maßgebliche Rolle spielen und welche fatale Folgen das haben kann. Schließlich, und das ist das Wichtigste, zeigt er, was man tun kann, um seine Abwehrkräfte zu stärken. Dazu geht er vor allem auf natürliche Hilfsmaßnahmen ein, von der Naturheilkunde bis hin zur Bioresonanz.

Inhaltsübersicht:

  • Welche Störfaktoren Ihrem Immunsystem richtig gefährlich werden können.
  • Wie Sie diese Gefahren erkennen.
  • Mit welchen natürlichen Methoden Sie Ihr Immunsystem dauerhaft stärken.
  • Eine spezielle Methode, mit der der Autor ganz erstaunliche Erfahrungen gemacht hat. In langjähriger praktischer Tätigkeit und anhand von Fallbeispielen zahlreicher Patienten.

Votum: Ein vollumfänglicher Überblick und wertvolle Ratgeber für alle, die ihr Immunsystem verbessern und ihre Abwehrkräfte stärken wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Der Trick mit dem Immunsystem: Tipps für stärkere Abwehrkräfte

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker. Nach langjähriger Tätigkeit in einer großen Praxis gibt er heute sein Wissen als Online-Redakteur und Autor weiter.

Das Buch:

Der Trick mit dem Immunsystem, Michael Petersen

Independently published by Amazon, 2017, 127 Seiten, ISBN 978-1-5498-0187-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: M+V Medien- und Verlagsservice

 

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig

Der Ratgeber erläutert den ursachenorientierten Ansatz der Bioresonanz aus den Erfahrungen langjähriger Praxis. Erschienen beim Verlag Tredition.

Bioresonanz - ursächlich und nachhaltigBioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Beim Lesen dieses Buches spürt man sofort: hier steckt ein enormes Wissen drin. Die Heilpraktikerin Karin Schußmann plaudert sozusagen aus dem Nähkästchen. Aus ihrer fünfzehnjährigen Erfahrung in der täglichen Praxis. Ihr besonderer Fokus liegt im ursachenorientierten Ansatz. Hier wird der Schnupfen nicht als Schnupfen betrachtet. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, warum das jemand hat. Allerdings geht es um weitaus schwerwiegender Erkrankungen, die es zu lösen gilt. Um die typischen chronische Erkrankungen unsere Zeit, wie man in den zahlreichen spannenden Fallbeispielen erfahren kann.

In ihrem Buch „Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.“ beschreibt die Autorin sehr detailliert die große Bedeutung zahlreicher Störungen für unsere Gesundheit. Und sie bringt es auf den Punkt, was uns wirklich krank macht. Außerdem beschreibt, wie sie das mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt herausfindet.

Votum: Für Therapeuten ist es ein Lehrbuch. Für alle Leser, die sich zu den wahren Geheimnissen unserer Gesundheit informieren wollen, ein spannender Einblick.

Hier das Buch kennenlernen: Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Die Autorin: Karin Schußmann ist Heilpraktiker mit eigener Praxis seit 2001.

Das Buch:

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung

Das Buch stellt neben Pflanzenporträts und Heilrezepte interessante Hintergrundgeschichten zu mehr als 100 Bäumen und Kräutern vor. Der Gesundheitsratgeber ist im Irisiana-Verlag (Random House) erschienen.

Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung von Bettina HauenschildDie Sprache der Pflanzen und ihre Wirkung, Bettina Hauenschild

Irisiana-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2017, 208 Seiten, ISBN 978-3-424-15309-5

Wie kommt eine Schauspielerin auf die Idee, sich mit Pflanzen und ihrer Heilwirkung zu beschäftigen und dann auch noch ein Buch darüber zu schreiben? Die Autorin des Buches „Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung“, die Schauspielerin Bettina Hauenschild, war durch eine schwere Erkrankung selbst betroffen. Sie bringt es auf den Punkt, was sie zu dem Buch motivierte hat (Originalzitat): „Ich wollte lernen, gesund zu werden, wollte zurück an eine Schule und erfahren, wie der Körper, wie Gesundheit >>funktioniert<<“.

Nach einer Ausbildung zur Heilpraktikerin widmete sie sich der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Sie studierte die Hintergründen und Gesetze der Pflanzenwelt, die in das Buch eingeflossen sind. Neben umfassenden Pflanzenporträts und bewährten Heilrezepten, wollte sie einen Ratgeber schaffen, wie man mit der Pflanzenheilkunde umgeht und seine eigenen Heilkräuter findet. Also diejenigen Heilkräuter zu ermitteln, die auf das individuelle Anforderungsprofile zu treffen. Ob es ihr gelungen ist …

Votum: … das sollten Sie auf jeden Fall ausprobieren.

Hier das Buch ansehen: Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung

 

Die Autorin: Bettina Hauenschild, Heilpraktikerin und Schauspielerin.

Das Buch:

Die Sprache der Pflanzen und ihre Wirkung, Bettina Hauenschild

Irisiana-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2017, 208 Seiten, ISBN 978-3-424-15309-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Irisiana-Verlag, www.irisiana.de