Stoffwechsel-Störung HPU

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der Selbsthilfemöglichkeiten bei der Stoffwechsel-Störung HPU aufzeigt. Erschienen im Trias-Verlag.

Stoffwechsel-Störung HPU, Dr. Tina Maria Ritter

Trias Verlag, Stuttgart 2018, 157 Seiten, ISBN 978-3-432-10572-7

Ohne Stoffwechsel kein Leben. Dementsprechend leiden Menschen mit Stoffwechselstörungen ganz besonders. Beispielsweise führt die Stoffwechsel-Störung HPU zu einem Mangel an Vitamin B6 und Zink. Die Folge: der Körper gerät unter dieser Störung in Stress. Kommt dann von außen noch Stress hinzu, beginnt ein wahrer Teufelskreis.

Den Stoffwechsel unterstützen und an der Stressresistenz arbeiten, das will die Diplom-Biologin und Heilpraktikerin Dr. Tina Maria Ritter mit ihrem Buch „Stoffwechselstörung HPU: Wenn Stress krank macht. Das Selbsthilfe-Programm“. Mit gezielten Nahrungsergänzungen, individuellen Selbst-Coaching-Techniken und passenden Übungen vermittelt sie das Wissen zur Selbsthilfe.

Votum: Ein sehr empfehlenswertes im Buch für Betroffene.

Hier das Buch genauer ansehen: Stoffwechselstörung HPU: Wenn Stress krank macht. Das Selbsthilfe-Programm

Die Autorin: Dr. Tina Maria Ritter ist Diplom-Biologin und Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Stoffwechselstörungen HPU und orthomolekulare Medizin u.a.

Das Buch:

Stoffwechsel-Störung HPU, Dr. Tina Maria Ritter

Trias Verlag, Stuttgart 2018, 157 Seiten, ISBN 978-3-432-10572-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.