Archiv der Kategorie: Diabetes

Vom Schmerz zur Heilung

Der Ratgeber zeigt einen spannenden Weg auf, den chronischen Erkrankungen unserer Zeit auf die Spur zu kommen und Lösungen zu finden. Erschienen beim Verlag Tredition.

Vom_Schmerz_zur_HeilungVom Schmerz zur Heilung, Michael Petersen

Verlag Tredition GmbH, 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-7345-4202-2

Es gibt eine wachsende Zahl von Menschen, die immer wieder krank sind. Häufig stehen sie vor einem Rätsel, weil man nicht erkennen kann, welche Ursachen das hat. Warum? Oder man erkennt die Ursache und sucht nach Lösungen. Doch welche? Andere scheinen völlig gesund zu sein, bis sie plötzlich von einer Horrordiagnose überrascht werden. Wieso? Worin liegen die wahren Ursachen vieler chronischer Erkrankungen, zu deren Lösung von vielen Therapeuten der ursachenorientierte Ansatz als der wirkliche Weg zur Heilung gesehen wird? Und was steckt dahinter, was bedeutet das?

Mit solchen Fragen schlagen sich regelmäßig diejenigen herum, die sich mit einer Krankheit welcher Art auch immer auseinandersetzen müssen. Egal, ob es sich um Allergie, Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herzerkrankungen und vieles mehr handelt, immer steht die Frage im Raum: Warum habe ich das und wo liegt der wirkliche Ansatz, um eine nachhaltige Lösung zu finden. Aber auch ihre Angehörigen werden in einer solchen Situation nervös und stellen sich so Frage wie: Bin ich auch auf diesem Wege und wie kann ich selbst vorsorgen?

Allen diesen Fragen ist Heilpraktiker Michael Petersen nachgegangen. Über viele Jahre, während seiner Tätigkeit in einer großen Praxis, sprach er täglich mit Betroffenen, suchte mit ihnen gemeinsam nach Lösungen und kam zu höchst aufschlussreichen Erkenntnissen. Mehr noch: Er selbst hat bei sich mit diesen Entdeckungen ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem in den Griff bekommen.

In seinem neuen Buch mit dem symbolträchtigen Titel Vom Schmerz zur Heilung: Mein Weg zur Gesundheit mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Entdeckungen zu den Selbstheilungskräften nutzen. hat er dieses gesammelte umfangreiche Wissen aufbereitet. Damit kam er auch einem immer wieder von seinen früheren Patienten angetragenen Wunsch nach, diese unschätzbar wertvollen Erfahrungen aufzuschreiben und ähnlich Betroffenen zugänglich zu machen.

Darin zeigt er Wege des ursachenorientierten Ansatzes auf. Beispielsweise, wie die vielen chronischen Erkrankungen unserer Zeit tatsächlich entstehen und wo man ansetzen muss, um das gesundheitliche Problem an der Wurzel anzupacken. Schritt für Schritt erläutert er die Zusammenhänge und Ansätze zu einer besseren Gesundheit. Leicht verständlich und nachvollziehbar geschrieben. In den ersten Kapiteln geht es um die Hintergründe von Gesundheit und demgegenüber zur Entstehung von Erkrankungen. Dann folgen wertvolle Hinweise zu den Ursachen und Lösungsansätzen zu einzelnen für unsere Zeit typischen Krankheitsbildern.

Votum: Für alle, die mehr Wissen wollen über die Hintergründe einer Erkrankung und dem ursachenorientierten Lösungsansatz, bietet dieses Buch einen aufschlussreichen Überblick, mit vielen Aha-Effekten.

Hier das Buch kennenlernen:Vom Schmerz zur Heilung: Mein Weg zur Gesundheit mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Entdeckungen zu den Selbstheilungskräften nutzen.

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker. Nach langjähriger Tätigkeit in einer großen Praxis gibt er heute sein Wissen als Online-Redakteur und Autor weiter.

Das Buch:

Vom Schmerz zur Heilung, Michael Petersen

Verlag Tredition GmbH, 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-7345-4202-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

Risiko Bauchfett

Der Ratgeber erläutert, wie gefährlich das Bauchfett ist und was man dagegen tun kann, erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU).

Risiko BauchfettRisiko Bauchfett, Dr. Nicole Schaenzler

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-8338-4940-4

Übergewicht ist nicht gleich Übergewicht, so hört man das immer öfter. Gemeint ist damit, dass es sehr darauf ankommt, wo die Pfunde ansetzen. Vor diesem Hintergrund gilt das sogenannte Bauchfett, im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Bierbauch beschrieben, als besonders gefährlich. Nach neueren Forschungen soll diese Form von Übergewicht maßgeblich an so schweren Erkrankungen wie Arteriosklerose, Bluthochdruck, Diabetes und Herzinfarkt beteiligt sein.

Doch was macht das Bauchfett so gefährlich? Diese Frage beantwortet die Autorin Dr. Nicole Schaetzler in ihrem neuen Buch „Risiko Bauchfett: Was es so gefährlich macht und wie Sie es schnell loswerden (GU Ratgeber Gesundheit)“. Mehr noch zeigt sie Wege auf, wie man es schnell loswerden kann. Mit ganz praktischen Anleitungen. Und natürlich gehört auch die Ernährung dazu, sie nennt sie „Die Bauch-weg-Ernährung“.

Votum: Wer seine Problemzonen im Bauchbereich hat, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Jetzt günstig kaufen: Risiko Bauchfett: Was es so gefährlich macht und wie Sie es schnell loswerden (GU Ratgeber Gesundheit)

Die Autorin: Dr. Nicole Schaenzler ist promovierte Philologin und seit über 20 Jahren als Medizinjournalistin unterwegs. Herausgeberin des Gesundheitsmagazins TOPFIT.

Das Buch:

Risiko Bauchfett, Dr. Nicole Schaenzler

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-8338-4940-4

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Stoffwechsel-Geheimnis

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der zu einem besseren Stoffwechsel verhelfen will, erschienen im Trias-Verlag.

Weaver_Dr. Libbys Stoffwechsel-GeheimnisStoffwechsel-Geheimnis, Dr. Libby Weaver

Trias Verlag, Stuttgart 2016, 182 Seiten, ISBN 978-3-432-10021-0

Der Stoffwechsel hat zentrale Bedeutung für unsere Gesundheit. Störungen sind maßgeblich beteiligt an zahlreichen Erkrankungen. Doch was genau bedeutet das? Was verbirgt sich dahinter?

Dr. Libby Weaver lüftet das „Dr. Libby’s Stoffwechsel-Geheimnis: 9 magische Bausteine zum schlank werden & bleiben“, so der Titel ihres neuen Ratgebers. Darin stellt sie die neun magischen Bausteine vor, die auch für die Gewichtskontrolle von Bedeutung sind. Ziel ist es, den Stoffwechsel zu aktivieren und neben einem guten Körpergefühl auch die immer häufigeren Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen.

Dazu gehört das Buch „Dr. Libby’s Stoffwechsel-Kick: Power-Rezepte zum Abnehmen“, in dem sie zusammen mit der Chefköchin und Ernährungsberaterin Cynthia Louise Power-Rezepte zum Abnehmen zusammengestellt hat.

Votum: Dem Stoffwechsel etwas Gutes tun, der Gesundheit damit helfen und mögliche Gewichtsprobleme lösen – wer das vor hat, dem sein diese Buch-Kombination empfohlen.

Jetzt günstig kaufen: Dr. Libby’s Stoffwechsel-Geheimnis: 9 magische Bausteine zum schlank werden & bleiben

Die Autorin: Dr. Libby Weaver studierte Ernährungswissenschaften und Biochemie und gehört in Australien zu den führenden Ernährungsspezialisten, Autoren und Referenten.

Das Buch:

Stoffwechsel-Geheimnis, Dr. Libby Weaver

Trias Verlag, Stuttgart 2016, 182 Seiten, ISBN 978-3-432-10021-0

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

Diabetes Vorsicht, Insulinfalle!

Der Ratgeber erläutert die wahren Ursachen des Diabetes mellitus und zeigt natürliche Wege zur Lösung auf, erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU).

Diabetes Vorsicht Insulinfalle Dr. PapeDiabetes Vorsicht, Insulinfalle!, Dr. med. Detlef Pape, Angelika Ilies, Anna Cavelius

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2016, 192 Seiten, ISBN 978-3-8338-5062-2

Der Titel hört sich an wie die Enthüllung eines Skandals. Auch der Untertitel geht in diese Richtung. Und es ist sogar im Inhalt von gefälschten Zahlen und nicht veröffentlichten Studien die Rede. Auf den ersten Blick könnte man das Werk in die Ecke der einschlägigen Skandal-Bücher schieben. Zu voreilig. Denn darum geht es dem Bestsellerautor und Facharzt für Innere Medizin Dr. med. Detlef Pape und seine beiden Co-Autorinnen wohl nicht. Vielmehr wollen Sie bewusst machen und auf den richtigen Weg führen. Das aber mit harter Deutlichkeit. Wozu auch die Kritik an der derzeitigen Praxis in vielen Fällen zählt.

Die Autoren kritisieren aber nicht nur. In dem Buch „Diabetes: Vorsicht, Insulinfalle!: Warum Medikamente oft mehr schaden als nutzen – und wie Sie Ihren Blutzucker mit der Bio-Uhr natürlich senken (GU Einzeltitel Gesunde Ernährung)zeigen sie auf, wie Diabetes mellitus wirklich entsteht. Und welche Möglichkeiten auf natürliche Weise es gibt, den Diabetes in den Griff zu bekommen. In Eigeninitiative.

Votum: Das spannende Buch ist für Diabetiker und deren Angehörige eigentlich Pflichtlektüre.

Jetzt günstig kaufen: Diabetes: Vorsicht, Insulinfalle!: Warum Medikamente oft mehr schaden als nutzen – und wie Sie Ihren Blutzucker mit der Bio-Uhr natürlich senken (GU Einzeltitel Gesunde Ernährung)

Die Autoren: Dr. med. Detlef Pape, Facharzt für Innere Medizin, Ratgeber-Bestsellerautor. Anna Cavelius, selbständige Autorin und Redakteurin zu Gesundheitsthemen. Angelika Ilies, Ökotrophologin, freie Autorin.

Das Buch:

Diabetes Vorsicht, Insulinfalle!, Dr. med. Detlef Pape, Angelika Ilies, Anna Cavelius

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2016, 192 Seiten, ISBN 978-3-8338-5062-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Typ-2-Diabetes Heilung ist doch möglich!

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der helfen soll, bei Typ-2-Diabetes den Blutzucker ohne Medikamente wirksam zu senken, erschienen im Trias-Verlag.

Typ-2-Diabetes - Heilung ist doch moeglichTyp-2-Diabetes Heilung ist doch möglich!, Dr. med. Volker Schmiedel

Trias Verlag, 3. Auflage, Stuttgart 2015, 165 Seiten

ISBN 978-3-8304-8310-6

„Gerade Diabetiker können mit einer gezielten Nahrungs- und Lebensstilumstellung ihren Blutzucker ganz ohne Medikamente selbst in den Griff bekommen. Und das langfristig!“ (1) Das ist keine tollkühne Aussage eines alternativen Heilers, wie es Kritiker an dieser Stelle verächtlich abwerten würden. Vielmehr sind es langjährige Erkenntnisse eines gestandenen Mediziners, eines erfahrenen Arztes auf diesem Gebiet. Das Fazit eines Chefarztes nach 20-jähriger Tätigkeit in einer Klinik. So steht es in seiner Vita zu seinem Buch.

Und weil er so davon überzeugt ist, hat er es auch so benannt „Typ-2-Diabetes – Heilung ist doch möglich!: Blutzucker ohne Medikamente wirksam senken“. Es ist also keine Provokation, sondern ein absolut ernst gemeintes Ziel, den Blutzucker ohne schädliche Medikamente wirksam zu senken. Dabei baut er auf drei bewährte Säulen auf: Die Umstellung der Ernährung, ergänzt um ein vernünftiges Bewegungs-Programm sowie um sinnvolle Hilfen aus der Alternativmedizin.

Und noch etwas beeindruckt in seiner Vita: „So wenig Schulmedizin wie nötig, so viel Naturheilkunde wie möglich“. (1) Eine Philosophie und Berufsauffassung, der sich immer mehr Ärzte anschließen.

Votum: Ein sehr empfehlenswerter Ratgeber

Jetzt hier günstig kaufen: Typ-2-Diabetes – Heilung ist doch möglich!: Blutzucker ohne Medikamente wirksam senken

Der Autor: Dr. med. Volker Schmiedel hat knapp 20 Jahre als Chefarzt der Inneren Abteilung in einer ganzheitlichen Klinik gearbeitet. Heute ist er im naturheilkundlichen Ambulatorium Paramed in Baar/Schweiz tätig.

(1) Originalzitate aus der Vita des Autors im Buch Typ-2-Diabetes Heilung ist doch möglich!

Das Buch:

Typ-2-Diabetes Heilung ist doch möglich!, Dr. med. Volker Schmiedel

Trias Verlag, 3. Auflage, Stuttgart 2015, 165 Seiten

ISBN 978-3-8304-8310-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

Die 50 besten Zuckersucht-Killer

Das Buch bietet 50 einfache Tipps gegen die Zuckersucht, erschienen im Trias-Verlag.

Die 50 besten Zuckersucht-Killer

Die 50 besten Zuckersucht-Killer

Die 50 besten Zuckersucht-Killer, Regina Tödter

Trias Verlag, 1. Auflage, Stuttgart 2015, 88 Seiten ISBN 978-3-8304-8142-3

Jetzt günstig kaufen: Die 50 besten Zuckersucht-Killer

Sind Sie auch öfter so richtig scharf auf etwas Süßes? Lechzen Sie dann nach etwas Zuckerhaltigem?

Dann sind sie nicht alleine. Viele Menschen leiden geradezu unter einer regelrechten Zuckersucht. Und Sie brauchen sich ab jetzt nicht mehr alleine gelassen zu fühlen. Denn die ehemalige „Leidensgenossin“ Regina Tödter hat 50 einfache Tipps, selbst erfahren in ihrem Kampf gegen den Zucker, in einem Buch zusammengefasst unter dem treffende Namen „Die 50 besten Zuckersucht-Killer“. Sie selbst hat bis zu ihrem 25.Lebensjahr gebraucht, bis sie der Zuckersucht den Kampf ansagte. Heute lebt sie zuckerfrei, hat einiges abgenommen und fühlt sich wohl.

Das Buch steckt also voller Erfahrungen. Dazu sind es einfache Tipps, die man sehr schnell im Alltag umsetzen kann und die einem helfen, der Zuckerfalle zu entkommen.

Dazu ist das Buch in einem handlichen Westentaschenformat gehalten. So kann man es für unterwegs mitnehmen und sich den Trick herauspicken, der einem gefällt, wenn es wieder losgeht, mit der Sucht nach dem Zucker.

Votum: Eine tolle Hilfe und ein echter Ratgeber, um dem Drang nach Zucker zu entfliehen.

Jetzt günstig kaufen: Die 50 besten Zuckersucht-Killer

Die Autorin: Regina Tödter, Ratgeber-Autorin aus eigener Erfahrung.

Das Buch:

Die 50 besten Zuckersucht-Killer, Regina Tödter

Trias Verlag, 1. Auflage, Stuttgart 2015, 88 Seiten

ISBN 978-3-8304-8142-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Die richtige Ernährung beim metabolischen Syndrom

Der Gesundheitsratgeber ist ein Nachschlagewerk, ein Kompass, für die richtige Ernährung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin. Erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU).

Richtige Ernaehrung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin

Richtige Ernaehrung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin

Die richtige Ernährung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin, Andrea Pölt

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 96 Seiten, ISBN 978-3-8338-5003-5

Jetzt günstig kaufen: Die richtige Ernährung bei: Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin (GU Gesundheits-Kompasse)

 Schon bei einem einzigen gesundheitlichen Problem ist es schwierig, sich gesund zu ernähren. Doch wenn gleich mehrere Erkrankungen zusammenkommen, dann wird die gesunde Ernährung zu einer regelrechten Herausforderung.

Wie beispielsweise beim metabolischen Syndrom, mit Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin. Die Autorin und Ernährungswissenschaftlerin Andrea Pölt hat sich dieser Herausforderung gestellt und ein Nachschlagewerk geschaffen.

Tabellarisch stellt sie die gängigsten Lebensmittel, alphabetisch geordnet vor. Mit Hilfe von Ampelfarben kennzeichnet sie, welche Lebensmittel bei welchen gesundheitlichen Beschwerden geeignet sind. Das Ganze im handlichen Westentaschenformat. So kann man das Büchlein für unterwegs mitnehmen.

Votum: Eine empfehlenswerte Orientierungshilfe, die Sicherheit für eine gesunde Ernährung gibt.

Jetzt günstig kaufen: Die richtige Ernährung bei: Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin (GU Gesundheits-Kompasse)

Die Autorin: Andrea Pölt, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin.

Das Buch:

Die richtige Ernährung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin, Andrea Pölt

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 96 Seiten

ISBN 978-3-8338-5003-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Diabetes mellitus-was ist mit Bioresonanz möglich

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber zu den Ursachen von erhöhtem Blutzucker (Diabetes mellitus) und Erfahrungen mit Bioresonanz, erschienen bei XinXii GD Publishing Ltd & Co.KG.

Diabetes und Bioresonanz

Diabetes und Bioresonanz

Bei hohem Blutzucker – Diabetes mellitus-was ist mit Bioresonanz möglich, Michael Petersen

XinXii GD Publishing Ltd & Co.KG, Berlin, 2015, Report 21 Seiten

ISBN 978-3-9592-6903-2

Die Angst vor den Folgen eines zu hohen Blutzuckers ist groß. Schädigungen der Blutgefäße mit katastrophalen Konsequenzen wie Herzinfarkt und Schlaganfall sind nur wenige Beispiele der vielfältigen Gefahren. Es ist nachvollziehbar, dass Betroffene mit erhöhtem Blutzucker (Diabetes mellitus) händeringend nach Lösungen suchen. Sehr oft greifen sie dann zu alternative Heilmethoden. Doch damit beginnt schon das Problem. Auf was kann man vertrauen, was hilft einem wirklich. Ganz schwierig wird es, wenn es sich um Therapieverfahren handelt, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind.

Dazu gehört beispielsweise die Bioresonanztherapie. Immer öfter wird sie von Therapeuten, Ärzte wie Heilpraktiker, herangezogen. Für viele ist sie noch ein Buch mit sieben Siegeln. Was ist dran, wo liegt ihr ursachenorientierter Ansatz und warum sind langjährige Anwender geradezu begeistert – solchen Fragen stehen im Raum.

Der Fachautor Michael Petersen will mit seinen Erfahrungen von mehr als fünfzehn Jahren zu diesem Thema Klarheit verschaffen. Er erläutert in seinem Report Bei erhöhtem Blutzucker – Diabetes mellitus-was ist mit Bioresonanz möglich in beeindruckender Weise die wirklichen Ursachen des Blutzuckers. Er beschreibt, wo die Bioresonanztherapie ansetzt und welche Chancen darin liegen.

Votum: Wer mehr wissen will zu den wirklichen Ursachen des erhöhten Blutzuckers (Diabetes mellitus) und was man mit Bioresonanz bewirken kann, sollte diesen Report unbedingt lesen. Interessant für Betroffene und für Therapeuten, die nach neuen Wegen suchen.

Jetzt hier günstig kaufen: Bei erhöhtem Blutzucker – Diabetes mellitus-was ist mit Bioresonanz möglich

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker, seit fünfzehn Jahren erfahren mit der Bioresonanztherapie, Autor und Online-Redakteur für Gesundheitsinformationen.

Das Buch:

Bei erhöhtem Blutdruck– was ist mit Bioresonanz möglich, Michael Petersen

XinXii GD Publishing Ltd & Co.KG, Berlin, 2015, Report 21 Seiten

ISBN 978-3-9592-6903-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Redaktion mediportal-online

Diabetes Kochbuch

Diabetes Kochbuch, genussvoll den Blutzucker im Griff, ist ein Ratgeber für Diabetiker, erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU). Buchbesprechung zu „Diabetes Kochbuch“.

Diabetes-Kochbuch

 

Diabetes Kochbuch, Dr. Matthias Riedl
Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 192 Seiten
ISBN 978-3-8338-4427-0

Jetzt günstig kaufen: Diabetes-Kochbuch: Mit Low Carb Gewicht und Blutzuckerspiegel im Griff (GU Gesund essen)

Darf ein Diabetiker genießen? Die Antwort ist klar: Er muss es, denn Genuss gehört zur Lebensqualität. Und das ist für einen Kranken, wie bei Diabetes mellitus ein wichtiges Argument.

Die Zeiten sind vorbei, zu denen Zuckerkranke zu langweiligen Diäten gezwungen werden und dabei den Rest an Lebensfreude beraubt werden. Dass Genuss im wahrsten Sinne des Wortes auch für Diabetiker möglich ist, zeigt das Diabetes Kochbuch von Dr. Matthias Riedl, ein seit vielen Jahren erfahrener Ernährungsmediziner und Diabetologe. Die vielseitigen Rezepte in seinem Buch lassen keine Wünsche offen und machen auch den nicht von Diabetes Betroffenen neugierig. Dazu tragen sicherlich auch die appetitmachenden Bilder bei, die die Rezepte illustrieren.

Votum: Diabetiker, die richtig genießen, und dabei auch noch ihren Zucker mit Hilfe der Ernährung in den Griff bekommen wollen, finden in diesem Buch tolle Anregungen.

Jetzt günstig kaufen: Diabetes-Kochbuch: Mit Low Carb Gewicht und Blutzuckerspiegel im Griff (GU Gesund essen)

Der Autor: Dr. Matthias Riedl, Experte für Ernährungsmedizin und Diabetologie, Vorstand des Bundes Deutscher Ernährungsmediziner.

Das Buch:
Diabetes Kochbuch, Dr. Matthias Riedl
Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 192 Seiten
ISBN 978-3-8338-4427-0

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

App-Tipp: Diabetes – App

Mit einer Diabetes-App immer aktuell beim Blutzucker.

App-Tipp

App-Tipp

Der moderne Mensch schreibt seine Blutzuckerwerte nicht mehr in ein Heftchen, sondern nutzt dafür eine moderne App.

Mit der App One Drop sind die Blutzuckerwerte immer aktuell. Dazu können sie manuell eingegeben dann als Verlauf in einem Diagramm angezeigt werden. Sind kritische Werte überschritten, gibt es eine Warnung.

Neben den Blutzuckerwerten kann man die Ernährung, die körperlichen Aktivitäten und auch die Medikamenteneinnahme protokollieren.

Hier die App gratis im App Store herunterladen: One Drop – Diabetes Management Made Simple – Informed Data Systems, Inc.