Power durch Pause

Der Gesundheitsratgeber will dabei helfen, seinen eigenen Rhythmus zu finden und Pausen aktiv zu planen. Erschienen im GU-Verlag.

power durch pausePower durch Pause, Prof. Dr. Ingo Froböse

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-5436-1

„Mach mal Pause“, diese schnell mal so dahingesagte Floskel hat heute mehr Bedeutung denn je. Wir hetzen von einem Termin zum anderen und sind ständig erreichbar. Überforderung, Stress und Burnout haben Hochkonjunktur. Dabei ist eine Tatsache unumstößlich: zu Höchstleistungen kommen wir, wenn wir genügend erholt sind. Trotzdem fällt es uns immer schwerer, genügend Pausen einzuhalten. Doch warum es nicht einfach den Profis nachmachen?

Genau das hat der bekannte Sportwissenschaftler und Autor Professor Dr. Ingo Froböse aufgegriffen. In seinem neuen Buch „Power durch Pause: Stress stoppen, richtig abschalten, kraftvoll neu starten (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)“ stellt er eine Auswahl an erprobten Regenerationsmaßnahmen von Spitzensportlern vor, die die persönliche Leistungsfähigkeit in Beruf und Alltag fördern und Stress, Müdigkeit und Erschöpfung vorbeugen. Methoden, die den Stress stoppen, dabei helfen, richtig abzuschalten, und letztlich kraftvoll neu zu starten.

Votum: Lernen Sie von den Profis und nutzen Sie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und praktische Erfahrungen aus dem Spitzensport, um im Alltag leistungsfähig und ausgeglichen zu sein.

Das Buch hier kennenlernen: Power durch Pause: Stress stoppen, richtig abschalten, kraftvoll neu starten (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)

Der Autor: Prof. Dr. Ingo Froböse, Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Das Buch:

Power durch Pause, Prof. Dr. Ingo Froböse

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-5436-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Die Neue Anti-Krebs-Ernährung

Der Gesundheitsratgeber will mit der Ernährung dem Krebs begegnen. Erschienen im GU-Verlag.

Die neue Anti-Krebs-ErnährungDie Neue Anti-Krebs-Ernährung, Dr. rer.nat. Johannes F. Coy

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 143 Seiten, ISBN 978-3-8338-4834-6

Die Diagnose Krebs bedeutet für die Betroffenen einschneidende Veränderungen in allen Lebenslagen, bis hin zu ihrer Ernährung. Der Autor und Krebsexperte Dr. rer.nat. Johannes F. Coy will mit seinen leckeren Rezepten in seinem neuen Buch Die neue Anti-Krebs-Ernährung: Wie Sie das Krebs-Gen stoppen (GU Ratgeber Gesundheit) den Betroffenen nicht nur das Leben wenigstens etwas schöner machen, sondern es berücksichtigt auch eine Besonderheit. Der Autor ist der Entdecker eines ganz bestimmten Genes, das im Zucker- Stoffwechsel von Krebspatienten eine maßgebliche Rolle spielt. Was es genau damit auf sich hat, darüber wird in einem spannenden Bericht in dem Buch genauso informiert, wie es darauf aufbauend neue Wege in der Krebstherapie aufzeigt. Folgerichtig berücksichtigen diese Erkenntnisse auch seine Rezepte. Der Autor ist davon überzeugt, dass sich dadurch die Heilungschancen bei Krebs deutlich verbessern.

Votum:  Sehr empfehlenswert für Betroffene und deren Angehörigen, die neue Chancen im Kampf gegen den Krebs nutzen wollen.

Das Buch hier kennenlernen: Die neue Anti-Krebs-Ernährung: Wie Sie das Krebs-Gen stoppen (GU Ratgeber Gesundheit)

Der Autor: Dr. rer.nat. Johannes F. Coy ist Biologe, Krebsforscher und Entdecker des TKTL1-Stoffwechselgens.

Das Buch:

Die Neue Anti-Krebs-Ernährung, Dr. rer.nat. Johannes F. Coy

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 143 Seiten, ISBN 978-3-8338-4834-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Diabetes naturheilkundlich behandeln

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, wie man Diabetes mellitus naturheilkundlich behandeln kann. Erschienen im GU-Verlag.

Diabetes naturheilkundlich behandelnDiabetes naturheilkundlich behandeln, Dr. rer.nat. Oliver Ploss

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 128 Seiten, ISBN 978-3-8338-4224-5

Wenn es um die Behandlung von Diabetes mellitus geht, denkt man üblicherweise an Insulinspritzen und Tabletten. Dass es auch anders geht, zeigt der Autor Dr. rer.nat. Oliver Ploss in seinem neuen Buch Diabetes naturheilkundlich behandeln (GU Ratgeber Gesundheit). Wie der Name es schon sagt, gibt er an einen Überblick über die naturheilkundlichen Methoden zur Behandlung des Diabetes mellitus.

Zu seinem Repertoire gehören neben den Klassikern wie die Heilpflanzentherapie, die Homöopathie und die Schüssler-Salze, auch so Verfahren wie Vitalpilztherapie und Mikronährstofftherapie. Darüber hinaus beleuchtet er Begleitthemen, wie beispielsweise Übergewicht und Übersäuerung, die bei vielen Diabetikern eine wesentliche Rolle spielen.

Schließlich beleuchtet er die 15 wichtigsten Folgeschäden von Diabetes mellitus und wie man diesen mit naturheilkundlichen Methoden begegnen kann. Gerade diese Folgeschäden sind es, die den Betroffenen das Leben schwer machen und sogar lebensgefährlich sein können. Auch hierfür zeigt der Autor das Spektrum der naturheilkundlichen Möglichkeiten auf.

In einer Zeit, in der die Verfahren aus der Naturheilkunde einen schweren Stand haben, zeichnet es sich aus, dass der Autor nicht nur Apotheker, sondern auch Heilpraktiker ist.

Votum:  Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die bei  Diabetes mellitus nach alternativen Wegen suchen.

Das Buch hier kennenlernen: Diabetes naturheilkundlich behandeln (GU Ratgeber Gesundheit)

Der Autor: Der rer.nat. Oliver Ploss, Apotheker, Heilpraktiker, Lehrbeauftragter für Homöopathie und Naturheilkunde an der Universität Münster, Autor zahlreicher Publikationen.

Das Buch:

Diabetes naturheilkundlich behandeln, Dr. rer.nat. Oliver Ploss

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 128 Seiten, ISBN 978-3-8338-4224-5

ISBN 978-3-8338-5690-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Der Gesundheitskochkurs: Diabetes

Der Ratgeber stellt leckere schnell zubereitete Rezepte vor, die bei Diabetes mellitus geeignet sind. Erschienen bei Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG.

der-gesundheitskurs-diabetesDer Gesundheitskochkurs: Diabetes, Sven Bach

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-891-3

Die Zeiten sind vorbei, in denen Diabetiker auf alles verzichten und mühsam Broteinheiten zählen mussten. Heute gilt die Devise: auch bei Diabetes mellitus genussvoll aber gesünder essen.

Wie gut das gelingen kann, zeigen die leckeren Rezepte des Experten Sven Bach in seinem neuen Buch Der Gesundheitskochkurs: Diabetes: Leckere Rezepte, schnell zubereitet. Mit allen wichtigen Informationen zur Senkung des Blutzuckers. Darin erläutert er, auf welche Weise Diabetes überhaupt entsteht und wie er Prozesse im Körper beeinflusst. Daran knüpft er an und stellt dazu geeignete Rezepte vor, die bei der Regulation des Blutzuckers hilfreich sein können. Allen denjenigen, die außerdem abnehmen müssen, und davon sind viele Diabetiker ebenfalls betroffen, hilft er in dem Buch ebenfalls weiter. Alle seine Erläuterungen sind von langjähriger Praxis geprägt und werden im lockeren Ton, jedoch mit der notwendigen Ernsthaftigkeit, vorgetragen. Und sie machen Lust aufs Kochen.

Votum: Ein sehr empfehlenswerter Kochkurs in Buchform bei Diabetes mellitus.

Hier das Buch genauer ansehen: Der Gesundheitskochkurs: Diabetes: Leckere Rezepte, schnell zubereitet. Mit allen wichtigen Informationen zur Senkung des Blutzuckers

 

Der Autor: Sven Bach, Diätassistent, Ernährungstherapeut und Diätassistent, früher selbst von Übergewicht betroffen, bekannt aus Funk und Fernsehen.

Das Buch:

Der Gesundheitskochkurs: Diabetes, Sven Bach

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-891-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de

Theresias Öl

Der Ratgeber erläutert die Hintergründe zu einem geheimnisvollen Öl aus den Tiroler Bergen und einer wundervollen Heilung. Erschienen im Verlag tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH. Mit VIDEO: Interview mit Jürgen Fliege.

theresias_oel_juergen_fliegeTheresias Öl, Jürgen Fliege

Verlag tao.de, 8. Auflage, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-95802-330-7 u.a.

Was hat es mit diesem geheimnisvollen Öl auf sich? Es soll helfen bei Wunden, Verbrennungen und vielem mehr. Was bewog einen renommierten Universitätsprofessor dazu, sich nicht nur in höchsten Tönen des Lobes über das Öl zu äußern, sondern darüber sogar ein wissenschaftliches Testat abzugeben?

Interview* mit Jürgen Fliege zu seinem Buch „Theresias Öl“:

Der bekannte Pfarrer und Autor Jürgen Fliege ist diesem Geheimnis auf den Grund gegangen. Er hat Theresias Öl: Das geheimnisvolle Öl aus den Tiroler Bergen ein ganzes Buch gewidmet. Darin erzählt er die Geschichte und den Weg, wie es zur Entdeckung dieses Heilöls gekommen ist. Und er beschreibt, wie dieses wundersame Öl zu seiner Berühmtheit gelangte. Nach dem dramatischen Unfall eines kleinen Jungen. Es liest sich spannend wie ein Roman. Dabei ist es eine Story aus dem wahren Leben. Geschrieben in gewohnt fesselnder Sprache, wie wir es von Jürgen Fliege kennen. Mit vielen Anregungen zum Nachdenken.

Votum: Wer das Geheimnis dieses wertvollen Heilmittels, Theresias Öl, näher kennenlernen will, muss das Buch lesen.

Hier das Buch genauer ansehen: Theresias Öl: Theresias Öl: Das geheimnisvolle Öl aus den Tiroler Bergen

 

Der Autor: Jürgen Fliege, Pfarrer und Publizist, bekannt als Moderator aus Fernsehen und Radio.

Das Buch:

Theresias Öl, Jürgen Fliege

Verlag tao.de, 8. Auflage, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-95802-330-7 u.a.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.j-kamphausen.de, www.tao.de

* Video-Quelle: YouTube.com

Diabetes Ampel

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der einen Überblick zu den bei Diabetes geeigneten Lebensmitteln verschafft, erschienen im Trias-Verlag.

mueller_diabetes-ampelDiabetes Ampel, Sven-David Müller

Trias Verlag, 8. Auflage, Stuttgart 2016, ISBN 978-3-432-10209-2

Was darf man bei Diabetes essen, was sollte man besser sein lassen? Mit dieser Frage schlagen sich jeden Tag Menschen mit Diabetes mellitus herum. Dabei ist gerade bei Diabetes mellitus eine angepasste und ausgewogene Ernährung für den Verlauf der Erkrankung wesentlich.

Hierbei helfen kann das inzwischen in der achten Auflage erschienene Buch des bekannten Autors und Ernährungsexperten Sven David Müller „Diabetes-Ampel: Auf einen Blick: BE und Kalorien von über 2600 Lebensmitteln (REIHE, Ampeln). In der bewährten Ampel-Einteilung stellt er über 2600 Lebensmittel nach den Kriterien Portionsgröße, Kaloriengehalt, Broteinheiten, Fettfaktor, Sättigungsfaktor und GLYX-Faktor vor. Schön übersichtlich in tabellarischer Form. Darüber hinaus gibt er zahlreiche Tipps im Umgang mit Diabetes mellitus, nicht zuletzt aus eigener Erfahrung.

Votum: Ein empfehlenswerte übersichtliche Darstellung, mit der man schnell bei Diabetes mellitus geeignete Lebensmittel identifizieren kann.

Hier das Buch genauer ansehen: Diabetes-Ampel: Auf einen Blick: BE und Kalorien von über 2600 Lebensmitteln (REIHE, Ampeln)

Der Autor: Sven-David Müller, Master of Science in Applied Nutritional Medicine (Angewandte Ernährungsmedizin), staatlich anerkannter Diätassistent und Diabetesberater.

Das Buch:

Diabetes Ampel, Sven-David Müller

Trias Verlag, 8. Auflage, Stuttgart 2016, ISBN 978-3-432-10209-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

Ernährungsratgeber Demenz

Der Ratgeber zeigt Wege auf, wie man mit der entsprechenden Ernährung der Demenz begegnen kann. Erschienen bei Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG.

ernaehrungsratgeber-demenzErnährungsratgeber Demenz, Miriam Schaufler

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-937-8

Essen gegen das Vergessen – auf diesen Punkt könnte man den Inhalt des neuen Ernährungsratgeber Demenz: Vorbeugen mit der richtigen Ernährung, Alles, was Sie wissen müssen (humboldt Gesundheitsratgeber) umschreiben. Die Expertin und Autorin Miriam Schaufler will mit einer richtigen Ernährung dem Gedächtnisverlust vorbeugen oder zumindest verlangsamen. Dabei baut sie auf der Erkenntnis auf, dass bestimmte Lebensmittel für die Demenz nachteilig sind, wie beispielsweise zu viel Zucker, während andere für eine möglichst lange Erhaltung der Gesundheit helfen können, wie beispielsweise Omega -3- Fettsäuren. Vor diesem Hintergrund hat sie zusammen mit dem Koch Walter Drössler zahlreicher abwechslungsreiche Rezepte zusammengestellt.

Darüber hinaus fehlen selbstverständlich keine Hintergrundinformationen zur Demenz-Erkrankung, die die Autorin und Heilpraktikerin kompetent beschreibt.

Votum: Ein sehr empfehlenswerter Ratgeber, wer sich gesund ernähren und der Demenz auf diese Weise begegnen will.

Hier das Buch genauer ansehen: Ernährungsratgeber Demenz: Vorbeugen mit der richtigen Ernährung, Alles, was Sie wissen müssen (humboldt Gesundheitsratgeber)

Der Autoren: Miriam Schaufler, Ökotrophologin, Heilpraktikerin und Psychologin. Walter Drössler, Koch und Prüfungsmeister für die IHK für gastgewerbliche Berufe..

Das Buch:

Ernährungsratgeber Demenz, Miriam Schaufler

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-937-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de

Parkinson

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der Fragen zu Parkinson umfassend beantwortet, erschienen im Trias-Verlag.

thuemler_parkinsonParkinson, Prof. Dr. med. Reiner Thümler, Dr. med. Björn Thümler

Trias Verlag, 4. Auflage, Stuttgart 2016, 202 Seiten, ISBN 978-3-432-10296-2

Das Buch ist mit über 200 Experten-Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Erkrankung Parkinson wohl eines der umfassendsten Werke zu diesem Thema, dass kaum eine Frage offen lassen dürfte.

Die beiden Fachmänner zum Thema Parkinson, Professor Dr. med Rainer Thümler und sein Sohn Dr. med. Björn Thümler erläutern in ihrem inzwischen in vierter Auflage erschienenen Buch „Parkinson: Über 200 Experten-Antworten zu den wichtigsten Fragen„, wie die Krankheit entsteht und verläuft, welche Symptome sie zeigt, welche Medikamente und Therapien helfen, bis hin zur praktischen Hilfen in der Pflege von Betroffenen im Alltag.

Votum: Ein empfehlenswertes Buch für alle, die mit Parkinson konfrontiert sind.

Hier das Buch genauer ansehen: Parkinson: Über 200 Experten-Antworten zu den wichtigsten Fragen

Die Autoren: Prof. Dr. med. Reiner Thümler, war über 20 Jahre Chefarzt in der Abteilung für Neurologie u.a. der Rheinhessen-Fachklinik in Alzey, heute eigene Praxis in Mainz. Dr. med. Björn Thümler, niedergelassener Neurologe.

Das Buch:

Parkinson, Prof. Dr. med. Reiner Thümler, Dr. med. Björn Thümler

Trias Verlag, 4. Auflage, Stuttgart 2016, 202 Seiten, ISBN 978-3-432-10296-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber mit Rezepten für Schönheit und Gesundheit, erschienen im GU-Verlag.

ARD-Buffet, Schönheit und GesundheitMeine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit, Melanie Wenzel

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 128 Seiten, ISBN 978-3-8338-5690-7

Gesund und schön – wer möchte das nicht sein? Solange man zurückdenken kann, strebt die Menschheit danach und macht eine ganze Industrie damit reich. So mutet der Titel des neuen Buches fast schon wie ein abgedroschenes Klischee an.

Doch weit gefehlt: die Bestsellerautorin Melanie Wenzel gibt diesem Thema eine ganz besondere seriöse Note. In ihrem Buch „ARD-Buffet: Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) finden sich nicht etwa Tipps für irgendwelche fragwürdigen Pillen oder ähnlich in Mode gekommenen Produkte. Ihr geht es vielmehr darum, mit über 60 einfachen Rezepten natürliche Produkte selbst herzustellen, die für Gesundheit und Schönheit hilfreich sind. Wie etwa beispielsweise die selbst gemachte Rosskastaniensalbe auf rein natürlicher Basis. Also ohne die üblichen oft kritischen Zusatzstoffe in industriell gefertigter Produkte. Ob Cremes, Puder, Sprays oder Deos, das Buch steckt voller Rezepturen und Anleitungen zum Selbermachen. Dazu gehören auch Rezepte für ein natürliches Leben im Haushalt, wie beispielsweise Allesreiniger, Spülmittel und vieles mehr. Das Werk ist Begleitbuch zur Sendung Heilpflanzen- und Naturkosmetikrezepte im ARD Buffet.

Votum: Wer sich seine Produkte für die Körperpflege, Gesundheit und Haushalt auf rein natürlicher Basis selbst machen will, findet in diesem Buch einen tollen Ratgeber.

Das Buch hier kennenlernen: ARD-Buffet: Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)

Die Autorin: Die Heilpraktikerin und Fernseh-Kräuter-Expertin Melanie Wenzel.

Das Buch:

Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit, Melanie Wenzel

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 128 Seiten

ISBN 978-3-8338-5690-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Der gute Darm

 

Das Buch ist ein Ratgeber für einen gesünderen Darm. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Der gute Darm von Justin SonnenburgDer gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Bei dem Buchtitel fragt man sich im ersten Moment, ob es denn auch einen bösen Darm gibt? Gemeint ist hier natürlich ein gesunder Darm, der dann, wenn die Balance im Milieu nicht stimmt, regelrecht böse wird. Mit allen möglichen Nebenwirkungen in Form von vielen Zivilisationserkrankungen, die damit heute in Verbindung gebracht werden.

Das Forscher- und Autoren-Ehepaars bringt uns in ihrem Buch „Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung“ auf den aktuellen Stand der Mikrobiom-Forschung. Sozusagen aus erster Quelle, den die Autoren forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität in Stanford. Allerdings ist das Buch, wie man vielleicht vor diesem Hintergrund vermuten könnte, kein reines Wissenschaftswerk. Es stellt vielmehr ein Ratgeber dar, wie man dieses Wissen im Alltag umsetzen kann, bis hin zu entsprechenden Rezepturen.

Votum: Eine Bereicherung für eine gut sortierte Ratgeber-Bibliothek zum Thema Darm.

Hier das Buch genauer ansehen: Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung.

Die Autoren: Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Stanford.

Das Buch:

Der gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de