Schlagwort-Archive: südwest-verlag

Schwindel ohne Befund

Das Buch ist ein Ratgeber für Betroffene mit Schwindel. Mit einem systematischen Training für Gleichgewicht und Sicherheit. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Schwindel ohne Befund, Dr. med. Thomas Weiss

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2017, 205 Seiten, ISBN 978-3-517-09617-9

Viele Menschen leiden unter dem Symptom Schwindel. Sehr oft kann die Ursache dafür nicht festgestellt werden. Schwindel ohne Befund heißt dann die Diagnose.

Doch nicht jeder Mediziner gibt sich damit zufrieden. Einer von ihnen ist der Facharzt Dr. med. Thomas Weiss. In seinem Buch „Schwindel ohne Befund: Systematisches Training für Gleichgewicht und Sicherheit“ geht er genau darauf ein: erstmals werden die gefundenen Ursachen und Reaktionsmuster im Körper anschaulich dargestellt und neue Therapiemöglichkeiten beschrieben, heißt es im Klappentext.

Dabei beruft sich der Arzt auf neueste Erkenntnisse, die überraschende Zusammenhänge zu Tage gefördert haben. Original-Zitat des Autors: „Ich bin meinem Team sehr dafür dankbar, dass sie sich alle nicht entmutigen ließen und gemeinsam mit mir hartnäckig nach neuen Erkenntnissen und innovativen Therapieverfahren suchten. Im Lauf der Zeit erlangten wir so eine Vielzahl von Einsichten zum Beschwerdebild, die uns schließlich zur neuen Behandlungsmöglichkeiten führten.“

Außerdem stellt der Autor ein systematisches Training für Gleichgewicht und Sicherheit vor. Schritt für Schritt zum Nachmachen beschrieben und mit Bildern illustriert.

Votum: Für Betroffene spannende neue Ansätze. Unbedingt lesen.

Hier das Buch genauer ansehen: Schwindel ohne Befund: Systematisches Training für Gleichgewicht und Sicherheit

Der Autor: Dr. med. Thomas Weiss, Facharzt für Allgemeinmedizin, Psychiatrie und Psychosomatische Medizin, betreibt eine Praxisklinik in Mannheim und ist bekannt aus dem Fernsehen.

Das Buch:

Schwindel ohne Befund, Dr. med. Thomas Weiss

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2017, 205 Seiten, ISBN 978-3-517-09617-9

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Endlich wieder gut schlafen

Das Buch ist ein Ratgeber, der Wege bei Schlafstörungen aufzeigt. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Endlich wieder gut schlafen, Gudrun Klein

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2017, 223 Seiten, ISBN 978-3-517-09545-5

Laut einer neuesten Studie der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) leiden rund 80 Prozent der Erwerbstätigen unter Schlafstörungen. Für diese Betroffenen dürfte das Buch „Endlich wieder gut schlafen: Die besten Techniken und Übungen gegen stressbedingte Schlaflosigkeit“ eine wertvolle Hilfe sein.

Darin beschreibt die Diplom-Psychologin Gudrun Kleen die besten Techniken und Übungen gegen stressbedingte Schlaflosigkeit, wie es im Untertitel heißt. Das Werk ist ein praktischer Ratgeber, wie solche Störungen aufgelöst und endlich wieder ein entspannter Schlaf möglich werden kann.

Votum: Für Menschen mit Schlafstörungen eigentlich eine Pflichtlektüre.

Hier das Buch genauer ansehen: Endlich wieder gut schlafen: Die besten Techniken und Übungen gegen stressbedingte Schlaflosigkeit

Die Autorin: Gudrun Klein, Diplom-Psychologin mit über 20 Jahren Erfahrungen zum Thema Schlafstörungen.

Das Buch:

Endlich wieder gut schlafen, Gudrun Klein

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2017, 223 Seiten, ISBN 978-3-517-09545-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

 

Natürliche Hormone

Das Buch ist ein Ratgeber, wie man mit einem ausgeglichenen Hormonhaushalt mehr Gesundheit und Lebensfreunde erreicht. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Natürliche HormoneNatürliche Hormone, Dr. Dr. med. Thomas Beck

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 260 Seiten, ISBN 978-3-517-09454-0

Wechseljahresbeschwerden sind für viele Frauen ein großes Thema. Doch auch die Männer befinden sich in diesem Prozess, obwohl es selten so offen angesprochen wird, wie bei Frauen. Aber auch außerhalb der Wechseljahre können viele gesundheitliche Beeinträchtigungen auf Hormonstörungen zurückgeführt werden. Der Grund liegt insbesondere darin, dass in allen Vorgängen unseres Organismus die Hormone eine wichtige Rolle spielen. Sie sind diejenigen, die in unserem Körper Prozesse anstoßen. Deshalb werden sie auch Botenstoffe genannt. Dementsprechend hängt unser körperliches wie seelisches Wohlbefinden maßgeblich davon ab, dass der Hormonhaushalt im Gleichgewicht ist. Kommt es hier zu Störungen, greifen viele zu einer Hormontherapie. Doch immer öfter haben Betroffene Angst vor den erheblichen Risiken, die damit verbunden sind. Sie suchen nach Alternativen.

Auf diesem Weg war auch der Arzt und Autor Dr. Dr. med. Thomas Beck. Hierbei ist er auf eine natürliche bio-identische Hormontherapie gestoßen, die in langjähriger Praxisarbeit von dem Frauenarzt Dr. Volker Rimkus entwickelt wurde. In seinem Buch Natürliche Hormone: Mehr Gesundheit und Lebensfreude durch einen ausgeglichenen Hormonhaushalt. Die Rimkus®-Methode erklärt der Autor verständlich alles Wissenswerte rund um die Behandlung mit natürlichen Hormonen nach dieser Methode.

Votum: Ein spannendes Buch für alle, die ihren Hormonhaushalt auf natürliche Weise regulieren wollen.

Hier das Buch genauer ansehen: Natürliche Hormone: Mehr Gesundheit und Lebensfreude durch einen ausgeglichenen Hormonhaushalt. Die Rimkus®-Methode

Der Autor: Dr. Dr. med. Thomas Beck führt zwei naturheilkundliche Praxen in München und Baden-Baden. Einer seiner Schwerpunkte ist die Therapie mit natürlichen Hormonen nach Rimkus.

Das Buch:

Natürliche Hormone, Dr. Dr. med. Thomas Beck

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 260 Seiten, ISBN 978-3-517-09454-0

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Schlau mit Darm

Das Buch ist ein Ratgeber, wie man glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn werden kann. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

schlau_mit_darmSchlau mit Darm, Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 192 Seiten, ISBN 978-3-517-09469-4

Was, bitteschön, hat mein Darm mit meinem Hirn zu tun? Eine ganze Menge, weiß man heute. Immer öfter werden Darmstörungen mit schweren chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht. Ein paar Beispiele: ADHS, Autismus, Morbus Parkinson, Demenz und sogar Multiple Sklerose – also alles Erkrankungen, die wir zunächst einmal mit unserem Gehirn in Verbindung bringen, haben einen Zusammenhang zum Darmmilieu, wie neuere Untersuchungen gezeigt haben. Naturmediziner und der Volksmund wissen es schon länger: Wie oft bereiten uns Lebenssituationen Bauchschmerzen. Oder wir hören auf unser Bauchgefühl. Alle diese selbstverständlich gewordenen traditionellen Redewendungen haben also offensichtlich einen wahren Kern.

Alles Gründe, die die Bestsellerautorin Professor Dr. med. Michaela Axt-Gandermann dazu veranlassten, den neuen Ratgeber „Schlau mit Darm: Glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn“ zu verfassen. Darin porträtiert sie den Darm und sein Milieu, bringt uns die schützende Darmbarriere näher und zeigt, wie Emotionen, Psyche und Verhalten aus der Körpermitte heraus gesteuert werden. In einem Test kann jeder Leser seine Darm-Gesundheit selbst analysieren. Die Autorin liefert eine Interpretation des Ergebnisses dazu und gibt Tipps, wie man damit umgeht. Schließlich wartet sie mit zahlreichen leckeren Rezepten auf, die das Ziel haben, den Darm gesund zu erhalten.

Votum: Ein hilfreiches Buch für chronisch kranke Menschen, nicht nur im Darm, und für jene, die dem vorbeugen wollen.

Hier das Buch genauer ansehen: Schlau mit Darm: Glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn

Die Autorin: Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann, Sportmedizinerin, Hautfachärztin, Professorin für Gesundheitsförderung und Medical Wellness an der Hochschule Coburg.

Das Buch:

Schlau mit Darm, Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 192 Seiten, ISBN 978-3-517-09469-4

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Der gute Darm

 

Das Buch ist ein Ratgeber für einen gesünderen Darm. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Der gute Darm von Justin SonnenburgDer gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Bei dem Buchtitel fragt man sich im ersten Moment, ob es denn auch einen bösen Darm gibt? Gemeint ist hier natürlich ein gesunder Darm, der dann, wenn die Balance im Milieu nicht stimmt, regelrecht böse wird. Mit allen möglichen Nebenwirkungen in Form von vielen Zivilisationserkrankungen, die damit heute in Verbindung gebracht werden.

Das Forscher- und Autoren-Ehepaars bringt uns in ihrem Buch „Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung“ auf den aktuellen Stand der Mikrobiom-Forschung. Sozusagen aus erster Quelle, den die Autoren forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität in Stanford. Allerdings ist das Buch, wie man vielleicht vor diesem Hintergrund vermuten könnte, kein reines Wissenschaftswerk. Es stellt vielmehr ein Ratgeber dar, wie man dieses Wissen im Alltag umsetzen kann, bis hin zu entsprechenden Rezepturen.

Votum: Eine Bereicherung für eine gut sortierte Ratgeber-Bibliothek zum Thema Darm.

Hier das Buch genauer ansehen: Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung.

Die Autoren: Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Stanford.

Das Buch:

Der gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Fragen Sie Ihren Arzt – aber richtig

Das Buch ist ein Leitfaden, um die richtigen Fragen beim Arztbesuch zu stellen. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Fragen Sie Ihren Arzt - aber richtig von Gunter Frank

Fragen Sie Ihren Arzt – aber richtig, Dr. med. Gunter Frank

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2015, 160 Seiten, ISBN 978-3-517-09413-7

Was fragen Sie Ihren Arzt? Oder gehören Sie auch zu den vielen Menschen, die nach dem Arztbesuch mehr Fragen haben als vorher?

Eine gute Vorbereitung auf das Arztgespräch kann helfen. Das hat den Arzt Dr. med. Frank veranlasst, darüber gleich einen ganzen Ratgeber zu verfassen.

Ja gibt`s das – wird mancher sich wundern. Brauchen wir jetzt schon einen Ratgeber für den Arztbesuch? Leider ja, denn:

In einer Zeit, in der der Arzt gerade mal zwei Minuten pro Patient hat, ist es leider so, dass der Arzt schon wieder weg ist, wenn uns die richtigen Fragen einfallen. Er überfällt uns mit einem Untersuchungsergebnis, alles klar und schon ist er wieder weg. Na ja, es läuft vielleicht nicht immer so. Aber trotzdem kennen viele das Dilemma, dass ihnen die wichtigsten Fragen immer erst hinterher einfallen. Und dann kann so ein Ratgeber schon sehr hilfreich sein.

Auf 160 Seiten erläutert der erfahrene Mediziner und Autor Dr. med. Frank in seinem Buch Fragen Sie Ihren Arzt – aber richtig!: Was Patienten stark macht. Mit Checklisten und Selbsttest Schritt für Schritt, wie man sich auf den Arzttermin richtig vorbereitet. Mit Checklisten und Selbsttest. Dann ist man auch nicht so nervös, sondern kann sich ganz konzentriert auf das Gespräch einlassen. Wie beim Einkaufszettel. Wer sich damit auf den Supermarkt vorbereitet, geht viel entspannter einkaufen. Warum soll das beim Arzt nicht genauso funktionieren. Der Unterschied ist nur, dass wir beim Einkaufen schon routinierter sind. Beim Arztbesuch fängt das schon damit an schwierig zu werden, was man überhaupt alles fragen sollte.

Votum: Der Untertitel heißt „Was Patienten stark macht“. Das trifft es auf den Punkt. Gut vorbereitet auf den Arztbesuch – dafür ist dieses Buch empfehlenswert.

Jetzt hier direkt kaufen: Fragen Sie Ihren Arzt – aber richtig!: Was Patienten stark macht. Mit Checklisten und Selbsttest

Der Autor: Dr. med. Gunter Frank ist Allgemeinmediziner in eigener Praxis in Heidelberg. Außerdem Autor mehrerer Bestseller. Der Inhalt des Buches kommt also aus kompetenter erster Hand.

Das Buch:

Fragen Sie Ihren Arzt – aber richtig, Dr. med. Gunter Frank

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2015, 160 Seiten, ISBN 978-3-517-09413-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de