Der gute Darm

 

Das Buch ist ein Ratgeber für einen gesünderen Darm. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Der gute Darm von Justin SonnenburgDer gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Bei dem Buchtitel fragt man sich im ersten Moment, ob es denn auch einen bösen Darm gibt? Gemeint ist hier natürlich ein gesunder Darm, der dann, wenn die Balance im Milieu nicht stimmt, regelrecht böse wird. Mit allen möglichen Nebenwirkungen in Form von vielen Zivilisationserkrankungen, die damit heute in Verbindung gebracht werden.

Das Forscher- und Autoren-Ehepaars bringt uns in ihrem Buch „Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung“ auf den aktuellen Stand der Mikrobiom-Forschung. Sozusagen aus erster Quelle, den die Autoren forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität in Stanford. Allerdings ist das Buch, wie man vielleicht vor diesem Hintergrund vermuten könnte, kein reines Wissenschaftswerk. Es stellt vielmehr ein Ratgeber dar, wie man dieses Wissen im Alltag umsetzen kann, bis hin zu entsprechenden Rezepturen.

Votum: Eine Bereicherung für eine gut sortierte Ratgeber-Bibliothek zum Thema Darm.

Hier das Buch genauer ansehen: Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung.

Die Autoren: Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Stanford.

Das Buch:

Der gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*