Schonkost

Schonkost

Schonkost

Buchbesprechung zu „Schonkost“

Das Buch gibt einen Überblick zur Ernährung mit Schonkost bei Beschwerden des Verdauungstraktes.

Menschen, die unter Sodbrennen, Blähungen und einer Vielzahl weitere Beschwerden des Verdauungstraktes leiden, stehen oft vor der Qual der Wahl, und das im wörtlichen Sinne. Wenn das Essen danach zur Qual wird, wird man schnell verunsichert, was man überhaupt noch essen kann.

Hilfreich kann da das Buch des bekannten Ernährungsexperten Sven-David Müller sein, das er zusammen mit seiner Co-Autorin Christiane Weissenberger unter dem Titel „Schonkost“ herausgebracht hat. Beide Autoren schöpfen aus ihrem täglichen Praxisalltag. So entstanden auf 136 Seiten zahlreiche praxiserprobte Tipps und Rezepte, die das Essen auch für Magen- und Darm-Geschädigte wieder zum Genuss machen können.

Im ersten Teil stellen die Autoren das Verdauungssystem und die dortigen Abläufe vor, erläutern, welche Lebensmittel die geeigneten sind und wie man sie richtig zubereitet. Für alle Mahlzeiten und auch für Getränke.

Im Rezeptteil „reizarm geniessen“  werden entsprechend passende Rezepte vorgestellt, mit ganz konkreten Hinweisen als Schonkost-Tipps. Außerdem enthält jedes Rezept Angaben zu den Nährwerten.

Votum: Ein empfehlenswertes Buch für alle, die von Beschwerden im Magen und Darm betroffen sind. (Bitte klicken: Schonkost: Leichte Vollkost bei Sodbrennen, Magendruck, Blähungen, Völlegefühl und Übelkeit. Genießen erlaubt!)

Die Autorin: Sven-David Müller und Christine Weißenberger, beide staatlich anerkannte Diätassistenten

Das Buch:

Bio-Lebensmittel, Sven-David Müller und Christine Weißenberger

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2014, 136 Seiten

ISBN 978-3-89993-852-4

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.schluetersche.de

Buch direkt hier bestellen:

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.
 Buchtipps

Schreibe einen Kommentar