Die Anti-Alzheimer-Formel

Buchbesprechung: Das Buch „Die Anti-Alzheimer-Formel“ ist erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU).

Anti-Alzheimer-Formel

 

Die Anti-Alzheimer-Formel, Prof. Dr. med. Jürgen Vormann, Dr. med. Klaus Tiedemann

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 123 Seiten
ISBN 978-3-8338-3600-8

  Die Anti-Alzheimer-Formel: Essen gegen das Vergessen

Man kann gegen das Vergessen essen – davon sind die Autoren Prof. Dr. Jürgen Vormann und Dr. Klaus Tiedemann überzeugt. Dementsprechend haben sie ihr neues Buch „Die Anti-Alzheimer-Formel“ entsprechend untertitelt mit „Essen gegen das Vergessen“.

Was sich auf den ersten Moment so spektakulär anhört, ist im Grunde genommen ganz einfach: Die Experten machen sich Nahrungsbestandteile zunutze, die dem Prozess der Alzheimer-Krankheit entgegenwirken. Dazu gehören beispielsweise die Ketonkörper, die durch unsere Stoffwechsel aus mittelkettigen Fettsäuren gebildet werden. So spielt beispielsweise das Kokosfett eine wichtige Rolle in dem Buch. Außerdem zeigen die Autoren den Weg zu einer ketogenen Ernährung auf, wie man die Nährstoffe richtig kombiniert. Dazu werden die Kohlenhydrate reduziert und der Körper beim Entsäuern unterstützt. Die rund 75 Rezepte avancieren zudem noch zu wahren Gaumenfreuden.

Votum: Für die 1,4 Millionen an Demenz erkrankten Menschen in Deutschland sollte es ein Versuch wert sein, vor allem wenn er so schmackhaft ist.

Die Anti-Alzheimer-Formel: Essen gegen das Vergessen

Die Autoren: Prof. Dr. med. Jürgen Vormann, Ernährungswissenschaftler, leitet das Institut für Prävention und Ernährung (IPEV) in Ismaning bei München und Dr. med. Klaus Tiedemann Allgemein- und Sportmediziner, lehrt am Lehrstuhl für Allgemeinmedizin der TU München.

Das Buch:
Die Anti-Alzheimer-Formel, Prof. Dr. med. Jürgen Vormann, Dr. med. Klaus Tiedemann
Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 123 SeitenISBN 978-3-8338-3600-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.
Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*