Nana … der Tod trägt Pink

Nana - der Tod traegt Pink

Nana – der Tod traegt Pink

Buchbesprechung/Kritik zu „Nana … der Tod trägt Pink, Der selbstbestimmte Umgang einer jungen Frau mit dem Sterben“

Das Buch hilft Krebspatienten und ihren Angehörigen in der schwersten Zeit.

Der Titel ist heftig, der sensible Inhalt entsprechend – zugleich aber ist das Buch eine einzigartige Hilfe für Krebspatienten und ihre Angehörigen. Das Einzigartige liegt vor allem darin, dass die Inhalte von einer jungen Betroffenen in ihrer letzten Lebensphase kommen.

Die inzwischen im jungen Alter von 22 Jahren an Krebs verstorbene Nana bricht mit einem Tabuthema. Sie kommuniziert über ihre Krankheit und das nahende Sterben. Wie sie sich trotz allem in der ihr verbleibenden Zeit sich am Schönen des Lebens erfreut und sich der Herausforderung des Sterbens stellt.

Sie ist gerade 20 Jahre jung, als sie die Diagnose erfährt. Alsbald beschließt sie, sich nicht – wie sonst in dieser Situation üblich – zurückzuziehen, sondern ihre Gedanken und Empfindungen öffentlich zu machen.

Sie liefert herausragende Bilder und Texte, die Trost spenden und eine einzigartige Hilfe im Umgang mit Krankheit und Sterben vermitteln. Ihr selbst hat das enorme Kraft für ihren letzten Weg gegeben. Den zukünftigen Patienten soll es dabei helfen, sich selbstbestimmt mit dem Tod auseinanderzusetzen.

Kurz nach ihrem Tod schafft ihre Mutter, Barbara Stäcker, zusammen mit der Journalistin Dorothea Seitz, dieses Buch, das Nanas Geschichte erzählt, vom Beginn der Krankheit bis zum Ende. Und das zugleich ihr Vermächtnis ist.

Votum: Ein mitreißendes und zutiefst berührendes Werk. Vor dem man sich nur demütig und mit größter Hochachtung verneigen kann.

Die Autorinnen: Barbara Stäcker, Mutter von Nana, und die Journalistin Dorothea Seitz.

Das Buch:

Nana … der Tod trägt Pink,  Barbara Stäcker und Dorothea Seitz

Irisiana Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2013, 176 Seiten

ISBN 978-3-424-15196-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Irisiana Verlag, www.irisiana.de

Direkt hier bestellen:

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*