Gesundes Unkraut

Gesundes Unkraut

Gesundes Unkraut

Buchbesprechung/Kritik zu „Gesundes Unkraut“

Das Buch zeigt, wie man die unliebsamen Gewächse aus dem Garten nutzen kann.

Unkraut gibt es ja eigentlich nicht wirklich. Dieses Kraut heißt „Un-Kraut“, weil es an den „un-möglichsten“, sprich nicht gewünschten Stellen wächst. In Wirklichkeit sind das ganz normale Pflanzen der Natur, wertvolle noch dazu.

Im Unkraut stecken nämlich enorme Heilkräfte. Bevor wir es also achtlos auf den Kompost werfen, sollten wir das Unkraut für die Gesundheit nutzen.

Das Buch „Gesundes Unkraut“ hilft uns dabei. Es stellt zahlreichen Unkräuter vor, wie wir sie überall in unseren Gärten vorfinden. Mit Hinweisen, wofür sie gesundheitlich nützlich sein können und auch als geschmackvolle Beigabe in der Küche dienen. Alles illustriert mit Bildern, damit wir sie in der Natur auch erkennen.

Eigentlich ist es eine phantastische Sache: Man entsorgt das Unkraut aus dem Garten und nutzt es für die Gesundheit und den Gaumen. Das ganze auch noch kostenlos.

Votum: Kostenlos ist derzeit auch das Download des Buches (Stand Januar 2014)

Hier kann man das eBook herunterladen: http://www.gartentipp.eu/unkrautbuch/

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Ein Gedanke zu „Gesundes Unkraut

  1. Pingback: Dumaines Wilde Gemüseküche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*