Diagnose Brustkrebs

Diagnose Brustkrebs

Diagnose Brustkrebs

Buchbesprechung zu „Diagnose Brustkrebs“

Das Buch begleitet als Ratgeber die Betroffenen von der Diagnose bis hin zu Behandlungslösungen.

Für die meisten Betroffenen kommt die Diagnose Krebs überraschend. Und bei Frauen heißt die Diagnose oft Brustkrebs. Neben der Sorge um die Gesundheit, müssen gerade in dieser schweren Zeit eine Vielzahl von Entscheidungen getroffen werden. Und ausgerechnet solche, die von enormer Tragweite sind, wie beispielsweise die Therapie.

Das Buch „Diagnose Brustkrebs“ avanciert zu einem Begleiter, zu einem Ratgeber, von der Diagnose über die möglichen Therapien bis hin zu Tipps rund um die Selbsthilfe Betroffener.

Lobenswert wurden auch die Ansätze der ganzheitlichen Behandlung mit alternativen Möglichkeiten angesprochen, wenn auch bedauerlicherweise nur beschränkt auf die ergänzenden Möglichkeiten zur Schulmedizin. Dafür zu kurz gekommen ist die kritische Auseinandersetzung mit den Gefahren der invasiven Therapieformen, wie beispielsweise der Chemotherapie. Gerade das beschäftigt die Betroffenen in dieser Situation ganz besonders.

Votum: Als Orientierungshilfe lesenswert

Die Autorin: Dr. med. Heike Buess-Kovács, Ärztin und Medizinjournalistin.

Das Buch:

Diagnose Brustkrebs,  Dr. med. Heike Buess-Kovács

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2013, 144 Seiten

ISBN 978-3-89993-648-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.schluetersche.de

Direkt hier bestellen:

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*