Diabetes

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der einen Weg zeigt, den Diabetes Typ 2 selbst zu überwinden. Erschienen im Trias-Verlag.


Diabetes, Dr. med. Rainer Limpinsel

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 142 Seiten, ISBN 978-3-432-10411-9

Auf dem Titelbild streicht der Autor den Satz „Das Anti-Insulin-Prinzip“ durch, wohl um damit auszusagen, dass Diabetes nicht alleine ein Insulin-Problem ist.

In seinem neuen Buch „Diabetes. Das Anti-Insulin-Prinzip: Wie ich meinen Diabetes Typ 2 überwand und wie Sie das auch schaffen“ beschreibt der Arzt und bekannte Autor Dr. med. Rainer Limpinsel. wie er es schaffte, seinen Diabetes Typ 2 zu überwinden. Was aber noch wichtiger ist, das ist der Nachsatz „…wie Sie das auch schaffen“.

Eine spannende Story verspricht die Beschreibung im Klappentext, den wir hier auszugsweise Original zitieren: „… Nach der Diagnose ging ich erst einmal den klassischen Weg mit Insulin & Co – aber nach einem Jahr hatte ich die Nase voll davon! Ich wollte selbst etwas gegen meinen Diabetes tun und mich nicht passiv den Mittelchen der Pharmaindustrie hingeben…“

Dieses Zitat sagt treffend, was uns in diesem Buch erwartet. In seiner offenen und unterhaltsame Art erzählt er nicht nur seine Lebensgeschichte, sondern zeigt uns auch den Weg, wie man dem Diabetes aktiv und selbstbestimmt begegnet.

Votum: Für Betroffene ist das ein spannender Erfahrungsbericht und sollte eine Hilfe dafür sein, selbst den Diabetes in den Griff zu bekommen.

Hier das Buch genauer ansehen: Diabetes. Das Anti-Insulin-Prinzip: Wie ich meinen Diabetes Typ 2 überwand und wie Sie das auch schaffen

Der Autor: Dr. med. Rainer Limpinsel, selbst an Diabetes erkrankt, ist Arzt und seit 2011 Chefredakteur der Zeitschrift „Besser leben mit Diabetes“.

Das Buch:

Diabetes, Dr. med. Rainer Limpinsel

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 142 Seiten, ISBN 978-3-432-10411-9

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*