Das Heilwissen der Hildegard von Bingen

Das Heilwissen der Hildegard von Bingen ist ein Gesundheitsratgeber zu Naturheilkunde, Ernährung und Edelsteine, erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU). Buchbesprechung zu „Das Heilwissen der Hildegard von Bingen“.

Das Heilwissen der Hildegard von Bingen

 

Das Heilwissen der Hildegard von Bingen, Günther H. Heepen
Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 240 Seiten
ISBN 978-3-8338-3602-2

Jetzt günstig kaufen: Das Heilwissen der Hildegard von Bingen: Naturheilmittel – Ernährung – Edelsteine

Es ist nicht nur ein Kräuterbuch aus der Zeit der Klostermedizin. Es ist auch ein historisches Andenken an eine im Mittelalter berühmte Äbtissin, die als naturheilkundliche Therapeutin in die Klostermedizin eingegangen ist.

Der erfahrene Autor Günther H. Heepen beschreibt in seinem Werk Das Heilwissen der Hildegard von Bingen: Naturheilmittel – Ernährung – Edelsteine ihr Wirken, ihre Heilweise, die von ihr bevorzugten Kräuter. Es ist ihm gelungen, diese traditionellen Erkenntnisse ansprechende in unsere heutige Zeit zu vermitteln. In einem großen Register zu den einzelnen Erkrankungen zeigt er auf, wie Hildegard von Bingen diese behandelt hat, mit den entsprechenden Pflanzen und Kräutern, sowie die dazu passenden Edelsteinen.

Hildegard von Bingen nutzte auch die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln zur Heilung. Ein Ansatz, der auch heute wieder mehr beachtet wird (Essen als Medizin). Dementsprechend runde das Buch umfangreiche Rezepte unter dem Titel „Kochen nach Hildegard nach Hildegard von Bingen“.

Votum: Wer sich für die Naturheilkunde aus der Zeit der Klostermedizin interessiert und von dem Wissen Hildegard von Bingens profitieren will, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen.

Jetzt günstig kaufen: Das Heilwissen der Hildegard von Bingen: Naturheilmittel – Ernährung – Edelsteine

Der Autor: Günther H. Heepen ist Heilpraktiker und Autor zahlreicher Gesundheitsratgeber, bekannt aus Funk und Fernsehen.

Das Buch:
Das Heilwissen der Hildegard von Bingen, Günther H. Heepen
Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 240 Seiten
ISBN 978-3-8338-3602-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar