Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich

Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich ist ein Gesundheitsratgeber zu den Ursachen von Bluthochdruck und Erfahrungen mit Bioresonanz, erschienen bei XinXii GD Publishing Ltd & Co.KG. Buchbesprechung zum Report „Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich“.

Bluthochdruck und Bioresonanz

 

Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich, Michael Petersen
XinXii GD Publishing Ltd & Co.KG, Berlin, 2015, Report 26 Seiten
ISBN 978-3-9592-6078-7

Jetzt günstig kaufen: Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich

Der Blutdruck muss runter – so hören das Millionen von Menschen, die von Bluthochdruck betroffen sind. Zu groß ist die Gefahr für die Blutgefäße, Herzinfarkt, Schlaganfall und vieles mehr. Klassischer Weg der meisten Betroffenen: Zuerst versuchen es viele mit Abnehmen, Ernährungsumstellung, Stressabbau und einiges mehr. Manchmal genügt das schon, um eine spürbare Entlastung beim Blutdruck zu erfahren.

Häufig ist das nur eine vorrübergehende Lösung, denn die Ursachen liegen woanders. So führt über kurz oder lang der Bluthochdruck hin zu einer dauerhaft medikamentösen Behandlung. Allerdings kommt dann zur Angst vor den Gefahren des Bluthochdrucks zusätzlich die Angst vor den Nebenwirkungen einer langfristigen pharmazeutischen Behandlung. So steht jeder Betroffene irgendwann vor den Fragen: Wie kommt es zu dem hohen Blutdruck und welche alternativen Möglichkeiten gibt es noch?

So jedenfalls die Erfahrungen des Autors Michael Petersen. Er erläutert in seinem Report Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich in beeindruckender Weise die wirklichen Ursachen des Bluthochdrucks. Entlang dem Regulationssystem zum Blutdruck zeigt er auf, wo überall Störungen auftreten können, die zum Bluthochdruck beitragen. Dabei schöpft er aus langjährigen Erfahrungen als Heilpraktiker. So ist der Report zugleich ein spannender Erfahrungsbericht. Darin enthalten sind seine Beobachtungen und Erfahrungen mit der Bioresonanz. Detailliert erläutert er, wo die Bioresonanztherapie ansetzt und welche Chancen in dieser von der Schulmedizin bislang nicht anerkannten Methode stecken.

Votum: Wer sich näher mit den Ursachen des Bluthochdrucks auseinandersetzen will und nach sanften Alternativen in der Behandlung sucht, sollte diesen Report unbedingt lesen. Er ist für Betroffene wie für Therapeuten, die nach neuen Wegen suchen, gleichermaßen interessant.

Jetzt günstig kaufen: Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker, Autor und Online-Redakteur für Gesundheitsinformationen.

Das Buch:
Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich, Michael Petersen
XinXii GD Publishing Ltd & Co.KG, Berlin, 2015, Report 26 Seiten
ISBN 978-3-9592-6078-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Redaktion mediportal-online

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Ein Gedanke zu „Bei Bluthochdruck – was ist mit Bioresonanz möglich

  1. Pingback: Bluthochdruck senken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*