Machen Bratkartoffeln wirklich schlank?

Warum Bratkartoffeln schlank machen

Warum Bratkartoffeln schlank machen

Buchbesprechung/Kritik zu „Warum Bratkartoffeln schlank machen“

Das Buch stellt das neue Kohlenhydrat-Prinzip als Schlankmacher vor.

Der Titel provoziert, ist aber ernst gemeint. Natürlich wird man alleine von fetten Bratkartoffeln bestimmt nicht schlank. Anders sieht es aber aus, wenn man sie mit den richtigen Nahrungsmitteln kombiniert, so hoffen zumindest die beiden Autorinnen des Buches.

Sie setzen dabei auf eine bestimmte Form der Kohlenhydrate. Nach dem Prinzip „Esse, wonach es Dir gelüstet und gleiche es anderweitig aus“ brechen die Autorinnen eine Lanze für alle diejenigen, die auf schwere Kost nicht ganz verzichten können. Ihr Kalkül baut auf der sogenannten resistenten Stärke auf.

Die Idee: Resistente Stärke werde vom Organismus nicht komplett aufgenommen, führe damit zu weniger Kalorienzufuhr und mache trotzdem satt. Schlemmen sei erlaubt, wenn eine Handvoll resistenter Stärke dazu genommen werde.

Neben der Erklärung des Prinzips und der genauen Beschreibung, auf was es ankommt, folgen dann jede Menge Rezepte und Hilfen für den Alltag, bis hin zu Einkaufslisten. Schließlich begleitet das Buch durch Sportprogramm, das das Projekt unterstützt.

Votum: Ein beachtenswertes Buch, wir sind gespannt auf die Erfahrungsberichte.

Die Autorinnen: Die Ökotrophologin und Fachjournalistin Sarah Schocke und die Ernährungswissenschaftlerin Christina Steinbach.

Das Buch:

Warum Bratkartoffeln schlank machen, das neue Kohlenhydrat-Prinzip, Sarah Schocke, Christina Steinbach

Grafe und Unzer Verlag, München 2013, 176 Seiten, ca. 100 Farbfotos, Format 17 x 23,5 cm, Softcover mit Klappen.

Preis: 19,99 Euro (D)/ 20,60 Euro (A)/ 28,90 sFr (CH), ISBN 978-3-8338-2838-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*