Pflanzliche Urtinkturen

Das Buch „Pflanzliche Urtinkturen“ bietet einen Überblick zu Urtinkturen den bekanntesten Heilpflanzen, erschienen beim AT Verlag. Buchbesprechung zu „Pflanzliche Urtinkturen“.

Pflanzliche Urtinkturen

 

Pflanzliche Urtinkturen, Roger Kalbermatten und Hildegard Kalbermatten
AT Verlag 7. Auflage, Aarau und München, 2014, 104 Seiten
ISBN 978-3-03800-601-5

Jetzt günstig kaufen: Pflanzliche Urtinkturen: Wesen und Anwendung

In der Naturheilkunde dürfte die Pflanzenheilkunde als die am weitesten erschlossene gelten, was die Nachweise ihrer Wirksamkeit betrifft. Dies gilt nicht nur wegen ihrer schon sehr langen Geschichte, sondern auch, weil es inzwischen zahlreiche Studien zu ihrer Wirksamkeit gibt.

Eine ganz spezielle Form der Pflanzenheilkunde sind die Urtinkturen. Hierbei handelt es sich in der Regel um Frischpflanzenpräparate mit hoher innerer Qualität. In ihnen soll das Wesen einer Pflanze ganz besonders zum Ausdruck kommen.

Der promovierte Chemiker Roger Kalbermatten hat zusammen mit der Heilpraktikerin Hildegard Kalbermatten die 48 bekanntesten Heilpflanzen zusammengestellt und sehr sorgfältig und präzise porträtiert.

Votum: Ein empfehlenswertes Nachschlagewerk für alle, die sich mit der Anwendung von Urtinkturen beschäftigen wollen.

Jetzt günstig kaufen: Pflanzliche Urtinkturen: Wesen und Anwendung

Die Autorin: Roger Kalbermatten, promovierter Chemiker, und Hildegard Kalbermatten, Heilpraktikerin und Pädagogin.

Das Buch:
Pflanzliche Urtinkturen, Roger Kalbermatten und Hildegard Kalbermatten
AT Verlag 7. Auflage, Aarau und München, 2014, 104 Seiten
ISBN 978-3-03800-601-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: AT Verlag, www.at-verlag.ch

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*