Lebensmittellagerung im Haushalt

Lebensmittelhygiene - Praxishandbuch zur Lebensmittellagerung im Haushalt

Lebensmittelhygiene – Praxishandbuch zur Lebensmittellagerung im Haushalt

Buchbesprechung/Kritik zu „Lebensmittelhygiene zur Lebensmittellagerung im Haushalt“

Das Buch zeigt, wie man Lebensmittel am besten lagert.

Wie lagert man Lebensmittel sachgerecht? Und wie lange sind sie so haltbar? Was tun, wenn ein Lebensmittel dann doch „angeschlagen“ ist? Sich gar an einer Stelle Schimmel zeigt?

Fragen über Fragen, die Verbraucher sich täglich stellen. Und das Mindesthaltbarkeitsdatum verwirrt die Menschen noch mehr. Die übervorsichtige zeitliche Vorverlagerung des Haltbarkeitsdatums führt dazu, dass es die einen völlig ignorieren, die anderen noch mehr verunsichern.

Abhilfe bietet jetzt das Buch „Lebensmittelhygiene – Praxishandbuch zur Lebensmittellagerung im Haushalt“. Dort wird beschreiben, weshalb und wie Lebensmittel verderben. Mit zahlreiche Tipps zur richtigen Lagerung und Verpackung sowie zum sachgerechten und sorgfältigen Umgang und zur hygienischen Zubereitung der wichtigsten Lebensmittel des täglichen Lebens.

Praktische und ausführliche Tabellen zu jedem Produkt erleichtern die Nutzung des Ratgebers.

Votum: Für Küchenprofis ist das Buch ein Muss, für den Verbraucher eine echte Hilfe gegen die Unsicherheit.

Die Autoren: Der Verein aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V., Bonn.

Das Buch:

Lebensmittelhygiene – Praxishandbuch zur Lebensmittellagerung im Haushalt

Verein aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V., Bonn 2013, www.aid.de  

ISBN 978-3-8308-1079-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.aid.de

 

Hinweis und Transparenz: Die Links zu den Büchern führen über das Partnerprogramm zu Amazon. Von dort erhalten wir sogenannte Werbekostenerstattungen. Wenn Sie das jeweilige Buch erwerben, hat diese Werbekostenerstattung keine Auswirkungen auf den Preis, den Sie dort bezahlen. Dafür helfen Sie uns aber, mit den Werbekostenerstattungen von Amazon die Aufrechterhaltung dieser Seiten zu finanzieren. Mehr dazu hier in der Datenschutzerklärung. Herzlichen Dank an Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*