Rasant entspannt

Rasant entspannt

Rasant entspannt

Buchbesprechung/Kritik zu „Rasant entspannt“

Das Buch bietet zahlreiche und schnell anwendbare Entspannungsübungen gegen den Alltagsstress

Der Titel reimt sich nicht nur, der Ratgeber ist auch eine runde Sache. Mit schnellen einfachen Minuten-Übungen lässt sich bei Stress im Job oder Hektik im Alltag schnell und zuverlässig entspannen.

Und auch die Anwendung ist praxistauglich. Ob am Arbeitsplatz oder in der Kaffee-Pause, beim Spaziergang oder vor dem Fernseher – die Übungen lassen sich in wenigen Minuten locker einbinden.

Ein Beispiel: Sie sitzen gerade in der Kaffee-Pause. Fixieren Sie mit den Augen gezielt einzelne Gegenstände in verschiedenen Entfernungen und reisen Sie mit den Augen von einem zum anderen Gegenstand. Das ist ein super Training zur Entlastung der bildschirmgeplagten Augen.

Wer die Übungen regelmäßig durchführt, kann gar dauerhafte Verspannungen vermeiden.

Die Übungen wurden entwickelt auf fachlich fundiertem Hintergrundwissen eines Wissenschaftlers.

Votum: Ein praktischer Ratgeber für die tägliche Entspannung zwischendurch.

Der Autor: Prof. Dr. phil. Habil. Norbert Fessler, Professor für Sozialwissenschaften des Sports am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

Das Buch:

Rasant entspannt, Prof. Dr. phil. Habil. Norbert Fessler

Trias Verlag, Stuttgart 2013

ISBN 978-3-8304-6669-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Hier direkt bestellen:

Be Sociable, Share!