Das große Buch der Kloster-Heilkunde

Das große Buch der Kloster-Heilkunde

Das große Buch der Kloster-Heilkunde

Buchbesprechung zu „Das große Buch der Kloster-Heilkunde“

Das Buch bietet einen einen umfassenden Überblick zur Klosterheilkunde.

Es ist kein gewöhnliches Heilpflanzen-Buch. Vielmehr vermittelt es das profunde Wissen eines ganzen wissenschaftlichen Teams. Hinter dem Buch steht die Forschergruppe Klostermedizin an der Universität Würzburg. Dort arbeitet man seit fünfzehn Jahren an der Aufarbeitung des uralten Heilwissens zur Klostermedizin und ergänzt es um heutige Erkenntnisse zu den Heilpflanzen. Daraus entstanden ist dieses einzigartige Werk mit über 400 Seiten.

Gleichwohl ist es keine rein wissenschaftliche Arbeit, sondern ein Nachschlagewerk für die praktische Anwendung. So werden zu den jeweiligen Erkrankungen umfassend die passenden Heilpflanzen, mit vielen Tipps und Anregungen, die der Genesung helfen sollen, vorgestellt.

Natürlich fehlt auch ein umfangreiches Heilpflanzen-Porträt nicht. Es enthält über 100 Steckbriefe der bedeutendsten Heilpflanzen. Außerdem findet sich in dem Werk eine praktische Anleitung zur Herstellung von Tees, Salben und Tinkturen, sowie ihre Anwendung. Und wer sich für die Geschichte der Klostermedizin interessiert, kommt ebenfalls voll auf seine Kosten.

Die Forschergruppe will dazu beitragen, das Angebot an seriösen Informationen zur Pflanzenheilkunde zu bereichern und so dem steigenden Interesse in der Öffentlichkeit daran gerecht zu werden.

Votum: Ein umfassendes wissenschaftlich wertvolles und alltagstaugliches Nachschlagewerk, das in jede Bibliothek mit Heilpflanzen-Büchern gehört.

Die Autoren: Dr. Johannes Gottfried Mayer, Leiter der Forschungsgruppe Klostermedizin, lehrt am Institut für Geschichte der Medizin in Würzburg, Prof. Dr. med. Bernhard Uehleke, Professor für Phytopharmakologie und Phytotherapie an der  Hochschule für Gesundheit und Sport in Berlin, arbeitet an den Abteilungen für Naturheilkunde der Charité Berlin und am Universitätsspital Zürich, sowie Pfarrer Kilian Saum, ist Pfarrer in Bayern und war fast zehn Jahre lang für die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien zuständig.

Das Buch:

Das große Buch der Kloster-Heilkunde, Dr. Johannes Gottfried Mayer, Prof. Dr.med. Bernhard Uehleke, Pfarrer Kilian Saum

Zabert Sandmann Verlag, München 2013, 424 Seiten

ISBN 978-3-89883-343-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Zabert Sandmann Verlag, www.zs-verlag.com

Direkt hier bestellen:

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Ein Gedanke zu „Das große Buch der Kloster-Heilkunde

  1. Pingback: Salbei für das Gedächtnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*