Archiv der Kategorie: Immunsystem

Der Trick mit dem Immunsystem

Der Ratgeber bietet Tipps für stärkere Abwehrkräfte. Erschienen bei Amazon

Der Trick mit dem ImmunsystemDer Trick mit dem Immunsystem, Michael Petersen

Independently published by Amazon, 2017, 127 Seiten, ISBN 978-1-5498-0187-7

Ein starkes Immunsystem ist grundlegend wichtig für unsere Gesundheit. Darin dürften alle übereinstimmen. Doch worauf kommt es dabei an? Was kann da schiefgehen? Und vor allem, was kann man tun, um seine Abwehrkräfte zusteigen?

Der erfahrene Autor und Heilpraktiker Michael Petersen geht in seinem neuen Buch „Der Trick mit dem Immunsystem: Tipps für stärkere Abwehrkräfte“ detailliert darauf ein. Dazu lässt er uns tief in die wahren Geheimnisse des Immunsystems blicken. Sodann zeigt er auf, wodurch das Immunsystem gestört werden kann, welche Einflussfaktoren dabei eine maßgebliche Rolle spielen und welche fatale Folgen das haben kann. Schließlich, und das ist das Wichtigste, zeigt er, was man tun kann, um seine Abwehrkräfte zu stärken. Dazu geht er vor allem auf natürliche Hilfsmaßnahmen ein, von der Naturheilkunde bis hin zur Bioresonanz.

Votum: Ein vollumfänglicher Überblick und wertvolle Ratgeber für alle, die ihr Immunsystem verbessern und ihre Abwehrkräfte stärken wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Der Trick mit dem Immunsystem: Tipps für stärkere Abwehrkräfte

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker. Nach langjähriger Tätigkeit in einer großen Praxis gibt er heute sein Wissen als Online-Redakteur und Autor weiter.

Das Buch:

Der Trick mit dem Immunsystem, Michael Petersen

Independently published by Amazon, 2017, 127 Seiten, ISBN 978-1-5498-0187-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: M+V Medien- und Verlagsservice

 

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig

Der Ratgeber erläutert den ursachenorientierten Ansatz der Bioresonanz aus den Erfahrungen langjähriger Praxis. Erschienen beim Verlag Tredition.

Bioresonanz - ursächlich und nachhaltigBioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Beim Lesen dieses Buches spürt man sofort: hier steckt ein enormes Wissen drin. Die Heilpraktikerin Karin Schußmann plaudert sozusagen aus dem Nähkästchen. Aus ihrer fünfzehnjährigen Erfahrung in der täglichen Praxis. Ihr besonderer Fokus liegt im ursachenorientierten Ansatz. Hier wird der Schnupfen nicht als Schnupfen betrachtet. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, warum das jemand hat. Allerdings geht es um weitaus schwerwiegender Erkrankungen, die es zu lösen gilt. Um die typischen chronische Erkrankungen unsere Zeit, wie man in den zahlreichen spannenden Fallbeispielen erfahren kann.

In ihrem Buch „Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.“ beschreibt die Autorin sehr detailliert die große Bedeutung zahlreicher Störungen für unsere Gesundheit. Und sie bringt es auf den Punkt, was uns wirklich krank macht. Außerdem beschreibt, wie sie das mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt herausfindet.

Votum: Für Therapeuten ist es ein Lehrbuch. Für alle Leser, die sich zu den wahren Geheimnissen unserer Gesundheit informieren wollen, ein spannender Einblick.

Hier das Buch kennenlernen: Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Die Autorin: Karin Schußmann ist Heilpraktiker mit eigener Praxis seit 2001.

Das Buch:

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

Schüßler-Salze für Kinder

Der Gesundheitsratgeber bietet eine schnelle und sichere Übersicht zu Schüßler-Salze für Kinder. Erschienen im GU-Verlag.

Kompass Schuesslersalze Kinder Schüßler-Salze für Kinder, Günter H. Heepen

Gräfe und Unzer Verlag, München 2017, 96 Seiten, ISBN 978-3-8338-5990-8

Wenn unsere Kinder krank sind, dann will eine besorgte Mutter oder ein fürsorglicher Vater nur eines: so schnell wie möglich helfen. Da greifen viele gerne zu den Schüßler-Salzen. Doch wer hat dann in dieser Situation schon die Geduld, um lange nach dem passenden Mittel zu suchen?

Dem will der erfahrene Autor Gunther H. Heepen mit seinem Büchlein „Schüßler-Salze für Kinder: Schnell und sicher zum richtigen Mittel (GU Kompasse Partnerschaft & Familie)“ gerecht werden. Zunächst vermittelt der Heilpraktiker die wichtigsten Grundlagen über die Schüßler-Salze, die Anwendungsformen, Wirkungsweise und vor allem die Dosierung für Kinder. Dann geht er auf die wichtigsten Beschwerden ein und gibt in tabellarischer Form eine Übersicht zu den wichtigsten passenden Mittel für die schnelle Orientierung. Auch das Format, das in eine Westentasche passt, wird dem Ziel der raschen Orientierung gerecht.

Votum: Schnelle Hilfe zur Selbsthilfe, das macht den Kompass mit dem leichten Zugriff auf alle Behandlungsmöglichkeiten gängiger Kinderkrankheiten zu einem wertvollen Helfer.

Das Buch hier kennenlernen: Schüßler-Salze für Kinder: Schnell und sicher zum richtigen Mittel (GU Kompasse Partnerschaft & Familie)

Der Autor: Günter H. Heepen ist erfahrener Heilpraktiker und Autor mehrerer Bücher, bekannt aus Hörfunk und Fernsehen.

Das Buch:

Schüßler-Salze für Kinder, Günter H. Heepen

Gräfe und Unzer Verlag, München 2017, 96 Seiten, ISBN 978-3-8338-5990-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Virus-Erkrankungen natürlich behandeln

Der Ratgeber zeigt Wege auf, Viruserkrankungen mit natürlichen Heilmitteln zu bewältigen. Erschienen im VAK Verlag.

Virus-Erkrankungen natürlich behandelnVirus-Erkrankungen natürlich behandeln, Dr. Andrea Flemmer

VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2017, 224 Seiten, ISBN 978-3-86731-187-8

Die Menschen haben Angst vor Keime. Nahezu regelmäßig berichten die Medien vor ihren Gefahren, Wissenschaftler warnen vor Epidemien. Besonders groß ist ihre Sorge um die Viren, bei denen Antibiotika nicht helfen. Kein Wunder also, dass die Ängste in der Bevölkerung zunehmen.

Da kommt das neue Buch der erfahrenen Biologin und Autorin zahlreicher Sachbücher, Dr. Andrea Flemmer, „Viruserkrankungen natürlich behandeln: Mit effektiven Wirkstoffen gegen Erkältung, Grippe, Herpes, Warzen, Magen-Darm-Infekt, Pfeiffersches Drüsenfieber und vieles mehr“ gerade richtig. Darin erläutert sie uns, was Viren sind, welche Typen es gibt und welche Erkrankungen sie auszulösen vermögen. Das wichtigste an dem Buch ist aber, dass sie in einer ausführlichen Liste zahlreiche Pflanzen, Pilze und Gewürze aufzeigt, wie diese sanft und nahezu nebenwirkungsfrei bei vielen Erkrankungen genutzt werden können. Ein umfangreiches Heilpflanzen-ABC, außerdem zahlreiche Rezepte, Dosierungshinweise und praktische Tipps bieten vielfältige Hilfen. Trotz der Fülle an Informationen ist der Ratgeber anwenderfreundlich und übersichtlich aufgebaut.

Votum: Wer sich und seiner Familie bei Virus-Erkrankungen natürlich helfen will, wird diesen Ratgeber nicht mehr vermissen wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Viruserkrankungen natürlich behandeln: Mit effektiven Wirkstoffen gegen Erkältung, Grippe, Herpes, Warzen, Magen-Darm-Infekt, Pfeiffersches Drüsenfieber und vieles mehr

Die Autorin: Dr. Andrea Flemmer, Diplom-Biologin, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Ratgeber.

Virus-Erkrankungen natürlich behandeln, Dr. Andrea Flemmer

VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2017, 224 Seiten, ISBN 978-3-86731-187-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: VAK Verlags GmbH, www.vakverlag.de

 

Der Mund als Ort der Heilung

Das Buch erläutert, welche Bedeutung der Mundraum für die Gesundheit hat und ist im Irisiana-Verlag (Random House) erschienen.

Der Mund als Ort der Heilung von Tilman FritschDer Mund als Ort der Heilung, Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch

Irisiana-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 240 Seiten, ISBN 978-3-424-15302-6

Im Mund beginnt die Gesundheit – wenn wir diese Weisheit hören, denken wir vor allem an die Zahngesundheit. Es ist weithin bekannt, dass Erkrankungen der Zähne Folgeerkrankungen im ganzen Organismus verursachen können. Die bekanntesten Folgen sind Herzerkrankungen. Ganzheitlich orientierte Mediziner wissen aber auch, dass sich in Erkrankungen der Zähne bereits bestehende Erkrankungen im Organismus widerspiegeln können. Aus der traditionellen chinesischen Medizin ist das sogenannte Zahnschema bekannt, nach dem jeder Zahn in Beziehung zu bestimmten inneren Organen steht. Nicht zu vergessen auch die ebenfalls in fernöstlichen Ländern berühmte Zungendiagnostik, die Rückschlüsse auf innere Erkrankungen zulässt.

Diese weitreichenden Erkenntnisse hat den erfahrenen Zahnarzt Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch dazu motiviert, ein neurologische-anatomisch-metabolisches Konzept der Zahnheilkunde, kurz NAM-Zahnheilkunde genannt (Der Mund als Ort der Heilung: Akute und chronische Erkrankungen ganzheitlich behandeln. Die revolutionäre NAM-Zahnheilkunde), zu entwickeln. Hierbei handelte es sich um ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das die Nerven, die Anatomie und den Stoffwechsel mit einbezieht. Mit dieser Methode sollen neben den klassischen Zahnerkrankungen viele weitere chronischen Erkrankungen wirksam behandelt werden können.

In seinem Buch beschreibt der Autor nicht nur detailliert seine Methode, sondern gibt Anregungen zu Selbsthilfemaßnahmen.

Votum: Einen spannender Ansatzes und ein lesenswertes Buch.

 Das Buch hier kennenlernen: Der Mund als Ort der Heilung: Akute und chronische Erkrankungen ganzheitlich behandeln. Die revolutionäre NAM-Zahnheilkunde

Der Autor: Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch übt seit 1997 die Zahnheilkunde aus, mit Schwerpunkt auf metallfreie und toxinarme Behandlung. Er verfügt über zahlreiche ganzheitlich orientierte Fortbildungen und Erfahrungen.

Das Buch:

Der Mund als Ort der Heilung, Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch

Irisiana-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 240 Seiten

ISBN 978-3-424-15302-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Irisiana-Verlag, www.irisiana.de

 

Mit Absicht gesund

Das Buch ist ein Ratgeber, wie man mit Impulsen der Selbstheilung gesund werden und bleiben kann. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Nymphenburger-Verlag.

meissner_absicht_gesundMit Absicht gesund, Dr. med. Folker Meißner

Nymphenburger-Verlag, München 2015, 234 Seiten, ISBN 978-3-485-02849-3

Der Titel definiert unmissverständlich das Ziel, der Untertitel verdeutlicht den Weg: Das Buch will Impulse geben zur Selbstheilung, um gesund zu werden und zu bleiben. Und das Konzept baut auf dem Königsweg wahrer Gesundheit auf: Die Ursachen von Erkrankungen zu erkennen, sie zu lösen und so die Krankheit zu beheben, im Idealfall zu vermeiden.

Dazu bietet der Arzt und Autor Dr. med. Folker Meißner in seinem Buch Mit Absicht gesund: Impulse zur Selbstheilung einen einfachen Test an, mit dem der Leser schnell und unkompliziert erkennen soll, worauf es ankommt. Und das Wichtigste: er bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der jeder seinen Gesundheitsweg umsetzen kann. Anschaulich beschrieben an vielen Praxisbeispielen.

Das Herausragende: der Arzt kombiniert schulmedizinischer Verfahren mit alternativen Methoden. Genau das, was heutzutage viele Menschen suchen. In einer Zeit, in der der intelligente Patient das Bedürfnis hat, die Vorteile der zur Verfügung stehenden Angebote zu nutzen.

Das Buch liest sich spannend. Zumal es auch provokative Fragen stellt. Nur ein Beispiel ist das Kapitel „Weshalb Bewegung und Ernährung oft krank machen statt gesund“. Hierbei geht es dem Autor aber nicht um Polemik. Vielmehr erklärt er fachkundig, warum das tatsächlich so ist und wie man das Beste daraus für sich macht. Wie es letztlich das Ziel des gesamten Konzeptes ist.

 

Votum: Absolut lesenswert für jeden, der seinen Weg zur Gesundheit finden will.

Hier das Buch genauer ansehen: Mit Absicht gesund: Impulse zur Selbstheilung

Der Autor: Dr. med. Folker Meißner ist Arzt mit eigener Praxis für Ganzheitsmedizin in Königswinter. Sein Schwerpunkt liegt in der Erkennung von Krankheitsursachen mit einer von ihm entwickelten Methode.

Das Buch:

Mit Absicht gesund, Dr. med. Folker Meißner

Nymphenburger-Verlag, München 2015, 234 Seiten, ISBN 978-3-485-02849-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Nymphenburger-Verlag, www.nymphenburger-verlag.de

Krankheit als Chance

Der Gesundheitsratgeber informiert über die symbolische Bedeutung körperlicher Beschwerden und was man daraus machen kann. Erschienen im GU-Verlag.

Krankheit als ChanceKrankheit als Chance, Dr. Ruediger Dahlke

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-3659-6

Der ganzheitliche Weg zur Selbstheilung gilt unter Kennern als Königsweg für eine nachhaltige Gesundheit. Das bedeutet, ein Krankheitsgeschehen von verschiedenen Seiten aus zu betrachten. Dementsprechend gehört zur Erkenntnis auf körperliche Ebene eben auch die auf seelischer Basis. Seelische Konflikte können krank machen, wie auch umgekehrt.

Davon ist der Arzt und Psychotherapeut Dr. med. Ruediger Dahlke aus seiner über dreißigjährigen Erfahrung überzeugt. In seinem Buch „Krankheit als Chance: Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung“ beschreibt er die symbolische Bedeutung körperlicher Beschwerden und was jeder daraus machen kann, um sich selbst zu helfen. Zu den häufigsten Krankheitsbildern von A-Z erläutert er, wie die Seele über den Körper kommuniziert, welche Lernaufgaben dahinterstecken und wie sie jeder bearbeiten kann, heißt es dort im Buch.

Für viele mag es abenteuerlich klingen, dass ein simpler Schnupfen einen seelischen Konflikt ausdrücken soll. Zumal, wenn in der typischen Erkältungszeit, im Januar und Februar eines jeden Jahres, ringsum alle herumschniefen. Wer aber immer wieder oder gar ständig verschnupft im wörtlichen wie im übertragenen Sinne herumläuft, der sollte sich mit diesem Buch einmal etwas genauer befassen.

Votum: Krankheit von der seelischen Seite her bewältigen, dafür ist dieses Buch zu empfehlen.

Das Buch hier kennenlernen: Krankheit als Chance: Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung

Der Autor: Dr. med. Ruediger Dahlke ist seit 1979 Arzt und Psychotherapeut, Referent und Autor mehrerer Bücher.

Das Buch:

Krankheit als Chance, Dr. Ruediger Dahlke

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-3659-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Theresias Öl

Der Ratgeber erläutert die Hintergründe zu einem geheimnisvollen Öl aus den Tiroler Bergen und einer wundervollen Heilung. Erschienen im Verlag tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH. Mit VIDEO: Interview mit Jürgen Fliege.

theresias_oel_juergen_fliegeTheresias Öl, Jürgen Fliege

Verlag tao.de, 8. Auflage, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-95802-330-7 u.a.

Was hat es mit diesem geheimnisvollen Öl auf sich? Es soll helfen bei Wunden, Verbrennungen und vielem mehr. Was bewog einen renommierten Universitätsprofessor dazu, sich nicht nur in höchsten Tönen des Lobes über das Öl zu äußern, sondern darüber sogar ein wissenschaftliches Testat abzugeben?

Interview* mit Jürgen Fliege zu seinem Buch „Theresias Öl“:

Der bekannte Pfarrer und Autor Jürgen Fliege ist diesem Geheimnis auf den Grund gegangen. Er hat Theresias Öl: Das geheimnisvolle Öl aus den Tiroler Bergen ein ganzes Buch gewidmet. Darin erzählt er die Geschichte und den Weg, wie es zur Entdeckung dieses Heilöls gekommen ist. Und er beschreibt, wie dieses wundersame Öl zu seiner Berühmtheit gelangte. Nach dem dramatischen Unfall eines kleinen Jungen. Es liest sich spannend wie ein Roman. Dabei ist es eine Story aus dem wahren Leben. Geschrieben in gewohnt fesselnder Sprache, wie wir es von Jürgen Fliege kennen. Mit vielen Anregungen zum Nachdenken.

Votum: Wer das Geheimnis dieses wertvollen Heilmittels, Theresias Öl, näher kennenlernen will, muss das Buch lesen.

Hier das Buch genauer ansehen: Theresias Öl: Theresias Öl: Das geheimnisvolle Öl aus den Tiroler Bergen

 

Der Autor: Jürgen Fliege, Pfarrer und Publizist, bekannt als Moderator aus Fernsehen und Radio.

Das Buch:

Theresias Öl, Jürgen Fliege

Verlag tao.de, 8. Auflage, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-95802-330-7 u.a.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.j-kamphausen.de, www.tao.de

* Video-Quelle: YouTube.com

Der gute Darm

 

Das Buch ist ein Ratgeber für einen gesünderen Darm. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

Der gute Darm von Justin SonnenburgDer gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Bei dem Buchtitel fragt man sich im ersten Moment, ob es denn auch einen bösen Darm gibt? Gemeint ist hier natürlich ein gesunder Darm, der dann, wenn die Balance im Milieu nicht stimmt, regelrecht böse wird. Mit allen möglichen Nebenwirkungen in Form von vielen Zivilisationserkrankungen, die damit heute in Verbindung gebracht werden.

Das Forscher- und Autoren-Ehepaars bringt uns in ihrem Buch „Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung“ auf den aktuellen Stand der Mikrobiom-Forschung. Sozusagen aus erster Quelle, den die Autoren forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität in Stanford. Allerdings ist das Buch, wie man vielleicht vor diesem Hintergrund vermuten könnte, kein reines Wissenschaftswerk. Es stellt vielmehr ein Ratgeber dar, wie man dieses Wissen im Alltag umsetzen kann, bis hin zu entsprechenden Rezepturen.

Votum: Eine Bereicherung für eine gut sortierte Ratgeber-Bibliothek zum Thema Darm.

Hier das Buch genauer ansehen: Der gute Darm: Was er wirklich braucht, um uns gesund zu erhalten. Das Neueste aus der Mikrobiom-Forschung.

Die Autoren: Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg forschen im Bereich Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Stanford.

Das Buch:

Der gute Darm, Dr. Justin Sonnenburg und Dr. Erica Sonnenburg

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 352 Seiten, ISBN 978-3-517-09434-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Vom Schmerz zur Heilung

Der Ratgeber zeigt einen spannenden Weg auf, den chronischen Erkrankungen unserer Zeit auf die Spur zu kommen und Lösungen zu finden. Erschienen beim Verlag Tredition.

Vom_Schmerz_zur_HeilungVom Schmerz zur Heilung, Michael Petersen

Verlag Tredition GmbH, 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-7345-4202-2

Es gibt eine wachsende Zahl von Menschen, die immer wieder krank sind. Häufig stehen sie vor einem Rätsel, weil man nicht erkennen kann, welche Ursachen das hat. Warum? Oder man erkennt die Ursache und sucht nach Lösungen. Doch welche? Andere scheinen völlig gesund zu sein, bis sie plötzlich von einer Horrordiagnose überrascht werden. Wieso? Worin liegen die wahren Ursachen vieler chronischer Erkrankungen, zu deren Lösung von vielen Therapeuten der ursachenorientierte Ansatz als der wirkliche Weg zur Heilung gesehen wird? Und was steckt dahinter, was bedeutet das?

Mit solchen Fragen schlagen sich regelmäßig diejenigen herum, die sich mit einer Krankheit welcher Art auch immer auseinandersetzen müssen. Egal, ob es sich um Allergie, Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herzerkrankungen und vieles mehr handelt, immer steht die Frage im Raum: Warum habe ich das und wo liegt der wirkliche Ansatz, um eine nachhaltige Lösung zu finden. Aber auch ihre Angehörigen werden in einer solchen Situation nervös und stellen sich so Frage wie: Bin ich auch auf diesem Wege und wie kann ich selbst vorsorgen?

Allen diesen Fragen ist Heilpraktiker Michael Petersen nachgegangen. Über viele Jahre, während seiner Tätigkeit in einer großen Praxis, sprach er täglich mit Betroffenen, suchte mit ihnen gemeinsam nach Lösungen und kam zu höchst aufschlussreichen Erkenntnissen. Mehr noch: Er selbst hat bei sich mit diesen Entdeckungen ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem in den Griff bekommen.

In seinem neuen Buch mit dem symbolträchtigen Titel Vom Schmerz zur Heilung: Mein Weg zur Gesundheit mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Entdeckungen zu den Selbstheilungskräften nutzen. hat er dieses gesammelte umfangreiche Wissen aufbereitet. Damit kam er auch einem immer wieder von seinen früheren Patienten angetragenen Wunsch nach, diese unschätzbar wertvollen Erfahrungen aufzuschreiben und ähnlich Betroffenen zugänglich zu machen.

Darin zeigt er Wege des ursachenorientierten Ansatzes auf. Beispielsweise, wie die vielen chronischen Erkrankungen unserer Zeit tatsächlich entstehen und wo man ansetzen muss, um das gesundheitliche Problem an der Wurzel anzupacken. Schritt für Schritt erläutert er die Zusammenhänge und Ansätze zu einer besseren Gesundheit. Leicht verständlich und nachvollziehbar geschrieben. In den ersten Kapiteln geht es um die Hintergründe von Gesundheit und demgegenüber zur Entstehung von Erkrankungen. Dann folgen wertvolle Hinweise zu den Ursachen und Lösungsansätzen zu einzelnen für unsere Zeit typischen Krankheitsbildern.

Votum: Für alle, die mehr Wissen wollen über die Hintergründe einer Erkrankung und dem ursachenorientierten Lösungsansatz, bietet dieses Buch einen aufschlussreichen Überblick, mit vielen Aha-Effekten.

Hier das Buch kennenlernen:Vom Schmerz zur Heilung: Mein Weg zur Gesundheit mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Entdeckungen zu den Selbstheilungskräften nutzen.

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker. Nach langjähriger Tätigkeit in einer großen Praxis gibt er heute sein Wissen als Online-Redakteur und Autor weiter.

Das Buch:

Vom Schmerz zur Heilung, Michael Petersen

Verlag Tredition GmbH, 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-7345-4202-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de