Archiv der Kategorie: Gesundes Leben

Virus-Erkrankungen natürlich behandeln

Der Ratgeber zeigt Wege auf, Viruserkrankungen mit natürlichen Heilmitteln zu bewältigen. Erschienen im VAK Verlag.

Virus-Erkrankungen natürlich behandelnVirus-Erkrankungen natürlich behandeln, Dr. Andrea Flemmer

VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2017, 224 Seiten, ISBN 978-3-86731-187-8

Die Menschen haben Angst vor Keime. Nahezu regelmäßig berichten die Medien vor ihren Gefahren, Wissenschaftler warnen vor Epidemien. Besonders groß ist ihre Sorge um die Viren, bei denen Antibiotika nicht helfen. Kein Wunder also, dass die Ängste in der Bevölkerung zunehmen.

Da kommt das neue Buch der erfahrenen Biologin und Autorin zahlreicher Sachbücher, Dr. Andrea Flemmer, „Viruserkrankungen natürlich behandeln: Mit effektiven Wirkstoffen gegen Erkältung, Grippe, Herpes, Warzen, Magen-Darm-Infekt, Pfeiffersches Drüsenfieber und vieles mehr“ gerade richtig. Darin erläutert sie uns, was Viren sind, welche Typen es gibt und welche Erkrankungen sie auszulösen vermögen. Das wichtigste an dem Buch ist aber, dass sie in einer ausführlichen Liste zahlreiche Pflanzen, Pilze und Gewürze aufzeigt, wie diese sanft und nahezu nebenwirkungsfrei bei vielen Erkrankungen genutzt werden können. Ein umfangreiches Heilpflanzen-ABC, außerdem zahlreiche Rezepte, Dosierungshinweise und praktische Tipps bieten vielfältige Hilfen. Trotz der Fülle an Informationen ist der Ratgeber anwenderfreundlich und übersichtlich aufgebaut.

Votum: Wer sich und seiner Familie bei Virus-Erkrankungen natürlich helfen will, wird diesen Ratgeber nicht mehr vermissen wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Viruserkrankungen natürlich behandeln: Mit effektiven Wirkstoffen gegen Erkältung, Grippe, Herpes, Warzen, Magen-Darm-Infekt, Pfeiffersches Drüsenfieber und vieles mehr

Die Autorin: Dr. Andrea Flemmer, Diplom-Biologin, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Ratgeber.

Virus-Erkrankungen natürlich behandeln, Dr. Andrea Flemmer

VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2017, 224 Seiten, ISBN 978-3-86731-187-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: VAK Verlags GmbH, www.vakverlag.de

 

Die Zucker-Lüge

Das Buch will mit den Vorurteilen und Mythen rund um das Thema Zucker aufräumen. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen im Ludwig-Verlag (Random House).

Die Zucker-Luege von Detlef BrendelDie Zucker-Lüge, Detlef Brendel und Sven-David Müller

Ludwig-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, 2. Auflage, München 2016, 250 Seiten, ISBN 978-3-453-28075-5

In populären Diskussionen um ungesunde Ernährungsweisen werden bestimmte Lebensmittel nahezu regelmäßig an den Pranger gestellt. So gerät der Zucker stets in Generalverdacht, unserer Gesundheit zu schaden. Zucker mache krank, dick und sogar süchtig, heißt es dann. Doch stimmt das überhaupt?

Mit dieser Frage beschäftigt haben sich die beiden Autoren Detlef Brendel und Sven-David Müller in ihrem Buch „Die Zucker-Lüge: Wie das Lebensmittel-Kartell uns einredet, dass Essen krank macht“.

Darin beleuchten sie kritisch alle Fakten und Meinungen zum Thema Zucker. Außerdem räumen sie mit Vorurteilen und Legenden auf. Auf der Grundlage aufwändig recherchierter  wissenschaftlicher Hintergründe. Sehr kritisch wird umgegangen mit den sogenannten Meinungsbildnern, die die Verunsicherung in der Öffentlichkeit erst noch richtig schüren.

Die Erkenntnisse von Detlef Brendel auf den Punkt gebracht: bei einem insgesamt ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährungs- und Lebensstil sei Zucker überhaupt kein Problem.

Ziel des Ratgebers ist es aber nicht, diese kontroversen Diskussionen weiter anzuheizen. Es geht darum, dem Verbraucher wieder mehr Sicherheit im Umgang damit zu geben.

Votum: Wer sich ein objektives Bild um das Thema Zucker machen will, kommt um dieses Buch nicht herum.

Hier das Buch ansehen: Die Zucker-Lüge: Wie das Lebensmittel-Kartell uns einredet, dass Essen krank macht

Die Autoren: Detlef Brendel ist studierter Kommunikationsforscher, Wirtschaftspublizist und Leiter einer Presseagentur. Sven-David Müller ist Diätassistent, Diabetesberater und Autor zahlreicher Besteller im Bereich Gesundheitsratgeber.

Das Buch:

Die Zucker-Lüge, Detlef Brendel und Sven-David Müller

Ludwig-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, 2. Auflage, München 2016, 250 Seiten

ISBN 978-3-453-28075-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Ludwig-Verlag, www.ludwig-verlag.de

 

Der Mund als Ort der Heilung

Das Buch erläutert, welche Bedeutung der Mundraum für die Gesundheit hat und ist im Irisiana-Verlag (Random House) erschienen.

Der Mund als Ort der Heilung von Tilman FritschDer Mund als Ort der Heilung, Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch

Irisiana-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 240 Seiten, ISBN 978-3-424-15302-6

Im Mund beginnt die Gesundheit – wenn wir diese Weisheit hören, denken wir vor allem an die Zahngesundheit. Es ist weithin bekannt, dass Erkrankungen der Zähne Folgeerkrankungen im ganzen Organismus verursachen können. Die bekanntesten Folgen sind Herzerkrankungen. Ganzheitlich orientierte Mediziner wissen aber auch, dass sich in Erkrankungen der Zähne bereits bestehende Erkrankungen im Organismus widerspiegeln können. Aus der traditionellen chinesischen Medizin ist das sogenannte Zahnschema bekannt, nach dem jeder Zahn in Beziehung zu bestimmten inneren Organen steht. Nicht zu vergessen auch die ebenfalls in fernöstlichen Ländern berühmte Zungendiagnostik, die Rückschlüsse auf innere Erkrankungen zulässt.

Diese weitreichenden Erkenntnisse hat den erfahrenen Zahnarzt Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch dazu motiviert, ein neurologische-anatomisch-metabolisches Konzept der Zahnheilkunde, kurz NAM-Zahnheilkunde genannt (Der Mund als Ort der Heilung: Akute und chronische Erkrankungen ganzheitlich behandeln. Die revolutionäre NAM-Zahnheilkunde), zu entwickeln. Hierbei handelte es sich um ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das die Nerven, die Anatomie und den Stoffwechsel mit einbezieht. Mit dieser Methode sollen neben den klassischen Zahnerkrankungen viele weitere chronischen Erkrankungen wirksam behandelt werden können.

In seinem Buch beschreibt der Autor nicht nur detailliert seine Methode, sondern gibt Anregungen zu Selbsthilfemaßnahmen.

Votum: Einen spannender Ansatzes und ein lesenswertes Buch.

 Das Buch hier kennenlernen: Der Mund als Ort der Heilung: Akute und chronische Erkrankungen ganzheitlich behandeln. Die revolutionäre NAM-Zahnheilkunde

Der Autor: Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch übt seit 1997 die Zahnheilkunde aus, mit Schwerpunkt auf metallfreie und toxinarme Behandlung. Er verfügt über zahlreiche ganzheitlich orientierte Fortbildungen und Erfahrungen.

Das Buch:

Der Mund als Ort der Heilung, Prof. Dr. med. dent. Tilman Fritsch

Irisiana-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 240 Seiten

ISBN 978-3-424-15302-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Irisiana-Verlag, www.irisiana.de

 

Schlau mit Darm

Das Buch ist ein Ratgeber, wie man glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn werden kann. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Südwest-Verlag.

schlau_mit_darmSchlau mit Darm, Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 192 Seiten, ISBN 978-3-517-09469-4

Was, bitteschön, hat mein Darm mit meinem Hirn zu tun? Eine ganze Menge, weiß man heute. Immer öfter werden Darmstörungen mit schweren chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht. Ein paar Beispiele: ADHS, Autismus, Morbus Parkinson, Demenz und sogar Multiple Sklerose – also alles Erkrankungen, die wir zunächst einmal mit unserem Gehirn in Verbindung bringen, haben einen Zusammenhang zum Darmmilieu, wie neuere Untersuchungen gezeigt haben. Naturmediziner und der Volksmund wissen es schon länger: Wie oft bereiten uns Lebenssituationen Bauchschmerzen. Oder wir hören auf unser Bauchgefühl. Alle diese selbstverständlich gewordenen traditionellen Redewendungen haben also offensichtlich einen wahren Kern.

Alles Gründe, die die Bestsellerautorin Professor Dr. med. Michaela Axt-Gandermann dazu veranlassten, den neuen Ratgeber „Schlau mit Darm: Glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn“ zu verfassen. Darin porträtiert sie den Darm und sein Milieu, bringt uns die schützende Darmbarriere näher und zeigt, wie Emotionen, Psyche und Verhalten aus der Körpermitte heraus gesteuert werden. In einem Test kann jeder Leser seine Darm-Gesundheit selbst analysieren. Die Autorin liefert eine Interpretation des Ergebnisses dazu und gibt Tipps, wie man damit umgeht. Schließlich wartet sie mit zahlreichen leckeren Rezepten auf, die das Ziel haben, den Darm gesund zu erhalten.

Votum: Ein hilfreiches Buch für chronisch kranke Menschen, nicht nur im Darm, und für jene, die dem vorbeugen wollen.

Hier das Buch genauer ansehen: Schlau mit Darm: Glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn

Die Autorin: Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann, Sportmedizinerin, Hautfachärztin, Professorin für Gesundheitsförderung und Medical Wellness an der Hochschule Coburg.

Das Buch:

Schlau mit Darm, Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann

Südwest-Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH, München 2016, 192 Seiten, ISBN 978-3-517-09469-4

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Südwest-Verlag, www.suedwest-verlag.de

Mit Absicht gesund

Das Buch ist ein Ratgeber, wie man mit Impulsen der Selbstheilung gesund werden und bleiben kann. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Nymphenburger-Verlag.

meissner_absicht_gesundMit Absicht gesund, Dr. med. Folker Meißner

Nymphenburger-Verlag, München 2015, 234 Seiten, ISBN 978-3-485-02849-3

Der Titel definiert unmissverständlich das Ziel, der Untertitel verdeutlicht den Weg: Das Buch will Impulse geben zur Selbstheilung, um gesund zu werden und zu bleiben. Und das Konzept baut auf dem Königsweg wahrer Gesundheit auf: Die Ursachen von Erkrankungen zu erkennen, sie zu lösen und so die Krankheit zu beheben, im Idealfall zu vermeiden.

Dazu bietet der Arzt und Autor Dr. med. Folker Meißner in seinem Buch Mit Absicht gesund: Impulse zur Selbstheilung einen einfachen Test an, mit dem der Leser schnell und unkompliziert erkennen soll, worauf es ankommt. Und das Wichtigste: er bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der jeder seinen Gesundheitsweg umsetzen kann. Anschaulich beschrieben an vielen Praxisbeispielen.

Das Herausragende: der Arzt kombiniert schulmedizinischer Verfahren mit alternativen Methoden. Genau das, was heutzutage viele Menschen suchen. In einer Zeit, in der der intelligente Patient das Bedürfnis hat, die Vorteile der zur Verfügung stehenden Angebote zu nutzen.

Das Buch liest sich spannend. Zumal es auch provokative Fragen stellt. Nur ein Beispiel ist das Kapitel „Weshalb Bewegung und Ernährung oft krank machen statt gesund“. Hierbei geht es dem Autor aber nicht um Polemik. Vielmehr erklärt er fachkundig, warum das tatsächlich so ist und wie man das Beste daraus für sich macht. Wie es letztlich das Ziel des gesamten Konzeptes ist.

 

Votum: Absolut lesenswert für jeden, der seinen Weg zur Gesundheit finden will.

Hier das Buch genauer ansehen: Mit Absicht gesund: Impulse zur Selbstheilung

Der Autor: Dr. med. Folker Meißner ist Arzt mit eigener Praxis für Ganzheitsmedizin in Königswinter. Sein Schwerpunkt liegt in der Erkennung von Krankheitsursachen mit einer von ihm entwickelten Methode.

Das Buch:

Mit Absicht gesund, Dr. med. Folker Meißner

Nymphenburger-Verlag, München 2015, 234 Seiten, ISBN 978-3-485-02849-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Nymphenburger-Verlag, www.nymphenburger-verlag.de

Krankheit als Chance

Der Gesundheitsratgeber informiert über die symbolische Bedeutung körperlicher Beschwerden und was man daraus machen kann. Erschienen im GU-Verlag.

Krankheit als ChanceKrankheit als Chance, Dr. Ruediger Dahlke

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-3659-6

Der ganzheitliche Weg zur Selbstheilung gilt unter Kennern als Königsweg für eine nachhaltige Gesundheit. Das bedeutet, ein Krankheitsgeschehen von verschiedenen Seiten aus zu betrachten. Dementsprechend gehört zur Erkenntnis auf körperliche Ebene eben auch die auf seelischer Basis. Seelische Konflikte können krank machen, wie auch umgekehrt.

Davon ist der Arzt und Psychotherapeut Dr. med. Ruediger Dahlke aus seiner über dreißigjährigen Erfahrung überzeugt. In seinem Buch „Krankheit als Chance: Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung“ beschreibt er die symbolische Bedeutung körperlicher Beschwerden und was jeder daraus machen kann, um sich selbst zu helfen. Zu den häufigsten Krankheitsbildern von A-Z erläutert er, wie die Seele über den Körper kommuniziert, welche Lernaufgaben dahinterstecken und wie sie jeder bearbeiten kann, heißt es dort im Buch.

Für viele mag es abenteuerlich klingen, dass ein simpler Schnupfen einen seelischen Konflikt ausdrücken soll. Zumal, wenn in der typischen Erkältungszeit, im Januar und Februar eines jeden Jahres, ringsum alle herumschniefen. Wer aber immer wieder oder gar ständig verschnupft im wörtlichen wie im übertragenen Sinne herumläuft, der sollte sich mit diesem Buch einmal etwas genauer befassen.

Votum: Krankheit von der seelischen Seite her bewältigen, dafür ist dieses Buch zu empfehlen.

Das Buch hier kennenlernen: Krankheit als Chance: Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung

Der Autor: Dr. med. Ruediger Dahlke ist seit 1979 Arzt und Psychotherapeut, Referent und Autor mehrerer Bücher.

Das Buch:

Krankheit als Chance, Dr. Ruediger Dahlke

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-3659-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Maltherapie

Das Buch zeigt an praktischen Beispielen auf, wie man Malen therapeutisch nutzen kann. Erschienen im Patmos Verlag.

maltherapieMaltherapie, Ingrid Riedel und Christa Henzler

Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2016, 352 Seiten,ISBN 978-3-8436-0849-7

Wenn wir vom Malen hören, denken wir sogleich an Kunst. Doch Malen kann auch Therapie sein. Mehr noch, findet die Maltherapie immer mehr Einzug in die Psychotherapie.

Die beiden Psychotherapeutinnen Professor Dr. Dr. Ingrid Riedel und Christa Henzler zeigen in ihrem neuen Buch „Maltherapie – Auf Basis der Analytischen Psychologie C.G. Jungs“ anhand zehn eindrucksvoller Bilderserien auf, welche diagnostische und therapeutische Bedeutung Farben und Formen eines gemalten Bildes haben. Auf der Basis der Analytischen Psychologie nach C.G. Jungs geht es darum, Impulse aus dem Unbewussten aufzugreifen und ihnen bildlich Raum zu geben, heißt es in der Presseerklärung des Verlags.

Votum: Wer mehr wissen will, was hinter der Maltherapie steckt und wie man sie nutzen kann, sollte dieses spannende Buch unbedingt lesen.

Die Autorinnen: Prof. Dr. Dr. Ingrid Riedel, Honorarprofessorin für Religionspsychologie und Psychotherapeutin, Christa Henzler, Psychologische Psychotherapeutin.

Das Buch hier genauer kennenlernen: Maltherapie – Auf Basis der Analytischen Psychologie C.G. Jungs

Maltherapie, Ingrid Riedel und Christa Henzler

Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2016, 352 Seiten

ISBN 978-3-8436-0849-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, www.patmos.de

Power durch Pause

Der Gesundheitsratgeber will dabei helfen, seinen eigenen Rhythmus zu finden und Pausen aktiv zu planen. Erschienen im GU-Verlag.

power durch pausePower durch Pause, Prof. Dr. Ingo Froböse

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-5436-1

„Mach mal Pause“, diese schnell mal so dahingesagte Floskel hat heute mehr Bedeutung denn je. Wir hetzen von einem Termin zum anderen und sind ständig erreichbar. Überforderung, Stress und Burnout haben Hochkonjunktur. Dabei ist eine Tatsache unumstößlich: zu Höchstleistungen kommen wir, wenn wir genügend erholt sind. Trotzdem fällt es uns immer schwerer, genügend Pausen einzuhalten. Doch warum es nicht einfach den Profis nachmachen?

Genau das hat der bekannte Sportwissenschaftler und Autor Professor Dr. Ingo Froböse aufgegriffen. In seinem neuen Buch „Power durch Pause: Stress stoppen, richtig abschalten, kraftvoll neu starten (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)“ stellt er eine Auswahl an erprobten Regenerationsmaßnahmen von Spitzensportlern vor, die die persönliche Leistungsfähigkeit in Beruf und Alltag fördern und Stress, Müdigkeit und Erschöpfung vorbeugen. Methoden, die den Stress stoppen, dabei helfen, richtig abzuschalten, und letztlich kraftvoll neu zu starten.

Votum: Lernen Sie von den Profis und nutzen Sie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und praktische Erfahrungen aus dem Spitzensport, um im Alltag leistungsfähig und ausgeglichen zu sein.

Das Buch hier kennenlernen: Power durch Pause: Stress stoppen, richtig abschalten, kraftvoll neu starten (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)

Der Autor: Prof. Dr. Ingo Froböse, Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Das Buch:

Power durch Pause, Prof. Dr. Ingo Froböse

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-5436-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Theresias Öl

Der Ratgeber erläutert die Hintergründe zu einem geheimnisvollen Öl aus den Tiroler Bergen und einer wundervollen Heilung. Erschienen im Verlag tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH. Mit VIDEO: Interview mit Jürgen Fliege.

theresias_oel_juergen_fliegeTheresias Öl, Jürgen Fliege

Verlag tao.de, 8. Auflage, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-95802-330-7 u.a.

Was hat es mit diesem geheimnisvollen Öl auf sich? Es soll helfen bei Wunden, Verbrennungen und vielem mehr. Was bewog einen renommierten Universitätsprofessor dazu, sich nicht nur in höchsten Tönen des Lobes über das Öl zu äußern, sondern darüber sogar ein wissenschaftliches Testat abzugeben?

Interview* mit Jürgen Fliege zu seinem Buch „Theresias Öl“:

Der bekannte Pfarrer und Autor Jürgen Fliege ist diesem Geheimnis auf den Grund gegangen. Er hat Theresias Öl: Das geheimnisvolle Öl aus den Tiroler Bergen ein ganzes Buch gewidmet. Darin erzählt er die Geschichte und den Weg, wie es zur Entdeckung dieses Heilöls gekommen ist. Und er beschreibt, wie dieses wundersame Öl zu seiner Berühmtheit gelangte. Nach dem dramatischen Unfall eines kleinen Jungen. Es liest sich spannend wie ein Roman. Dabei ist es eine Story aus dem wahren Leben. Geschrieben in gewohnt fesselnder Sprache, wie wir es von Jürgen Fliege kennen. Mit vielen Anregungen zum Nachdenken.

Votum: Wer das Geheimnis dieses wertvollen Heilmittels, Theresias Öl, näher kennenlernen will, muss das Buch lesen.

Hier das Buch genauer ansehen: Theresias Öl: Theresias Öl: Das geheimnisvolle Öl aus den Tiroler Bergen

 

Der Autor: Jürgen Fliege, Pfarrer und Publizist, bekannt als Moderator aus Fernsehen und Radio.

Das Buch:

Theresias Öl, Jürgen Fliege

Verlag tao.de, 8. Auflage, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-95802-330-7 u.a.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.j-kamphausen.de, www.tao.de

* Video-Quelle: YouTube.com

Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber mit Rezepten für Schönheit und Gesundheit, erschienen im GU-Verlag.

ARD-Buffet, Schönheit und GesundheitMeine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit, Melanie Wenzel

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 128 Seiten, ISBN 978-3-8338-5690-7

Gesund und schön – wer möchte das nicht sein? Solange man zurückdenken kann, strebt die Menschheit danach und macht eine ganze Industrie damit reich. So mutet der Titel des neuen Buches fast schon wie ein abgedroschenes Klischee an.

Doch weit gefehlt: die Bestsellerautorin Melanie Wenzel gibt diesem Thema eine ganz besondere seriöse Note. In ihrem Buch „ARD-Buffet: Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) finden sich nicht etwa Tipps für irgendwelche fragwürdigen Pillen oder ähnlich in Mode gekommenen Produkte. Ihr geht es vielmehr darum, mit über 60 einfachen Rezepten natürliche Produkte selbst herzustellen, die für Gesundheit und Schönheit hilfreich sind. Wie etwa beispielsweise die selbst gemachte Rosskastaniensalbe auf rein natürlicher Basis. Also ohne die üblichen oft kritischen Zusatzstoffe in industriell gefertigter Produkte. Ob Cremes, Puder, Sprays oder Deos, das Buch steckt voller Rezepturen und Anleitungen zum Selbermachen. Dazu gehören auch Rezepte für ein natürliches Leben im Haushalt, wie beispielsweise Allesreiniger, Spülmittel und vieles mehr. Das Werk ist Begleitbuch zur Sendung Heilpflanzen- und Naturkosmetikrezepte im ARD Buffet.

Votum: Wer sich seine Produkte für die Körperpflege, Gesundheit und Haushalt auf rein natürlicher Basis selbst machen will, findet in diesem Buch einen tollen Ratgeber.

Das Buch hier kennenlernen: ARD-Buffet: Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)

Die Autorin: Die Heilpraktikerin und Fernseh-Kräuter-Expertin Melanie Wenzel.

Das Buch:

Meine besten Rezepte für Schönheit und Gesundheit, Melanie Wenzel

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 128 Seiten

ISBN 978-3-8338-5690-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de