Archiv der Kategorie: Borreliose

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig

Der Ratgeber erläutert den ursachenorientierten Ansatz der Bioresonanz aus den Erfahrungen langjähriger Praxis. Erschienen beim Verlag Tredition.

Bioresonanz - ursächlich und nachhaltigBioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Beim Lesen dieses Buches spürt man sofort: hier steckt ein enormes Wissen drin. Die Heilpraktikerin Karin Schußmann plaudert sozusagen aus dem Nähkästchen. Aus ihrer fünfzehnjährigen Erfahrung in der täglichen Praxis. Ihr besonderer Fokus liegt im ursachenorientierten Ansatz. Hier wird der Schnupfen nicht als Schnupfen betrachtet. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, warum das jemand hat. Allerdings geht es um weitaus schwerwiegender Erkrankungen, die es zu lösen gilt. Um die typischen chronische Erkrankungen unsere Zeit, wie man in den zahlreichen spannenden Fallbeispielen erfahren kann.

In ihrem Buch „Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.“ beschreibt die Autorin sehr detailliert die große Bedeutung zahlreicher Störungen für unsere Gesundheit. Und sie bringt es auf den Punkt, was uns wirklich krank macht. Außerdem beschreibt, wie sie das mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt herausfindet.

Votum: Für Therapeuten ist es ein Lehrbuch. Für alle Leser, die sich zu den wahren Geheimnissen unserer Gesundheit informieren wollen, ein spannender Einblick.

Hier das Buch kennenlernen: Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Die Autorin: Karin Schußmann ist Heilpraktiker mit eigener Praxis seit 2001.

Das Buch:

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

Borreliose

Das Buch stellt natürliche Mittel vor, die gegen Borreliose helfen sollen.

Medizinskandal Borreliose Leaderboard (728x90)
Angst vor Zeckenbisse, vor Borreliose? Was kann man tun? Gibt es Mittel dagegen?

Diese Fragen beschäftigen uns jeden Sommer auf das Neue. Eigentlich sollte der Sommer ja die Zeit sein, in der wir unbeschwert durch Wälder streifen, über Wiesen und Felder ziehen können. Doch in manchen Regionen ist das nahezu unmöglich geworden.

Die Angst vor Zeckenbissen und der Übertragung der Borreliose ist so groß geworden, dass man sogar von regelrechter Panik sprechen kann.

Das Buch „Medizinskandal Borreliose“ bietet zu all den Fragen und Ängsten nicht nur Antworten, sondern auch Lösungen. Dort erfahren Sie von Natursubstanzen, die dabei helfen sollen, sich von Borrelien-Bakterien zu befreien und eine mögliche Infektion sogar zu heilen. Der Ratgeber will dem Anspruch gerecht werden, durch einschlägige Studien und der Stellungnahme renommierter Experten zu untermauern. Und es werden sogar natürliche Mittel empfohlen, die die Übertäter, die Zecken, von einem fernhalten sollen.

Votum: Wer sich mit dem Thema beschäftigen möchte, sollte sich diesen Ratgeber ansehen.

Hier weiterlesen: Medizinskandal Borreliose