Archiv der Kategorie: Bluthochdruck

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig

Der Ratgeber erläutert den ursachenorientierten Ansatz der Bioresonanz aus den Erfahrungen langjähriger Praxis. Erschienen beim Verlag Tredition.

Bioresonanz - ursächlich und nachhaltigBioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Beim Lesen dieses Buches spürt man sofort: hier steckt ein enormes Wissen drin. Die Heilpraktikerin Karin Schußmann plaudert sozusagen aus dem Nähkästchen. Aus ihrer fünfzehnjährigen Erfahrung in der täglichen Praxis. Ihr besonderer Fokus liegt im ursachenorientierten Ansatz. Hier wird der Schnupfen nicht als Schnupfen betrachtet. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, warum das jemand hat. Allerdings geht es um weitaus schwerwiegender Erkrankungen, die es zu lösen gilt. Um die typischen chronische Erkrankungen unsere Zeit, wie man in den zahlreichen spannenden Fallbeispielen erfahren kann.

In ihrem Buch „Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.“ beschreibt die Autorin sehr detailliert die große Bedeutung zahlreicher Störungen für unsere Gesundheit. Und sie bringt es auf den Punkt, was uns wirklich krank macht. Außerdem beschreibt, wie sie das mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt herausfindet.

Votum: Für Therapeuten ist es ein Lehrbuch. Für alle Leser, die sich zu den wahren Geheimnissen unserer Gesundheit informieren wollen, ein spannender Einblick.

Hier das Buch kennenlernen: Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Die Autorin: Karin Schußmann ist Heilpraktiker mit eigener Praxis seit 2001.

Das Buch:

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

111 Rezepte gegen Bluthochdruck

 

Der Ratgeber erläutert die richtige Ernährung, um Bluthochdruck zu senken. Erschienen bei Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG.

111-rezepte-gegen-bluthochdruck111 Rezepte gegen Bluthochdruck, Anne Iburg

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-890-6

Die Behandlung von Bluthochdruck gehört in fachkundige Hände. Keine Sorge, wir beginnen diese Buchvorstellung nicht mit einer rechtlichen Belehrung, wie man das ja bei medizinischen Ratgebern immer wieder mal betonen muss. Hier geht es vielmehr darum, bewusst zu machen, dass man einen Bluthochdruck nicht selbst behandeln und schon gar nicht ignorieren sollte. Letzteres ist ja oftmals ein Problem, solange der Bluthochdruck keine gesundheitlichen Beschwerden macht.

Was man aber selbst tun kann, ist, sein Ernährungsverhalten auf die Bedürfnisse bei Bluthochdruck anzupassen. Genau damit beschäftigt sich das neue Buch der Autorin Anne Iburg mit dem Titel „111 Rezepte gegen Bluthochdruck: Die richtige Ernährung, Blutdruck zuverlässig senken“. Damit will sie die richtige Ernährung vermitteln, um den Bluthochdruck zuverlässig zu senken, heißt es im Untertitel. Dafür bietet sie leckere Rezepte in einer dem Titel gerecht werdenden Anzahl, die im Alltag leicht umsetzbar sind.

Votum: Voreilig könnte man sagen, noch ein Ernährungsratgeber für Bluthochdruck. Da wir aber alle die Vielfalt in unserer Ernährung schätzen, kann man nie genug davon bekommen. Betroffene mit Bluthochdruck werden es zu schätzen wissen.

Hier das Buch genauer ansehen: 111 Rezepte gegen Bluthochdruck: Die richtige Ernährung, Blutdruck zuverlässig senken

Die Autorin: Anne Iburg, Diplom-Ökotrophologin und Diätassistentin in eigener Praxis und Autorin zahlreicher Ratgeber.

Das Buch:

111 Rezepte gegen Bluthochdruck, Anne Iburg

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-890-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de

 

Mit Absicht gesund

Das Buch ist ein Ratgeber, wie man mit Impulsen der Selbstheilung gesund werden und bleiben kann. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen beim Nymphenburger-Verlag.

meissner_absicht_gesundMit Absicht gesund, Dr. med. Folker Meißner

Nymphenburger-Verlag, München 2015, 234 Seiten, ISBN 978-3-485-02849-3

Der Titel definiert unmissverständlich das Ziel, der Untertitel verdeutlicht den Weg: Das Buch will Impulse geben zur Selbstheilung, um gesund zu werden und zu bleiben. Und das Konzept baut auf dem Königsweg wahrer Gesundheit auf: Die Ursachen von Erkrankungen zu erkennen, sie zu lösen und so die Krankheit zu beheben, im Idealfall zu vermeiden.

Dazu bietet der Arzt und Autor Dr. med. Folker Meißner in seinem Buch Mit Absicht gesund: Impulse zur Selbstheilung einen einfachen Test an, mit dem der Leser schnell und unkompliziert erkennen soll, worauf es ankommt. Und das Wichtigste: er bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der jeder seinen Gesundheitsweg umsetzen kann. Anschaulich beschrieben an vielen Praxisbeispielen.

Das Herausragende: der Arzt kombiniert schulmedizinischer Verfahren mit alternativen Methoden. Genau das, was heutzutage viele Menschen suchen. In einer Zeit, in der der intelligente Patient das Bedürfnis hat, die Vorteile der zur Verfügung stehenden Angebote zu nutzen.

Das Buch liest sich spannend. Zumal es auch provokative Fragen stellt. Nur ein Beispiel ist das Kapitel „Weshalb Bewegung und Ernährung oft krank machen statt gesund“. Hierbei geht es dem Autor aber nicht um Polemik. Vielmehr erklärt er fachkundig, warum das tatsächlich so ist und wie man das Beste daraus für sich macht. Wie es letztlich das Ziel des gesamten Konzeptes ist.

 

Votum: Absolut lesenswert für jeden, der seinen Weg zur Gesundheit finden will.

Hier das Buch genauer ansehen: Mit Absicht gesund: Impulse zur Selbstheilung

Der Autor: Dr. med. Folker Meißner ist Arzt mit eigener Praxis für Ganzheitsmedizin in Königswinter. Sein Schwerpunkt liegt in der Erkennung von Krankheitsursachen mit einer von ihm entwickelten Methode.

Das Buch:

Mit Absicht gesund, Dr. med. Folker Meißner

Nymphenburger-Verlag, München 2015, 234 Seiten, ISBN 978-3-485-02849-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Nymphenburger-Verlag, www.nymphenburger-verlag.de

Krankheit als Chance

Der Gesundheitsratgeber informiert über die symbolische Bedeutung körperlicher Beschwerden und was man daraus machen kann. Erschienen im GU-Verlag.

Krankheit als ChanceKrankheit als Chance, Dr. Ruediger Dahlke

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-3659-6

Der ganzheitliche Weg zur Selbstheilung gilt unter Kennern als Königsweg für eine nachhaltige Gesundheit. Das bedeutet, ein Krankheitsgeschehen von verschiedenen Seiten aus zu betrachten. Dementsprechend gehört zur Erkenntnis auf körperliche Ebene eben auch die auf seelischer Basis. Seelische Konflikte können krank machen, wie auch umgekehrt.

Davon ist der Arzt und Psychotherapeut Dr. med. Ruediger Dahlke aus seiner über dreißigjährigen Erfahrung überzeugt. In seinem Buch „Krankheit als Chance: Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung“ beschreibt er die symbolische Bedeutung körperlicher Beschwerden und was jeder daraus machen kann, um sich selbst zu helfen. Zu den häufigsten Krankheitsbildern von A-Z erläutert er, wie die Seele über den Körper kommuniziert, welche Lernaufgaben dahinterstecken und wie sie jeder bearbeiten kann, heißt es dort im Buch.

Für viele mag es abenteuerlich klingen, dass ein simpler Schnupfen einen seelischen Konflikt ausdrücken soll. Zumal, wenn in der typischen Erkältungszeit, im Januar und Februar eines jeden Jahres, ringsum alle herumschniefen. Wer aber immer wieder oder gar ständig verschnupft im wörtlichen wie im übertragenen Sinne herumläuft, der sollte sich mit diesem Buch einmal etwas genauer befassen.

Votum: Krankheit von der seelischen Seite her bewältigen, dafür ist dieses Buch zu empfehlen.

Das Buch hier kennenlernen: Krankheit als Chance: Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung

Der Autor: Dr. med. Ruediger Dahlke ist seit 1979 Arzt und Psychotherapeut, Referent und Autor mehrerer Bücher.

Das Buch:

Krankheit als Chance, Dr. Ruediger Dahlke

Gräfe und Unzer Verlag, München 2014, 160 Seiten, ISBN 978-3-8338-3659-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Vom Schmerz zur Heilung

Der Ratgeber zeigt einen spannenden Weg auf, den chronischen Erkrankungen unserer Zeit auf die Spur zu kommen und Lösungen zu finden. Erschienen beim Verlag Tredition.

Vom_Schmerz_zur_HeilungVom Schmerz zur Heilung, Michael Petersen

Verlag Tredition GmbH, 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-7345-4202-2

Es gibt eine wachsende Zahl von Menschen, die immer wieder krank sind. Häufig stehen sie vor einem Rätsel, weil man nicht erkennen kann, welche Ursachen das hat. Warum? Oder man erkennt die Ursache und sucht nach Lösungen. Doch welche? Andere scheinen völlig gesund zu sein, bis sie plötzlich von einer Horrordiagnose überrascht werden. Wieso? Worin liegen die wahren Ursachen vieler chronischer Erkrankungen, zu deren Lösung von vielen Therapeuten der ursachenorientierte Ansatz als der wirkliche Weg zur Heilung gesehen wird? Und was steckt dahinter, was bedeutet das?

Mit solchen Fragen schlagen sich regelmäßig diejenigen herum, die sich mit einer Krankheit welcher Art auch immer auseinandersetzen müssen. Egal, ob es sich um Allergie, Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Herzerkrankungen und vieles mehr handelt, immer steht die Frage im Raum: Warum habe ich das und wo liegt der wirkliche Ansatz, um eine nachhaltige Lösung zu finden. Aber auch ihre Angehörigen werden in einer solchen Situation nervös und stellen sich so Frage wie: Bin ich auch auf diesem Wege und wie kann ich selbst vorsorgen?

Allen diesen Fragen ist Heilpraktiker Michael Petersen nachgegangen. Über viele Jahre, während seiner Tätigkeit in einer großen Praxis, sprach er täglich mit Betroffenen, suchte mit ihnen gemeinsam nach Lösungen und kam zu höchst aufschlussreichen Erkenntnissen. Mehr noch: Er selbst hat bei sich mit diesen Entdeckungen ein schwerwiegendes gesundheitliches Problem in den Griff bekommen.

In seinem neuen Buch mit dem symbolträchtigen Titel Vom Schmerz zur Heilung: Mein Weg zur Gesundheit mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Entdeckungen zu den Selbstheilungskräften nutzen. hat er dieses gesammelte umfangreiche Wissen aufbereitet. Damit kam er auch einem immer wieder von seinen früheren Patienten angetragenen Wunsch nach, diese unschätzbar wertvollen Erfahrungen aufzuschreiben und ähnlich Betroffenen zugänglich zu machen.

Darin zeigt er Wege des ursachenorientierten Ansatzes auf. Beispielsweise, wie die vielen chronischen Erkrankungen unserer Zeit tatsächlich entstehen und wo man ansetzen muss, um das gesundheitliche Problem an der Wurzel anzupacken. Schritt für Schritt erläutert er die Zusammenhänge und Ansätze zu einer besseren Gesundheit. Leicht verständlich und nachvollziehbar geschrieben. In den ersten Kapiteln geht es um die Hintergründe von Gesundheit und demgegenüber zur Entstehung von Erkrankungen. Dann folgen wertvolle Hinweise zu den Ursachen und Lösungsansätzen zu einzelnen für unsere Zeit typischen Krankheitsbildern.

Votum: Für alle, die mehr Wissen wollen über die Hintergründe einer Erkrankung und dem ursachenorientierten Lösungsansatz, bietet dieses Buch einen aufschlussreichen Überblick, mit vielen Aha-Effekten.

Hier das Buch kennenlernen:Vom Schmerz zur Heilung: Mein Weg zur Gesundheit mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Entdeckungen zu den Selbstheilungskräften nutzen.

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker. Nach langjähriger Tätigkeit in einer großen Praxis gibt er heute sein Wissen als Online-Redakteur und Autor weiter.

Das Buch:

Vom Schmerz zur Heilung, Michael Petersen

Verlag Tredition GmbH, 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-7345-4202-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

Der Bluthochdruck senken – Ratgeber

Ein Gesundheitsratgeber, der dabei helfen will, den Bluthochdruck sanft und natürlich zu senken.

Bluthochdruck senken RatgeberDer Bluthochdruck senken – Ratgeber, Michael Petersen

Als webbasierte Info-Serie.

Wo setzt man an, um den Bluthochdruck nachhaltig zu senken? Was sind die wirklichen Ursachen für den Bluthochdruck? Mit welchen effektiven Mitteln kann es gelingen?

Der erfahrene Heilpraktiker und Online-Redakteur Michael Petersen hat aus seinen Erfahrungen von über 15 Jahren zum Thema Bluthochdruck seine besten Tipps zusammengetragen. Die Infos geben einen schnellen Überblick, damit man sofort erkennt, worauf es entscheidend ankommt, wenn man den Bluthochdruck nachhaltig senken will. Alle Tipps können sogar kostenlos als Email-Empfang bequem ins Postfach abgerufen werden.

Votum: Wer Bluthochdruck senken will, sollte auf diese Infos nicht verzichten.

Jetzt gratis beziehen: Zum Bluthochdruck senken Ratgeber klicken

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker, mit Erfahrungen von über fünfzehn Jahren, Autor und Online-Redakteur für Gesundheitsinformationen.

Das Gratis-Angebot:

Der Bluthochdruck senken – Ratgeber, Michael Petersen

Als webbasierte Info-Serie.

Welche Erfahrungen haben Sie damit? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Redaktion mediportal-online

 

Bluthochdruck ganzheitlich senken

Der Ratgeber zeigt die Möglichkeit auf, mit einer speziellen Methode den Blutdruck auf sanfte ganzheitliche Weise zu senken. Erschienen bei Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG.

Bluthochdruck ganzheitlich senkenBluthochdruck ganzheitlich senken, Maria Holl

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-883-8

Die Behandlung des Bluthochdrucks gehört in fachkundige Hände. Daran dürfte es keinen Zweifel geben. Zu groß sind die Risiken für die Gesundheit aus dieser Volkskrankheit. Gleichwohl verlangt gerade die Brisanz, die darin steckt, dass Betroffene selbst etwas dafür tun, den Blutdruck wieder auf ein gesundes Niveau zu bringen.

Die Heilpraktikerin und Buchautorin Maria Holl hat dazu eine achtsamkeitsbasierte Therapie entwickelt, bestehend aus körperorientierten Übungen, gezielter Gymnastik und Selbstmassage. Benannt nach ihrem Namen als Maria-Holl-Methode. Das Buch „Bluthochdruck ganzheitlich senken mit der Maria-Holl-Methode: Die erfolgreiche Achtsamkeits-Therapie jetzt leicht selbst anwenden!“ wartet mit zahlreichen Übungen auf, die jeder leicht umsetzen kann und die dem Bluthochdruck entgegenwirken sollen.

Votum: Ein Gesundheitsratgeber mit hochwertigem Nutzwert für Bluthochdruck-Betroffene.

Jetzt günstig kaufen: Bluthochdruck ganzheitlich senken mit der Maria-Holl-Methode: Die erfolgreiche Achtsamkeits-Therapie jetzt leicht selbst anwenden!

Die Autorin: Maria Holl, Heilpraktikerin und international tätige Referentin, bekannt geworden durch ihre auch von der Schulmedizin anerkannten „Tinnitus-Atemtherapie nach Holl“.

Das Buch:

Bluthochdruck ganzheitlich senken, Maria Holl

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-883-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de

Die richtige Ernährung beim metabolischen Syndrom

Der Gesundheitsratgeber ist ein Nachschlagewerk, ein Kompass, für die richtige Ernährung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin. Erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU).

Richtige Ernaehrung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin

Richtige Ernaehrung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin

Die richtige Ernährung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin, Andrea Pölt

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 96 Seiten, ISBN 978-3-8338-5003-5

Jetzt günstig kaufen: Die richtige Ernährung bei: Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin (GU Gesundheits-Kompasse)

 Schon bei einem einzigen gesundheitlichen Problem ist es schwierig, sich gesund zu ernähren. Doch wenn gleich mehrere Erkrankungen zusammenkommen, dann wird die gesunde Ernährung zu einer regelrechten Herausforderung.

Wie beispielsweise beim metabolischen Syndrom, mit Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin. Die Autorin und Ernährungswissenschaftlerin Andrea Pölt hat sich dieser Herausforderung gestellt und ein Nachschlagewerk geschaffen.

Tabellarisch stellt sie die gängigsten Lebensmittel, alphabetisch geordnet vor. Mit Hilfe von Ampelfarben kennzeichnet sie, welche Lebensmittel bei welchen gesundheitlichen Beschwerden geeignet sind. Das Ganze im handlichen Westentaschenformat. So kann man das Büchlein für unterwegs mitnehmen.

Votum: Eine empfehlenswerte Orientierungshilfe, die Sicherheit für eine gesunde Ernährung gibt.

Jetzt günstig kaufen: Die richtige Ernährung bei: Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht, Cholesterin (GU Gesundheits-Kompasse)

Die Autorin: Andrea Pölt, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin.

Das Buch:

Die richtige Ernährung bei Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, Gicht und Cholesterin, Andrea Pölt

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 96 Seiten

ISBN 978-3-8338-5003-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Bluthochdruck senken

Der Gesundheitsratgeber zeigt nach einem 3-Typen-Konzept Wege auf, wie man den Bluthochdruck natürlich senken kann. Erschienen beim Gräfe und Unzer Verlag (GU).

Bluthochdruck senkenBluthochdruck senken, Annette Bopp und Dr. med. Thomas Breitkreuz

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 127 Seiten

ISBN 978-3-8338-3408-0

Jetzt günstig kaufen: Bluthochdruck senken: Das 3-Typen-Konzept

Es ist doch fast immer dasselbe, was Patienten mit Bluthochdruck täglich erleben: Der Bluthochdruck muss runter. Und vor lauter Angst vor dessen Gefahren werden Pillen geschluckt. Doch was bei akuten Gefahren, wie bei drohendem Herzinfarkt oder Schlaganfall, eine schnelle Hilfe sein kann, ist womöglich langfristig ein Problem. Die Pillen haben nicht zu unterschätzende Nebenwirkungen. Und noch viel wichtiger: Was sind eigentlich die wahren Ursachen dafür, dass der Blutdruck zu hoch ist?

Alle diese Fragen haben dazu geführt, dass ein regelrechter Boom nach Alternativen bei Bluthochdruck ausgebrochen ist.

Der heute zu besprechende Ratgeber will dazu mit etwas ganz besonderem herausstechen. Die erfahrenen Autoren unterscheiden die Betroffenen nach verschiedenen Typen. Ziel soll es sein, ein auf den jeweiligen Typ orientiertes Handeln zu ermöglichen, um mit Selbsthilfe und natürlichen Methoden den Blutdruck sanft zu regulieren. Herausgekommen ist dabei ein 3-Typen-Konzept.

Zunächst gilt es, den eigenen Typ zu erkennen. Sodann bietet das Buch ein entsprechendes Programm, das es einem ermöglicht, sein Leben in jeder Hinsicht typengerecht zu organisieren. Schließlich werden Behandlungskonzepte vorgestellt, natürlich auch typengerecht. Ein Schwerpunkt bildet dabei die anthroposophische Medizin.

Votum: Wer zu hohen Blutdruck hat, muss etwas tun, das über das reine Schlucken von Pillen hinausgeht. Der Ratgeber kann ein guter Ansatz dafür sein.

Die Autoren: Annette Bopp ist Diplom-Biologin und Journalistin für Medizin. Dr. med. Thomas Breitkreuz ist Leitender Arzt des Paracelsus-Krankenhauses Unterlengenhardt/Bad Liebenzell.

Jetzt günstig kaufen: Bluthochdruck senken: Das 3-Typen-Konzept

Das Buch:

Bluthochdruck senken, Annette Bopp und Dr. med. Thomas Breitkreuz

Gräfe und Unzer Verlag, München, 2015, 127 Seiten

ISBN 978-3-8338-3408-0

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

App-Tipp: App für Blutdruck und Puls

App-Tipp

App-Tipp

Blutdruck und Puls – wer dazu regelmäßig seine Messergebnisse aufzeichnen sollte, kann sich das mit dieser App erheblich vereinfachen.

Mit der App Blutdruck + Puls Grapher (Blutdruck+Puls Grapher Lite – michael heinz) lassen sich nicht nur einfach und leicht die Messwerte erfassen. Sie bietet auch die Möglichkeit, die Ergebnisse grafisch darzustellen, mit den üblichen und gewohnten Kurvendiagrammen. Nach Tages- und nach Monatsansicht. Mit Durchschnittsberechnungen, um auf einen Blick die Tendenz abzulesen. Außerdem lassen sich die Daten exportieren. Insgesamt positive Bewertung von Anwendern.

Die App im Apple Store herunterladen: Blutdruck+Puls Grapher Lite – michael heinz