Archiv der Kategorie: Allgemein

Cholesterin natürlich senken

Das Buch erläutert, wie man den Cholesterinspiegel natürlich senken kann. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen bei der Humboldt/Schlüterschen Verlagsgesellschaft.

Cholesterin natürlich senken, Dr. Andrea Flemmer

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-886-9

Fachleute streiten sich, Betroffene sind verunsichert. So etwa kann man die seit Jahrzehnten andauernde Cholesterin-Diskussion auf den Punkt bringen. Die einen machen Angst vor den Gefahren wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Sie raten dringend, Cholesterinsenker einzunehmen. Andere halten dagegen, das sei alles gar nicht richtig. Manche sprechen gar vom Cholesterin-Bluff. Sie warnen ausdrücklich vor den Gefahren der Cholesterinsenker.

In diesem Szenario kann die bekannte Autorin und Biologin Dr. Andrea Flemmer gelassen bleiben. Sie gibt Ratschläge, wie sich der Cholesterinspiegel ganz natürlich regulieren lässt. In ihrem Buch „Cholesterin natürlich senken: Heilmittel, die den Cholesterinspiegel regulieren, Das können Sie selbst tun“. „Mit der richtigen Ernährung, den richtigen Fetten und der Heilkraft aus Heilpflanzen und Lebensmitteln“, wie es im Klappentext heißt. Außerdem erläutert sie die neueren Forschungsarbeiten und stellt Bewährtes aus Schul- und Alternativmedizin vor.

Votum: Für Betroffene mit erhöhten Cholesterinwerten sehr empfehlenswert.

Hier das Buch kennenlernen: Cholesterin natürlich senken: Heilmittel, die den Cholesterinspiegel regulieren, Das können Sie selbst tun

Die Autorin: Dr. Andrea Flemmer, Diplom-Biologin, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Ratgeber.

Das Buch:

Cholesterin natürlich senken, Dr. Andrea Flemmer

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2016, 144 Seiten, ISBN 978-3-89993-886-9

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de

 

Parkinson. Das Übungsbuch

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der Parkinson-Betroffenen mit Bewegungsübungen helfen will. Erschienen im Trias-Verlag.

Parkinson. Das Übungsbuch, Elmar Trutt

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 135 Seiten, ISBN 978-3-432-10339-6

Wer unter Parkinson leidet, kann sich selbst mit Bewegungsübungen helfen. Zahlreiche Studien belegen, dass sowohl die Durchblutung wie auch die sogenannten Verschaltungen im Gehirn durch körperliches Training verbessert werden können.

Vor diesem Hintergrund hat der leitende Physiotherapeut der Parkinson-Klinik Ortenau, Emar Trutt, das Buch „Parkinson – das Übungsbuch: Aktiv bleiben mit Bewegungs-Übungen“ geschaffen. Sein Motto zeigt sich im Untertitel „Aktiv bleiben mit Bewegungs-Übungen“. Ob Kraft- und Gleichgewichtsübungen, Nordic Walking oder vieles andere mehr, der erfahrene Physiotherapeut stellt zahlreiche Übungen vor, die dabei helfen sollen, körperlich und geistig fit zu bleiben. Egal ob in der Frühphase der Erkrankung oder im fortgeschrittenen Stadium.

Votum: Für Betroffene eine sehr gute Hilfe zur Selbsthilfe.

Hier das Buch genauer ansehen: Parkinson – das Übungsbuch: Aktiv bleiben mit Bewegungs-Übungen

Der Autor: Elmar Trutt ist leitender Physiotherapeut der Parkinson-Klinik Ortenau.

Das Buch:

Parkinson. Das Übungsbuch, Elmar Trutt

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 135 Seiten, ISBN 978-3-432-10339-6

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Für helle Köpfe

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber für mehr Fitness fürs Gehirn. Erschienen im Patmos Verlag.


Für helle Köpfe, Rita Steininger

Patmos Verlag, Ostfildern 2017, 128 Seiten

ISBN 978-3-8436-0937-1

Sprechen wir von Fitness, denken wir zunächst an körperliche Fitness. Ob Fitness-Studios oder einschlägige Bücher, die Branche boomt. Was dabei oft in den Hintergrund tritt, ist die Fitness fürs Gehirn. Doch gerade dafür wird in einer Zeit zunehmender Alterung der Gesellschaft, und damit häufig verbundener nachlassender Gedächtnisleistung bis hin zu Gehirnerkrankungen, wie Demenz/Alzheimer, dringend Hilfe benötigt.

Das hat die Autorin Rita Steininger erkannt und das Buch „Für helle Köpfe: Fitness fürs Gehirn“ geschrieben. Ihre Erfahrung: es gibt vielseitige Möglichkeiten, den Geist auf Touren zu bringen. Mit ihrem Buch will sie dazu beigetragen, auf ganzheitliche Weise das Gehirn und den Geist in Bestform zu bringen, die Sinne zu trainieren, Neues auszuprobieren, soziale Kontakte zu pflegen und vieles mehr. In ihrem Praxisbuch stellt sie viele einfache Übungen vor, die dabei helfen.

Votum: Ein empfehlenswerter Ratgeber für alle, die geistig fit bleiben wollen, nicht erst im Alter.

Hier das Buch kennenlernen: Für helle Köpfe: Fitness fürs Gehirn

Die Autorin: Rita Steininger ist Ethnologin und Journalistin.

Das Buch:

Für helle Köpfe, Rita Steininger

Patmos Verlag, Ostfildern 2017, 128 Seiten

ISBN 978-3-8436-0937-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, www.patmos.de

 

Naturheilkunde bei Krebs

Der Gesundheitsratgeber erläutert, wie man bei Krebs mit Naturheilkunde zur Genesung beitragen kann Der Gesundheitsratgeber ist erschienen bei der Humboldt/Schlüterschen Verlagsgesellschaft.


Naturheilkunde bei Krebs, Anne Wanitschek, Sebastian Vigl

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2017, 152 Seiten, ISBN 978-3-89993-947-7

Wird jemand mit der Diagnose Krebs konfrontiert, sucht er händeringend nach Hilfsmöglichkeiten. Dann kommen bei vielen sogar alternative Therapiemöglichkeiten, die vielleicht bisher kritisch beäugt wurden, in den Fokus. Wie beispielsweise die Naturheilkunde. Mehr als jeder zweite Krebspatient soll inzwischen die Naturheilkunde nutzen, heißt es im Klappentext zum neuen Buch „Naturheilkunde bei Krebs: Aktiv zur Genesung beitragen. Beschwerden und Nebenwirkungen lindern“.

Die beiden Autoren dieses Buches, Anne Wanitschek und Sebastian Vigl, sind Experten für Heilpflanzenkunde und Heilpraktiker in eigener Praxis. Sie können auf jahrelange Erfahrungen mit biologischer Krebstherapie zurückgreifen. Ihnen kommt es mit dem Buch vor allem auf zwei Lösungsziele an: den Patienten aktiv bei der Genesung zu unterstützen und typische Beschwerden und Nebenwirkungen schulmedizinischer Krebsbehandlung zu lindern. Außerdem wollen sie Betroffenen Selbsthilfemöglichkeiten aufzeigen. Mit den vier Säulen ihres Anti-Krebs-Programms, damit Patienten selbst aktiv zur Genesung beitragen können.

Mit dem Buch kommen auch diejenigen Fachkreise auf ihre Kosten, die die Naturheilkunde bei Krebs eher kritisch betrachten. Die Autoren haben nämlich ihre Empfehlungen wissenschaftlich fundiert mit den neuesten Studienergebnissen belegt.

Die Autoren bieten aber noch mehr. Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, haben sie zum Buch einen Blog eingerichtet unter www.naturheilkunde-krebs.de.

Votum: Ein toller Ratgeber für Krebspatienten, ihren Angehörigen und Fachkreisen, die die Naturheilkunde in ihr Behandlungskonzept integrieren wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Naturheilkunde bei Krebs: Aktiv zur Genesung beitragen. Beschwerden und Nebenwirkungen lindern

Die Autoren: Anne Wanitschek und Sebastian Vigl sind Heilpraktiker in eigener Praxis und Experten für Heilpflanzenkunde.

Das Buch:

Naturheilkunde bei Krebs, Anne Wanitschek, Sebastian Vigl

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2017, 152 Seiten, ISBN 978-3-89993-947-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de

 

Kinder-Gesundheit

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber für Eltern zum Thema Kinder-Gesundheit. Erschienen im Trias-Verlag.


Kinder-Gesundheit, Dr. med. Romanus Röhnelt

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 520 Seiten, ISBN 978-3-432-10141-5

Wenn unsere Kinder krank sind, gehen wir zum Therapeuten. Das ist auch vernünftig so. Trotzdem wollen die jungen Eltern selbst gerne wissen, wie es ihren Kinder gesundheitlich geht, wie ihre Krankheiten zu verstehen sind und was sie selbst zur Gesundheit für unsere Kinder beitragen können.

Für sie hat der erfahrene Kinder- und Jugendarzt Dr. med. Romanus Röhnelt, selbst vierfacher Vater, das neue Werk „Kindergesundheit: Wie Sie Krankheiten erkennen. Was Sie selbst tun können“ geschaffen. Dieses umfangreiche 520 Seiten umfassende hochwertig aufgemachte Buch lässt wohl kaum etwas offen, was die Kinder-Gesundheit betrifft. So beantwortet er typische gesundheitliche Fragen der ersten Lebensjahre, dem Kindesalter bis hin zum Schulkindalter. Er geht aber auch auf die häufigen chronischen Erkrankungen ein, wie beispielsweise Allergien und Asthma bronchiale, Hautkrankheiten und vieles mehr. Sehr hilfreich ist ein eigenes Kapitel zum Thema Hilfe in allen Lebenslagen.

Votum: Ein Nachschlagewerk, das in keinem Haushalt mit Kindern fehlen sollte.

Anregung: Wegen der hochwertigen Aufmachung ist das Buch auch eine attraktive Geschenkidee!

Hier das Buch genauer ansehen: Kindergesundheit: Wie Sie Krankheiten erkennen. Was Sie selbst tun können

Der Autor: Dr. med. Romanus Röhnelt führt seit 2001 eine Praxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin.

Das Buch:

Kinder-Gesundheit, Dr. med. Romanus Röhnelt

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 520 Seiten, ISBN 978-3-432-10141-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Diabetes

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber, der einen Weg zeigt, den Diabetes Typ 2 selbst zu überwinden. Erschienen im Trias-Verlag.


Diabetes, Dr. med. Rainer Limpinsel

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 142 Seiten, ISBN 978-3-432-10411-9

Auf dem Titelbild streicht der Autor den Satz „Das Anti-Insulin-Prinzip“ durch, wohl um damit auszusagen, dass Diabetes nicht alleine ein Insulin-Problem ist.

In seinem neuen Buch „Diabetes. Das Anti-Insulin-Prinzip: Wie ich meinen Diabetes Typ 2 überwand und wie Sie das auch schaffen“ beschreibt der Arzt und bekannte Autor Dr. med. Rainer Limpinsel. wie er es schaffte, seinen Diabetes Typ 2 zu überwinden. Was aber noch wichtiger ist, das ist der Nachsatz „…wie Sie das auch schaffen“.

Eine spannende Story verspricht die Beschreibung im Klappentext, den wir hier auszugsweise Original zitieren: „… Nach der Diagnose ging ich erst einmal den klassischen Weg mit Insulin & Co – aber nach einem Jahr hatte ich die Nase voll davon! Ich wollte selbst etwas gegen meinen Diabetes tun und mich nicht passiv den Mittelchen der Pharmaindustrie hingeben…“

Dieses Zitat sagt treffend, was uns in diesem Buch erwartet. In seiner offenen und unterhaltsame Art erzählt er nicht nur seine Lebensgeschichte, sondern zeigt uns auch den Weg, wie man dem Diabetes aktiv und selbstbestimmt begegnet.

Votum: Für Betroffene ist das ein spannender Erfahrungsbericht und sollte eine Hilfe dafür sein, selbst den Diabetes in den Griff zu bekommen.

Hier das Buch genauer ansehen: Diabetes. Das Anti-Insulin-Prinzip: Wie ich meinen Diabetes Typ 2 überwand und wie Sie das auch schaffen

Der Autor: Dr. med. Rainer Limpinsel, selbst an Diabetes erkrankt, ist Arzt und seit 2011 Chefredakteur der Zeitschrift „Besser leben mit Diabetes“.

Das Buch:

Diabetes, Dr. med. Rainer Limpinsel

Trias Verlag, Stuttgart 2017, 142 Seiten, ISBN 978-3-432-10411-9

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Trias Verlag, www.trias-verlag.de

 

Arthrose selbst heilen

Das Buch ist ein Gesundheitsratgeber mit einem ganzheitlichen Anti-Schmerz-Programm bei Arthrose. Erschienen im GU-Verlag.


Arthrose selbst heilen, Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter

Gräfe und Unzer Verlag, München 2017, 208 Seiten, ISBN 978-3-8338-5915-1

Wer Arthrose hat, weiß, wie fürchterlich die Schmerzen sind, die das gesamte Leben beeinträchtigen. Betroffene wünschen sich nur eins: zumindest eine Entlastung, wenn nicht gar Heilung.

Das Ärzte-Autoren Team Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter stellen in ihrem neuen Buch Arthrose selbst heilen: Das ganzheitliche Anti-Schmerz-Programm (GU Einzeltitel Gesundheit/Alternativheilkunde) einen ganzheitlichen, multimodalen Maßnahmenkatalog vor, um Degenerationen und Schmerzen auf allen Ebenen entgegenzuwirken. Und noch wichtiger, Betroffene ins Handeln zu bringen. Mit einem mutigen Versprechen: eine ganzheitliche Arthrose-Therapie soll bis zur 75 Prozent der Operationen überflüssig machen. Dazu enthält das Programm zahlreiche Anleitungen und viele Werkzeuge, die jeder Betroffene im Alltag anwenden kann. Der Verlag nennt es „Das große Selbsthilfebuch der Gelenk-Experten“ und bewertete es als revolutionär.

Votum: Auf dass die Schmerzen nachlassen, sollte dieses Programm von Betroffenen ausprobiert werden.

Das Buch hier kennenlernen: Arthrose selbst heilen: Das ganzheitliche Anti-Schmerz-Programm (GU Einzeltitel Gesundheit/Alternativheilkunde)

Die Autoren: Dr. med. Martin Marianowicz ist Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin mit über 30 jährige Berufserfahrung. Dr. med. Willibald Walter ist Facharzt für Orthopädie und Chirotherapie mit über fünfzehnjähriger Berufserfahrung.

Das Buch:

Arthrose selbst heilen, Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter

Gräfe und Unzer Verlag, München 2017, 208 Seiten, ISBN 978-3-8338-5915-1

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Wenn Platzangst das Leben einengt

Der Ratgeber bietet ein Selbsthilfeprogramm, um Platzangst zu überwinden. Erschienen im Patmos Verlag.


Wenn Platzangst das Leben einengt, Hans Morschitzky

Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2017, 216 Seiten

ISBN 978-3-8436-0912-8

Die Angst, hilflos ausgeliefert zu sein, treibt die Betroffenen dazu, alle Situationen zu vermeiden, in denen sie nicht jederzeit fliehen können oder sonstige Hilfe zur Verfügung steht. Dies gilt sowohl für die Angst vor offenen weiteren Plätzen wie auch geschlossenen engen Räumen.

Das weiß der erfahrene Psychotherapeut Dr. Hans Morschitzky aus seiner inzwischen drei Jahrzehnte langen Erfahrung. Diese bringt er ein in seinen Selbsthilferatgeber Wenn Platzangst das Leben einengt: Agoraphobie bewätigen – Ein Selbsthilfeprogramm. Ziel ist es, Betroffenen dabei zu helfen, ihre Platzangst zu bewältigen. Dazu enthält das Buch ein Selbsthilfeprogramm, das den Betroffenen in sieben Schritten Wege aus der Angst aufzeigt.

Votum: Wer betroffen ist, sollte das Buch lesen und das Programm ausprobieren.

Hier das Buch kennenlernen: Wenn Platzangst das Leben einengt: Agoraphobie bewätigen – Ein Selbsthilfeprogramm

Der Autor: Dr. phil. Hans Morschitzky ist klinischer Psychologe und Psychotherapeut mit über drei Jahrzehnten Erfahrung.

Das Buch:

Wenn Platzangst das Leben einengt, Hans Morschitzky

Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2017, 216 Seiten

ISBN 978-3-8436-0912-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, www.patmos.de

 

Der Trick mit dem Immunsystem

Der Ratgeber bietet Tipps für stärkere Abwehrkräfte. Erschienen bei Amazon

Der Trick mit dem ImmunsystemDer Trick mit dem Immunsystem, Michael Petersen

Independently published by Amazon, 2017, 127 Seiten, ISBN 978-1-5498-0187-7

Ein starkes Immunsystem ist grundlegend wichtig für unsere Gesundheit. Darin dürften alle übereinstimmen. Doch worauf kommt es dabei an? Was kann da schiefgehen? Und vor allem, was kann man tun, um seine Abwehrkräfte zusteigen?

Der erfahrene Autor und Heilpraktiker Michael Petersen geht in seinem neuen Buch „Der Trick mit dem Immunsystem: Tipps für stärkere Abwehrkräfte“ detailliert darauf ein. Dazu lässt er uns tief in die wahren Geheimnisse des Immunsystems blicken. Sodann zeigt er auf, wodurch das Immunsystem gestört werden kann, welche Einflussfaktoren dabei eine maßgebliche Rolle spielen und welche fatale Folgen das haben kann. Schließlich, und das ist das Wichtigste, zeigt er, was man tun kann, um seine Abwehrkräfte zu stärken. Dazu geht er vor allem auf natürliche Hilfsmaßnahmen ein, von der Naturheilkunde bis hin zur Bioresonanz.

Inhaltsübersicht:

  • Welche Störfaktoren Ihrem Immunsystem richtig gefährlich werden können.
  • Wie Sie diese Gefahren erkennen.
  • Mit welchen natürlichen Methoden Sie Ihr Immunsystem dauerhaft stärken.
  • Eine spezielle Methode, mit der der Autor ganz erstaunliche Erfahrungen gemacht hat. In langjähriger praktischer Tätigkeit und anhand von Fallbeispielen zahlreicher Patienten.

Votum: Ein vollumfänglicher Überblick und wertvolle Ratgeber für alle, die ihr Immunsystem verbessern und ihre Abwehrkräfte stärken wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Der Trick mit dem Immunsystem: Tipps für stärkere Abwehrkräfte

Der Autor: Michael Petersen ist Heilpraktiker. Nach langjähriger Tätigkeit in einer großen Praxis gibt er heute sein Wissen als Online-Redakteur und Autor weiter.

Das Buch:

Der Trick mit dem Immunsystem, Michael Petersen

Independently published by Amazon, 2017, 127 Seiten, ISBN 978-1-5498-0187-7

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: M+V Medien- und Verlagsservice

 

Nervennahrung

Der Gesundheitsratgeber erläutert, wie richtiges Essen zu starken Nerven und gutem Gedächtnis beiträgt. Der Gesundheitsratgeber ist erschienen bei der Humboldt/Schlüterschen Verlagsgesellschaft.

NervennahrungNervennahrung, Dr. Andrea Flemmer

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2011, 180 Seiten, ISBN 978-3-89993-594-3

Geistig fit sein, dem Stress standhalten und den Alltag locker meistern – dazu kann jeder selbst beigetragen. Der Trick: mit einer geschickten Auswahl an Lebensmitteln nimmt man direkt darauf Einfluss.

Die erfahrene Biologin und Ernährungsexpertin Dr. Andrea Flemmer erläutert es in ihrem neuen Buch mit dem treffenden Titel Nervennahrung: Das richtige Essen für starke Nerven und ein gutes Gedächtnis. Sie zeigt uns ausführlich und leicht verständlich, welche Nährstoffe unser Gehirn und unsere Nerven unterstützen und welche eher nachteilig sind. Manche Lebensmittel sollen sogar unser Gehirnpotenzial und unsere Stressbelastbarkeit deutlich verbessern. In der Beschreibung zum Buch wird eine alte Lebensweisheit zitiert, die jeder von uns schon einmal gehört hat: „die Weisheit mit Löffeln gefressen“. Wer das Buch gelesen und angewendet hat, weiß, wieviel Wahrheit in dieser Weisheit steckt.

Votum: Absolut empfehlenswert für alle, die etwas für ihre geistige Fitness tun und den Alltag leichter meistern wollen.

Hier das Buch kennenlernen: Nervennahrung: Das richtige Essen für starke Nerven und ein gutes Gedächtnis

Die Autorin: Dr. Andrea Flemmer, Diplom-Biologin, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Ratgeber.

Das Buch:

Nervennahrung, Dr. Andrea Flemmer

Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Hannover 2011, 180 Seiten, ISBN 978-3-89993-594-3

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Humboldt/Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG, www.humboldt.de