Archiv der Kategorie: ADHS

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig

Der Ratgeber erläutert den ursachenorientierten Ansatz der Bioresonanz aus den Erfahrungen langjähriger Praxis. Erschienen beim Verlag Tredition.

Bioresonanz - ursächlich und nachhaltigBioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Beim Lesen dieses Buches spürt man sofort: hier steckt ein enormes Wissen drin. Die Heilpraktikerin Karin Schußmann plaudert sozusagen aus dem Nähkästchen. Aus ihrer fünfzehnjährigen Erfahrung in der täglichen Praxis. Ihr besonderer Fokus liegt im ursachenorientierten Ansatz. Hier wird der Schnupfen nicht als Schnupfen betrachtet. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, warum das jemand hat. Allerdings geht es um weitaus schwerwiegender Erkrankungen, die es zu lösen gilt. Um die typischen chronische Erkrankungen unsere Zeit, wie man in den zahlreichen spannenden Fallbeispielen erfahren kann.

In ihrem Buch „Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.“ beschreibt die Autorin sehr detailliert die große Bedeutung zahlreicher Störungen für unsere Gesundheit. Und sie bringt es auf den Punkt, was uns wirklich krank macht. Außerdem beschreibt, wie sie das mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt herausfindet.

Votum: Für Therapeuten ist es ein Lehrbuch. Für alle Leser, die sich zu den wahren Geheimnissen unserer Gesundheit informieren wollen, ein spannender Einblick.

Hier das Buch kennenlernen: Bioresonanz – ursächlich und nachhaltig: Ursachenorientierte Diagnostik und Therapie. Was macht uns wirklich krank. Aus den Erfahrungen langjähriger Praxis mit Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Die Autorin: Karin Schußmann ist Heilpraktiker mit eigener Praxis seit 2001.

Das Buch:

Bioresonanz ursächlich und nachhaltig, Karin Schußmann

Verlag Tredition GmbH, 2017, 113 Seiten, ISBN 978-3-7439-1080-5

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Verlag Tredition GmbH, www.tredition.de

Schüßler-Salze für Kinder

Der Gesundheitsratgeber bietet eine schnelle und sichere Übersicht zu Schüßler-Salze für Kinder. Erschienen im GU-Verlag.

Kompass Schuesslersalze Kinder Schüßler-Salze für Kinder, Günter H. Heepen

Gräfe und Unzer Verlag, München 2017, 96 Seiten, ISBN 978-3-8338-5990-8

Wenn unsere Kinder krank sind, dann will eine besorgte Mutter oder ein fürsorglicher Vater nur eines: so schnell wie möglich helfen. Da greifen viele gerne zu den Schüßler-Salzen. Doch wer hat dann in dieser Situation schon die Geduld, um lange nach dem passenden Mittel zu suchen?

Dem will der erfahrene Autor Gunther H. Heepen mit seinem Büchlein „Schüßler-Salze für Kinder: Schnell und sicher zum richtigen Mittel (GU Kompasse Partnerschaft & Familie)“ gerecht werden. Zunächst vermittelt der Heilpraktiker die wichtigsten Grundlagen über die Schüßler-Salze, die Anwendungsformen, Wirkungsweise und vor allem die Dosierung für Kinder. Dann geht er auf die wichtigsten Beschwerden ein und gibt in tabellarischer Form eine Übersicht zu den wichtigsten passenden Mittel für die schnelle Orientierung. Auch das Format, das in eine Westentasche passt, wird dem Ziel der raschen Orientierung gerecht.

Votum: Schnelle Hilfe zur Selbsthilfe, das macht den Kompass mit dem leichten Zugriff auf alle Behandlungsmöglichkeiten gängiger Kinderkrankheiten zu einem wertvollen Helfer.

Das Buch hier kennenlernen: Schüßler-Salze für Kinder: Schnell und sicher zum richtigen Mittel (GU Kompasse Partnerschaft & Familie)

Der Autor: Günter H. Heepen ist erfahrener Heilpraktiker und Autor mehrerer Bücher, bekannt aus Hörfunk und Fernsehen.

Das Buch:

Schüßler-Salze für Kinder, Günter H. Heepen

Gräfe und Unzer Verlag, München 2017, 96 Seiten, ISBN 978-3-8338-5990-8

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen  Kommentar.

Bildnachweis: Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

 

Die ADHS Lüge

Das Buch rechnet mit der Diagnose ADHS ab und ist beim Klett-Cotta Verlag erschienen.

Die ADHS-Lüge

 

Die ADHS Lüge, Richard Saul
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015, 317 Seiten
ISBN 978-3-608-98046-2

Jetzt günstig kaufen: Die ADHS-Lüge: Eine Fehldiagnose und ihre Folgen – Wie wir den Betroffenen helfen

 

Der Titel des Buches „Die ADHS Lüge“ wird in seiner amerikanischen Originalausgabe noch deutlicher: ADHS does not exist – frei übersetzt: ADHS existiert nicht. Der Autor will nicht nur provozieren, er meint es auch so. Seine 50-jährige Berufserfahrung brachte ihm diese Erkenntnis. Viele Symptome, die mit dieser Diagnose belegt sind, würden auf viele andere gesundheitliche oder persönliche Probleme des Patienten hinweisen. Seiner Ansicht nach bräuchten nur rund zehn Prozent der Betroffenen tatsächlich diejenigen Medikamente, die heute bei Diagnose ADHS verordnet werden.

Diese Aussagen stammen nicht von irgendjemand, der mit der Pharmaindustrie oder der Ärzteschaft in den Clinch gehen will. Sie stammen von einem heute 78-jährigen Professor der Medizin, mit fast 50-jähriger Erfahrung als Kinder- und Nervenarzt. Sein vernichtendes Urteil beruht auf der Beobachtung einer stattlichen Zahl von immerhin 5.000 Patienten.

Prof. Dr. Richard Saul erläutert auf 317 Seiten detailliert die Hintergründe dieser seiner Ansicht nach Fehldiagnose und ihrer Folgen für die Betroffenen. Ein spannendes Werk mit vielen Fallbeispielen und ernüchternden Erkenntnissen.

Votum: Für jeden, der mit dem Thema ADHS konfrontiert ist, sollte es eine Pflichtlektüre sein. Aber auch, wer sich kritisch mit diesem medizin- und gesellschaftskritischen Thema mehr auseinandersetzen will, sollte es lesen.

Jetzt günstig kaufen: Die ADHS-Lüge: Eine Fehldiagnose und ihre Folgen – Wie wir den Betroffenen helfen

Der Autor: Prof. Dr. med. Richard Saul, Nerven- und Kinderarzt, war außerdem ärztlicher Direktor der Health Maintenance Organization in Chicago und Vorstand der Pädiatrischen Abteilung am dortigen Highland Park Hospital.

Das Buch:
Die ADHS Lüge, Richard Saul
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015, 317 Seiten
ISBN 978-3-608-98046-2

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Buch? Schreiben Sie einen Kommentar.
Bildnachweis: Klett-Cotta Verlag, www.klett-cotta.de